FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

FZ1000 Fotoschule

<<

Frank Spaeth

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 4701

Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00

Wohnort: Lüneburger Heide

Beitrag Montag 24. November 2014, 16:04

Re: FZ1000 Fotoschule

Hallo Dagmar,

Auslöser kurz andrücken, Einstellrad drehen, dann erscheint das P-shift-Symbol.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos
<<

Dagmar

Beiträge: 27

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 13:14

Beitrag Montag 24. November 2014, 16:20

Re: FZ1000 Fotoschule

Hallo Frank,
das habe ich so gemacht wie schon geschrieben, aber es tut sich nichts. Kann es noch eine Einstellungssache sein?
VG
Dagmar
<<

Dagmar

Beiträge: 27

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 13:14

Beitrag Montag 24. November 2014, 20:23

Re: FZ1000 Fotoschule

Kann mir niemand einen Rat geben?
VG
Dagmar
<<

fz200

Beiträge: 408

Registriert: Freitag 20. Juli 2012, 08:21

Wohnort: Mittelhessen

Beitrag Dienstag 25. November 2014, 14:35

Re: FZ1000 Fotoschule

Hallo Dagmar, es ist sicherlich besser die Frage im FZ1000-Bereich oder einen neuen Tread zu erstellen. Hier geht es ja um das Buch und nicht so sehr um "Problembehandlung" der Kamera.
Gruß Dieter
Benutzer neu = panadie (FZ1000)
<<

Dagmar

Beiträge: 27

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 13:14

Beitrag Dienstag 25. November 2014, 15:05

Re: FZ1000 Fotoschule

OK werde ich machen, dachte nur Es würde hier besser reinpassen.
Vielen Dank Dieter.
VG
Dagmar
<<

Frank Spaeth

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 4701

Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00

Wohnort: Lüneburger Heide

Beitrag Freitag 28. November 2014, 13:50

Re: FZ1000 Fotoschule

So, hier der Link zur digitalen FZ1000-Ausgabe im Apple-Store: https://itunes.apple.com/us/app/lumix-b ... &ls=1&mt=8
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos
<<

Frank Spaeth

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 4701

Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00

Wohnort: Lüneburger Heide

Beitrag Donnerstag 4. Dezember 2014, 14:45

Re: FZ1000 Fotoschule

Und hier die digitale Ausgabe für Android-Smartphones und -Tablets: https://play.google.com/store/apps/deta ... .lumixbuch
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos
<<

hbendig

Beiträge: 279

Registriert: Montag 23. April 2012, 17:25

Beitrag Freitag 5. Dezember 2014, 09:55

Re: FZ1000 Fotoschule

Zunächst habe ich mir die Buch-Übersichts-App installiert auf iOS, aber das Konzept als FZ1000-App überzeugt mich leider nicht.
Ich hätte mir lieber ein plattformübergreifendes Format wie PDF gewünscht, so dass ich neben mobilen Geräten auch mit dem PC lesen könnte.

Ein Hauptkritikpunkt ist, dass eine App finanziell wertlos ist, wenn sich diese inhaltlich erschöpft hat, oder die Kamera eben abgelöst wurde durch einen Nachfolger.
Die App kann ich nur noch löschen, ein Buch kann ich vielleicht noch mit der Kamera weiterverkaufen. Oder bei einem Systemwechsel Android <> Apple schaut man auch in die Röhre, Pech gehabt.

Der Preis spielt natürlich ebenso eine Rolle:
Wenn der Preis der App unter z.B. 10EUR liegen würde, was ich selten ausgebe für eine App, wäre ich eher geneigt, zu kaufen. Auf das Risiko hin, dass in ein paar Monaten die App nutzlos sein wird. Das liegt aber auch daran, dass ich generell einen Preis für ein elektronisches Buch von 80% des Hardcover-Preises für überzogen halte.

Was mich eher reizen könnte als Käufer wäre ein Bundle-Preis für Buch + App/eBook. Wenn ich die Möglichkeit hätte, als Buchkäufer mit einem Code die App für zB 5 EUR runterzuladen, wäre das in meinen Augen eine Win-Win-Situation für Käufer und Autor. Ich müsste mich nicht zwischen den Buchformen entscheiden, sondern könnte beides nutzen, ohne zweimal den vollen Preis bezahlen zu müssen.

Einige Verlage bieten ja bereits in der Belletristik diese Variante an, oft sogar kostenfreien eBook-Download mit einem Code aus dem Buch.

Fazit: Als frühzeitiger Käufer des Buches ist mir die App zusätzlich zu teuer. Falls ich das Buch noch nicht hätte, würde ich vermutlich bei dem aufgerufenen Preis der App absagen. Ein Bundle (-Preis) ist mein Wunsch für die Zukunft.
<<

hbendig

Beiträge: 279

Registriert: Montag 23. April 2012, 17:25

Beitrag Freitag 5. Dezember 2014, 10:12

Re: FZ1000 Fotoschule

Sorry: Ich vergaß meinen Glückwunsch an Frank Späth und sein Verlagsteam, verbunden mit dem Dank, sich mit einem neuen Buchformat überhaupt auseinanderzusetzen!
<<

Frank Spaeth

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 4701

Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00

Wohnort: Lüneburger Heide

Beitrag Samstag 6. Dezember 2014, 06:30

Re: FZ1000 Fotoschule

Was nützt mir der Dank, wenn Du doch klar bekennst, dass Du elektronische Bücher am liebsten geschenkt haben willst :(

Ich halte den Preis für mehr als gerechtfertigt, denn der Leser kauft einen Inhalt, einen mit Zeit, Mühen und Wissen hergestellten Content - und dafür muss der Leser bereits ein, Geld zu bezahlen. Wer sich die Informationen gerne selbst im Internet zusammensucht, kommt natürlich auch gratis weiter - aber dann sind Menschen wie ich und mein Job hinfällig.
Die elektronische Ausgabe ist viel mehr als ein Blätter-pdf, sie bietet zahlreiche Vorteile, die das gedruckte Buch nicht bieten kann: Volltextsuche, Textmodus in sämtlichen Schriftgrößen, jedes Bild vergrößerbar, zahlreiche Verlinkungen zu weiterführenden Infos... Schon von daher gibt es eigentlich keinen Grund, die elektronische Ausgabe preiswerter zu machen als das Buch. Sie ist aber preiswerter als das Buch!
Dabei haben wir in die App-Ausgabe nicht nur eine Menge Geld investiert (ja, die Herstellung und Bereitstellung einer App-Ausgabe und der App selbst kostet Geld!) sondern auch viele Stunden Arbeit. Ich kann und will das nicht verschenken oder verramschen - nach dem Motto: "Ist doch eh alles for free im Web".

Ich (und andere Autoren/Journalisten) müssen irgendwann ihr Geld zu einem guten Teil mit elektronisch konsumierbaren Werken verdienen. Wenn wir unsere Ware gleich zum Marktstart mit "Billiger"-Labels etikettieren, haben wir keine Chance.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos
<<

wozim

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 5778

Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37

Wohnort: Dortmund

Beitrag Samstag 6. Dezember 2014, 19:02

Re: FZ1000 Fotoschule

hbendig hat geschrieben:Wenn ich die Möglichkeit hätte, als Buchkäufer mit einem Code die App für zB 5 EUR runterzuladen, wäre das in meinen Augen eine Win-Win-Situation für Käufer und Autor.


Das hat für mich die gleich Logik, die ein Tierschutzaktivist an den Tag legt. Gegen Massentierhaltung aber ein Kilogramm Fleisch bitte unter 5 €.
Oder faire Preise für die Kaffeebauern in Guatemala fordern aber den Kaffee hier für 7 €/ kg kaufen.

Aber das ist leider ein Trend, der gerade in Deutschland ganz massiv zu beobachten ist. Man will fair bezahlt werden, aber keine fairen Preise zahlen.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen
<<

hbendig

Beiträge: 279

Registriert: Montag 23. April 2012, 17:25

Beitrag Samstag 6. Dezember 2014, 21:04

Re: FZ1000 Fotoschule

wozim hat geschrieben:
hbendig hat geschrieben:Wenn ich die Möglichkeit hätte, als Buchkäufer mit einem Code die App für zB 5 EUR runterzuladen, wäre das in meinen Augen eine Win-Win-Situation für Käufer und Autor.


Das hat für mich die gleich Logik, die ein Tierschutzaktivist an den Tag legt. Gegen Massentierhaltung aber ein Kilogramm Fleisch bitte unter 5 €.
Oder faire Preise für die Kaffeebauern in Guatemala fordern aber den Kaffee hier für 7 €/ kg kaufen.

Aber das ist leider ein Trend, der gerade in Deutschland ganz massiv zu beobachten ist. Man will fair bezahlt werden, aber keine fairen Preise zahlen.


Die Argumentation ist ja vollkommen verquer und unsinnig, natürlich bin ich bereit, für entsprechende Qualität einen entsprechenden Preis zu bezahlen.

Ich glaube nur nicht, dass jeder Buchkäufer mal eben noch einmal 22€ für den überwiegend identischen Inhalt als App bezahlen wird. In meinen Augen wäre eine unterschiedliche Preisgestaltung sinnvoll für jemanden, der das Buch schon gekauft hat.

Was das mit den Kaffeebauern zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

Aber falls ich hier eine singuläre Position beziehe und Frank mit seinen Verkaufszahlen zufrieden ist, was ich ihm ohne Zweifel gönne, dann überblättert meine Ideen und Überlegungen einfach.
<<

wozim

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 5778

Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37

Wohnort: Dortmund

Beitrag Samstag 6. Dezember 2014, 21:54

Re: FZ1000 Fotoschule

hbendig hat geschrieben:Was das mit den Kaffeebauern zu tun hat, erschließt sich mir nicht.


Du machst Frank (und andere Autoren) zu Kaffeebauern. Du willst deinen billigen Kaffee (dein zusätzliches Buchexemplar) auf deren Kosten.
Nach dem Motto, ich habe ein Exemplar gekauft, das zweite will ich nicht mehr richtig bezahlen.
Das die Umsetzung eines Buches in eine mobile Version fast noch einmal den gleichen Aufwand erfordert wie das ursprüngliche Buch, wird einfach ignoriert.

Aber es ist müssig, gegen solche Einstellungen zu argumentieren. Geiz ist eben geil. :evil:
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen
<<

hbendig

Beiträge: 279

Registriert: Montag 23. April 2012, 17:25

Beitrag Sonntag 7. Dezember 2014, 00:47

Re: FZ1000 Fotoschule

wozim hat geschrieben:Das die Umsetzung eines Buches in eine mobile Version fast noch einmal den gleichen Aufwand erfordert wie das ursprüngliche Buch, wird einfach ignoriert.


Stimmt, das ist vermutlich ein Punkt, an dem ich noch ungläubig bin.

Dennoch sind Deine Anfeindungen und Unterstellungen unangemessen und eines Administrators nicht würdig.
<<

Frank Spaeth

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 4701

Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00

Wohnort: Lüneburger Heide

Beitrag Sonntag 7. Dezember 2014, 06:20

Re: FZ1000 Fotoschule

Bitte lasst uns nicht streiten.
Die digitalen Ausgaben sind ja nicht in erster Linie für Besitzer des gedruckten Buches gedacht sondern wenden sich an Leser, die es bevorzugen, ihre Bücher auf einem Tablet, Smartphone oder am Laptop zu lesen. Von solchen Lesern erhalte ich häufig Anfragen, ob es nicht dieses oder jenes Buch digital gibt, weil sie nicht mehr so gerne Papier kaufen. Und für die machen wir die Apps in erster Linie.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos
VorherigeNächste

Zurück zu Lumix Kompaktkameras der FZ- und TZ-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum