Preisverfall FZ1000

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Makana
Beiträge: 26
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 18:22

Preisverfall FZ1000

Beitrag von Makana » Mittwoch 4. Februar 2015, 17:39

Hallo zusammen,

Ich habe mich entschieden und es soll eine FZ1000 werden :roll:

Da ich die Kamera erst im April benötige, meine Frage und eure Einschätzung :D

Glaubt ihr, dass sich im Frühjahr noch etwas am Preis für die FZ1000 nach unten bewegt oder ist eure Einschätzung eher, dass sie aufgrund ihres Alleinstellungsmerkmals im Preis nicht fallen wird?


Bin gespannt auf eure Einschätzung :D
Catrin
Liebe Grüße
Catrin


Lumix FZ1000 + Transcend SDXC UHS-I U3 64GB Speicherkarte

Benutzeravatar
Nitram
Beiträge: 2435
Registriert: Montag 7. April 2014, 20:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Preisverfall FZ1000

Beitrag von Nitram » Mittwoch 4. Februar 2015, 18:05

Hallo Catrin,

das ist ja wie der Blick in die Glaskugel oder im Kaffeesatz lesen.
Wie sich der Preis entwickelt, kann dir wohl keiner genau sagen.
Bei den derzeitigen Turbolenzen mit dem Euro/Dollar ist alles möglich.
Evtl. geht der Preis runter, oder er bleibt gleich, oder er geht hoch.
Die FZ1000 ist bei 850,-EUR gestartet, aktuell liegt sie so bei 730,-EUR.
Ich denke mal, das der Preis laaangsam sinken wird, aber das ist ohne Gewähr.

Wenn du die FZ1000 im April brauchst, frage ich mich, warum du sie nicht jetzt kaufst,
um schonmal mit ihr das Fotografieren, die Bedienung und das richtige Handling zu üben.
So knapp im April dann von 0 auf 100 durchzustarten wird da evtl. Ergebnisse bringen,
von den du enttäuscht sein wirst.

In diesem Sinne
Grüße aus der Noris
Martin

Ein jeder soll nach seiner Facon selig werden (Der Alte Fritz)

TZ71 (Mai 2020), TZ25 (Mai 2013), TZ18 (März 2012), Ixus40 (Feb 2005), Canon Prima Twin S (Juni 1992)
Cullmann 50005 + 50015, Samsonite Trekking Pro DF20

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 30201
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Preisverfall FZ1000

Beitrag von lomix » Mittwoch 4. Februar 2015, 18:09

schlag zu! Du hast 2 Monate früher Spass, nur weil du vielleicht 20,-€sparst.
War bei meiner FZ200 auch so, nach 1 Jahr 100,-€ gesunken, aber was hatte ich 1 Jahr bereits Spass gehabt. Geh los !!! :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

hellwi

Re: Preisverfall FZ1000

Beitrag von hellwi » Mittwoch 4. Februar 2015, 21:12

Der Preis wird auf jeden Fall noch fallen. Für 699,00 EUR war die FZ1000 ja schon für kurze Zeit erhältlich.
Fest steht, dass der augenblickliche Marktpreis immer noch sehr hoch ist. Bezogen auf die FZ200, die zur Zeit ca. 42% unter dem UVP erhältlich ist, müsste die FZ1000 im Vergleich irgendwann für 499,00 erhältlich sein. Ich persönlich würde ab einem Preis von 599,00 EUR kribbelig werden. Das Problem ist nur, dass niemand sagen kann,wann und ob dies überhaupt so passieren wird. Je schneller und deutlicher die Nachfrage aber nachlässt, desto schneller wird auch der Preis entsprechend runtergehen. Außerdem würde ich nicht darauf wetten, dass es schon nächstes Jahr einen Nachfolger der FZ1000 geben wird.

Benutzeravatar
Nitram
Beiträge: 2435
Registriert: Montag 7. April 2014, 20:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Preisverfall FZ1000

Beitrag von Nitram » Mittwoch 4. Februar 2015, 21:17

Hallo Catrin,

schau mal hier im "Privater Marktplatz..." bei "Biete Lumix".

"http://www.lumix-forum.de/viewtopic.php?f=78&t=26056"

Da bietet BladeRunner seine (doppelte) unbenutzte FZ1000 für 699,- inkl. Versand an.
Und da ist noch kein Vermerk, dass sie verkauft ist.
Günstiger wirst du die FZ1000 im April wohl auch nicht bekommen.

In diesem Sinne
Grüße aus der Noris
Martin

Ein jeder soll nach seiner Facon selig werden (Der Alte Fritz)

TZ71 (Mai 2020), TZ25 (Mai 2013), TZ18 (März 2012), Ixus40 (Feb 2005), Canon Prima Twin S (Juni 1992)
Cullmann 50005 + 50015, Samsonite Trekking Pro DF20

Benutzeravatar
Janer
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 12. März 2012, 07:59

Re: Preisverfall FZ1000

Beitrag von Janer » Mittwoch 4. Februar 2015, 22:08

Nitram hat geschrieben: Wenn du die FZ1000 im April brauchst, frage ich mich, warum du sie nicht jetzt kaufst,
um schonmal mit ihr das Fotografieren, die Bedienung und das richtige Handling zu üben.
So knapp im April dann von 0 auf 100 durchzustarten wird da evtl. Ergebnisse bringen,
von den du enttäuscht sein wirst.
Genau meine Meinung, lieber vorher einarbeiten, bevor du dich dann einarbeiten musst, wenn es drauf ankommt und möglicherweise Fehler unterlaufen! ;)

Gruß Jan
OM-D E-M1 MarkII, EM5 MarkII,Zuiko f1.8 25mm,Zuiko f1.8 45 mm, Zuiko f1.8 75mm, f2.8 12-40mm, f2.8 40-150mm + TC14, f4 12-100mm, Lumix f4 7-14mm
Metz 52/Yongnuo 560III + Yongnuo YN560-TX
Lightroom CC

mein flickr

Fritze
Beiträge: 3019
Registriert: Samstag 8. September 2012, 18:23
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Preisverfall FZ1000

Beitrag von Fritze » Mittwoch 4. Februar 2015, 23:02

Ich würde warten bis der Preis auf 199.98 € gefallen ist.
    Gruss Fritze,
    FZ1000, GM 5, Stativ SIRUI T - 1004 X, Tischstativ SIRUI 3T - 35
    12-32mm, 35-100mm, 15mm, 25mm., 30mm Makro

    hellwi

    Re: Preisverfall FZ1000

    Beitrag von hellwi » Donnerstag 5. Februar 2015, 21:19

    Fritze hat geschrieben:Ich würde warten bis der Preis auf 199.98 € gefallen ist.
    Wow, was für ein hilfreicher Kommentar. Zum Glück bleibt so etwas hier ja die Ausnahme, sonst könnte man das Forum gleich ganz einstampfen.

    willi38
    Beiträge: 64
    Registriert: Dienstag 25. November 2014, 11:39

    Re: Preisverfall FZ1000

    Beitrag von willi38 » Donnerstag 5. Februar 2015, 21:34

    Hallo Catrin
    Ich muss lomix voll zustimmen.
    Kaufen und Spass haben !!!
    Man gibt sooo Geld viel für unnötiges Zeug aus.
    Rechne mal durch,wenn sie vielleicht 30 Euro billiger wird in 2 Monaten
    das sind 15 pro Monat geteilt durch 30 dann bleiben 50 Cent am Tag lach
    und ich denke man sollte mindestens für 50 Cent am Tag Spass haben und das hast du mit dieser Kamera

    LG
    FZ1000...FZ200

    Benutzeravatar
    Michael.V
    Beiträge: 863
    Registriert: Samstag 3. August 2013, 15:42
    Wohnort: Wien

    Re: Preisverfall FZ1000

    Beitrag von Michael.V » Donnerstag 5. Februar 2015, 21:43

    hellwi hat geschrieben:
    Fritze hat geschrieben:Ich würde warten bis der Preis auf 199.98 € gefallen ist.
    Wow, was für ein hilfreicher Kommentar. Zum Glück bleibt so etwas hier ja die Ausnahme, sonst könnte man das Forum gleich ganz einstampfen.
    IMHO A bisserl Sarkasmus schadet net. :roll: ;)
    Schöne Grüße aus Wien,
    Michael


    Panasonic LUMIX G6, H-FS14140; Olympus M.ZUIKO 25|45/1.8; SIGMA Art 60/2.8 DN; Metz 52 AF-1; Nissin i40; RØDE VideoMic GO; div. Software/Zubehör;

    wiesel79
    Beiträge: 12
    Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 18:37

    Re: Preisverfall FZ1000

    Beitrag von wiesel79 » Freitag 6. Februar 2015, 08:09

    Auch ich empfehle jetzt zuschlagen und kaufen. Die Kamera ist großartig und die Menüführung finde ich sehr gut, aber ich finde schon, dass sie Einarbeitungszeit braucht. Eine Schnelle Kamera wie die FZ1000 dann zu bremsen weil man verzweifelt Menüs/Einstellungen und Buttons sucht könnte dir... das Motiv deines Lebens kosten! :twisted:

    Benutzeravatar
    Nils M
    Beiträge: 10
    Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 15:59
    Wohnort: Oldenburg

    Re: Preisverfall FZ1000

    Beitrag von Nils M » Freitag 6. Februar 2015, 13:33

    Ich hatte bisher keine Kamera und bin auch direkt nun mit der FZ1000 eingestiegen.... Ich benötige sie im November und habe mir sie letzten Dezember zugelegt weil ich nicht mehr warten wollte ;) / konnte 8-) .

    Bisher habe ich es überhaupt nicht bereut diese Kamera eher gekauft zu haben es sind so viele Einstellungen und Positionen die du verinnerlichen musst..

    Die Aktuellen Preise sind eigentlich echt super für meine habe ich immer noch 800 Euro bezahlt ^^ ...


    Hoffe du wirst egal ob nächste Woche oder im März viel Spaß haben :)
    Equipment:

    FZ1000 seit Nov14
    hama 3 Bein und hama 1 Bein Stativ
    UV Filter Hoya / 2x Zusatzakku Patona / SanDisk Extreme 64GB
    Blitz Nissin i40 (soll kommen)

    Verbesserungen oder Vorschläge einfach PN

    Benutzeravatar
    Ohnespiegel0506
    Beiträge: 134
    Registriert: Donnerstag 31. Mai 2012, 08:56
    Wohnort: Burgthann

    Re: Preisverfall FZ1000

    Beitrag von Ohnespiegel0506 » Freitag 6. Februar 2015, 15:32

    Hallo,
    ich würde bis zum April warten...

    Der Preis wird bestimmt noch nachgeben.

    Der Preis wird durch Angebot UND Nachfrage reguliert. Der Startpreis ist nach meiner Meinung erheblich überzogen (wie leider bei Panasonic oft).
    Ich würde nie in einen Club eintreten, der mich aufnehmen würde.

    alpenschotte
    Beiträge: 33
    Registriert: Samstag 3. November 2012, 21:05
    Wohnort: Wien

    Re: Preisverfall FZ1000

    Beitrag von alpenschotte » Freitag 6. Februar 2015, 16:09

    Ohnespiegel0506 hat geschrieben:Hallo,
    ich würde bis zum April warten...

    Der Preis wird bestimmt noch nachgeben.

    Der Preis wird durch Angebot UND Nachfrage reguliert. Der Startpreis ist nach meiner Meinung erheblich überzogen (wie leider bei Panasonic oft).
    Ich wollte mir nach längerer Überlegung die FZ1000 demnächst bei einem Fotofachhändler kaufen. Auf der Geizhalsseite fiel der Preis in dieser Zeit (November 2014) vom lange Zeit gehaltenen UVP von € 849,-- auf € 779,-- seit ca. Ende Jänner, der Preis hielt aber nur etwa 4 - 5 Tage, nun ist er wieder bei 799,--.

    Ein anderer Fotofachhändler (ich kenne nur diese zwei Fachhändler in Wien) hatte auch lange Zeit den UVP und war dann Ende Jänner auch nur bei € 799,--.

    Das sind meiner Meinung keine kalkulierten Verkaufspreise sondern "was kann man verlangen" und wird möglicherweise durch Beobachtung der Händler auf der Geizhalsseite angepasst.

    Gruß, Fred

    Benutzeravatar
    Monree
    Beiträge: 431
    Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:30
    Wohnort: NRW
    Kontaktdaten:

    Re: Preisverfall FZ1000

    Beitrag von Monree » Freitag 6. Februar 2015, 17:35

    Aktuell beim Planeten und am großen Fluss kostet die FZ 1000,- 739,00€

    Ich hoffe mal , dass sie bis Juni unter 700,-€ zu haben ist. 8-)
    Aber dann gibt es bestimmt eine NEUE Nachfolgerin.

    VG. Monree

    Antworten