Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Benutzeravatar
angeleye
Beiträge: 150
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 14:52
Wohnort: Wuppertal

Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von angeleye » Mittwoch 14. Dezember 2011, 10:22

Guten Tag zusammen,

ich benötige nochmal eure Hilfe. Ich möchte morgen bei unserer Weihnachtsfeier (erst Kegeln und dann in einem Restaurant essen) fotografieren. Ich hatte vor beim Kegeln eventuell den Sportmodus zu nehmen und dann beim Essen mit "P" zu fotografieren. Frage ist jetzt wie sieht es aus mit der Iso Einstellung. Ich hatte vor den Iiso einzustellen mit max Einstellung auf 800. Den internen Blitz werde ich bestimmt benutzen müssen, allerdings wollte ich diesen etwas reduzieren, damit er nicht ganz so hell ist! Wäre das so okay? oder hätte eventuell jemand andere Vorschläge wie ich am besten einstelle damit ich einigermassen gute Bilder bekomme? Ich weiß im Normalfall sind die Lichtverhältnisse nicht wirklich gut aber ich würde zu Übungszwecken gerne probieren wie weit es funktioniert!

Lieben Gruß aus Schwebebahnhausen.

Alex
Alles ist gut :D
Panasonic Lumix FZ 150
Raynox DCR150

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2826
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von jackyo » Mittwoch 14. Dezember 2011, 11:01

Hi Alex

Wenn Du mit den manuellen Einstellungen noch ein wenig Mühe hast, musst Du eben ein wenig ausprobieren.

Meine G1 hat im Szenen Modus ein "Party Programm". Das Programm berücksichtigt das Umgebungslicht und reduziert die Blitzleistung dementsprechend. So sollte die Raumatmosphäre immer noch einigermassen natürlich und nicht "vom Blitz erschlagen" rüberkommen. Ich denke dieses oder ein ähnliches Programm hat deine Kamera auch.

(Ich weiss, dass fortgeschrittene Fotografen bei der Erwähnung von Motiv-Programmen das kalte Grausen überkommt, ;) aber zum lernen finde ich die Programme nicht schlecht.)

Grüsse
Jackyo
Fotograf*Innen setzen sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. Sie fotografieren und dokumentieren Diese und leisten damit einen Beitrag zur freien Meinungsbildung...
jackyo

Benutzeravatar
angeleye
Beiträge: 150
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 14:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von angeleye » Mittwoch 14. Dezember 2011, 11:19

Hallo Jackyo,

ja soviel ich weiß hat die FZ150 auch so ein Party Programm. Ich hab mir mittlerweile angewöhnt im P Programm zu fotografieren. Komm eigentlich ganz gut damit klar. Das Problem bei den Motiv Programmen find ich das die keine RAW Bilder machen sondern nur Jpeg. Und ich hab festgestellt das man aus den RAWs noch jede Menge rausholen kann.
Ich hab das letzte Woche bereits auf einer anderen Weihnachtsfeier ausprobiert. Allerdings waren die meisten eben zu dunkel und da wollte ich nach Einstellungsmöglichkeiten fragen um eventuell bessere Ergebnisse zu erreichen!

Aber trotzdem vielen Dank für deinen Tipp. Ich werd das aucf jeden Fall auch ausprobieren.

LG
ALex
Alles ist gut :D
Panasonic Lumix FZ 150
Raynox DCR150

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9552
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von Binärius » Mittwoch 14. Dezember 2011, 13:00

Hallo Alex,

ich würde im "A"- Modus fotografieren und die Blende ganz offen lassen.
Den Blitz um -1 EV reduzieren und den Blitzmodus auf "forciert" einstellen.
Die ISO würde ich auf AUTO schalten aber auf ISO 800 begrenzen (bei der FZ 150).
Das gibt dann schön natürliche LIchtstimmung.
Mit meiner FZ38 klappt das so prima, das wird mit der FZ150 nicht anders sein.
Kannst das ja zuhause schon mal ausprobieren.

Edit: kleiner Tipp nochmal... "zuppel" dir aus einem Papiertaschentuch nur so eine Lage heraus
und forme daraus so etwas wie einen kleinen Ballon und stülpe ihn über den Blitz.
Mit einem kleinen Gummiband kann man ihn dann befestigen.
Sieht zwar lustig aus, ist aber sehr effektiv!
Das gibt gaaaaanz prima weiches Blitzlicht. :D
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

kunst40
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 9. Juli 2011, 08:19

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von kunst40 » Mittwoch 14. Dezember 2011, 13:46

@binärius
dieser tipp hat was! kommen leider selten mal solche tipps hier.

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9552
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von Binärius » Mittwoch 14. Dezember 2011, 13:59

Ideal ist auch so eine alte halbtransparente KB-Filmdose.
Muss man nur ein Loch reinmachen. :mrgreen:

Bild

Die kann man dann einfach so aufstecken und hat den selben Effekt.
Zuletzt geändert von Binärius am Mittwoch 14. Dezember 2011, 14:42, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
angeleye
Beiträge: 150
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 14:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von angeleye » Mittwoch 14. Dezember 2011, 14:38

Hallo Jens,

ich würde im "A"- Modus fotografieren und die Blende ganz offen lassen.
Blende ganz offen lassen heisst was ? Muss ich da was einstellen oder geht das von alleine? Sorry die dumme Frage, aber das ist echt noch absolutes Neuland für mich.

Den Blitz um -1 EV reduzieren und den Blitzmodus auf "forciert" einstellen.
Okay das finde ich ;)

Die ISO würde ich auf AUTO schalten aber auf ISO 800 begrenzen (bei der FZ 150).
Das hatte ich auch so in der Art vor.


Kannst das ja zuhause schon mal ausprobieren.
Werde ich heute abend machen ;)

kleiner Tipp nochmal... "zuppel" dir aus einem Papiertaschentuch nur so eine Lage heraus
und forme daraus so etwas wie einen kleinen Ballon und stülpe ihn über den Blitz.
Mit einem kleinen Gummiband kann man ihn dann befestigen.
Sieht zwar lustig aus, ist aber sehr effektiv!
Das gibt gaaaaanz prima weiches Blitzlicht. :D[/quote]

Das ist doch mal ne coole Idee auch mit der kleinen Filmdose. Werd ich mir vielleicht nachher mal basteln.
Vielen lieben Dank für diese genaue Beschreibung.

Lieben Gruß

Alex
Alles ist gut :D
Panasonic Lumix FZ 150
Raynox DCR150

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9552
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von Binärius » Mittwoch 14. Dezember 2011, 14:44

Blende ganz offen heißt die kleinste Blendenzahl einstellen.
Einfach nur einmal im Weitwinkel Blende 2,8 einstellen und dann brauchst Du dich da nicht mehr drum zu kümmern.

Wundert mich eigentlich dass Panasonic so ein Ding, zumindst in der Art, nicht als Zubehör anbietet.
Könnte man doch glatt 30 € für abgreifen. ;) :mrgreen:
Zuletzt geändert von Binärius am Mittwoch 14. Dezember 2011, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
angeleye
Beiträge: 150
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 14:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von angeleye » Mittwoch 14. Dezember 2011, 15:02

Hallo Jens,

Okay das hab ich verstanden. Offene Blende heisst auf gut deutsch kleinste mögliche Blendenzahl! richtig ?
:?:

LG
Alex

P.S. und was ist wenn ich ranzoome?... im Enteffekt immer die kleinste Blende die möglich ist richtig ?
Alles ist gut :D
Panasonic Lumix FZ 150
Raynox DCR150

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9552
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von Binärius » Mittwoch 14. Dezember 2011, 15:03

Jepp! Alles genau richtig.
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
angeleye
Beiträge: 150
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 14:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von angeleye » Mittwoch 14. Dezember 2011, 15:10

Supi, das werde ich dann mal ausprobieren. Ich werde dann das Ergebnis mitteilen.
Und danke nochmal für die "einfache" erklärung. So versteh selbst ich Greenhorn das ;) ;) ;)

LG

Alex
Alles ist gut :D
Panasonic Lumix FZ 150
Raynox DCR150

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9552
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von Binärius » Mittwoch 14. Dezember 2011, 15:21

Wenn Du das denn gestestet hast stell hier doch mal zwei Testfotos ein.
Mit und ohne Taschentuch bzw. Filmdose. ;)
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
angeleye
Beiträge: 150
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 14:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von angeleye » Mittwoch 14. Dezember 2011, 22:15

Hi Jens,

Hmmm das hab ich jetzt zu spät gelesen. Die Testfotos hab ich gemacht sogar mit so einem extra "Kondom" für nen Blitz (hat mir mein Mann gegeben) Aber im Endeffekt waren diese Bilder nur einfach ein bisschen dunkler wie die ohne. Ich werd es morgen erst mal mit runtergefahrenem Blitz und in Programm "P" und "A" probieren. Wird schon werden.
Aber danke für deine Tipps.

LG und schönen Abend noch

Alex
Alles ist gut :D
Panasonic Lumix FZ 150
Raynox DCR150

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9552
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von Binärius » Donnerstag 15. Dezember 2011, 07:38

Genau... Versuch macht kluch. :D
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
maja
Ehrenmitglied
Beiträge: 9612
Registriert: Samstag 5. November 2011, 13:59
Wohnort: Uckermark

Re: Fotografieren mit der FZ150 bei einer Weihnachtsfeier

Beitrag von maja » Donnerstag 15. Dezember 2011, 07:51

Hallo alle zusammen hier,
ich habe das Thema sehr intensiv verfolgt.
Mir geht es auch immer noch um die Einstellungen.
Doch ich habe die FZ 45 und werde heute auch zur Weihnachtsfeier gehen.
Im Restaurant wie mein Vorgänger Alex ....

Gelten diese Einstellungen auch für meine Kamera oder was müsste ich beachten.
Zur Not dann das Party Programm.
Ich benutze auch überwiegend den P- Modus aber übe noch damit zurecht zu kommen.

Für Infos wäre auch ich dankbar.

LG Marianne

PS mit der Filmdose wozu das Loch ... :?:
Mit dem Herzen sehen !
DMC - G9 - 12-60 f2,8 / 100-400 / Canon FD 50mm f1.8 - / M.Zuiko 45 mm f1.8/

Raynox 150/ 250iger
PHOTOSHOP ELEMENTS 13

https://www.flickr.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten