Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
gumper
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 21:53

Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von gumper » Montag 17. Dezember 2018, 22:54

Hallo zusammen

Wir haben die Panasonic Lumix dc-fz 82 gekauft um Bilder vom Tennis zu machen. Die Kamera sollte ja eigentlich eine gute Auflösung haben. Aber ich kriege keine Scharfen Fotos hin. Sei es im Serienmodus oder Normalen Modus. im iA Modus ist es auch nicht besser.
Könnt Ihr mir bitte helfen?
Bin kein Profi und muss mich da einarbeiten.
Hatte vorher die DMC-TZ7. Da hat mir ein Kollege die Einstellungen auch verbessert.
Was für Einstellungen brauche ich nun bei der FZ82.
Kann ich extra Sportmodus programmieren? Möchte ja auch Videos machen.
Besten Dank für Eure Hilfe

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2656
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von Corinna » Dienstag 18. Dezember 2018, 07:21

Hallo gumper,
willkommen im Lumix-Forum.
Leider kann niemand von uns hellsehen ;) , deshalb stell bitte einige Beispielsfotos ein. (verkleinert auf Forumsgröße)
Ganz wichtig: Fotos mit den Exifs (Metadaten) einstellen!
Bei unscharfen Fotos vom Tennis tippe ich entweder auf Bewegungsunschärfe oder falsch fokussiert, z.B. auf den Hintergrund fokussiert. Oder Bildrauschen wegen eines zu hohen ISO-Werts, oder, oder, oder...
Viele Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Havaneser
Beiträge: 210
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 11:19

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von Havaneser » Dienstag 18. Dezember 2018, 08:40

Mit meiner FZ 82 bin ich mehr als zufrieden und finde, daß sie für ihre Möglichkeiten hervorragende Aufnahmen macht. Ich habe mir aber die "Mühe" gemacht, die ausführliche Bedienungsanleitung sehr gründlich zu lesen und vieles habe ich auch ausprobiert. Nur so konnte ich herausfinden, welche Einstellungen wann für meine Zwecke passend sind.
Zusätzlich habe ich das Buch von Frank Späth zur FZ 82. Dieses Buch ist eine ganz große Unterstützung, da es sehr praxisbezogen ist. Ich kann es wärmstens empfehlen!
Grüße aus SH,
Jutta

Benutzeravatar
amarok vom solling
Beiträge: 2320
Registriert: Sonntag 18. März 2012, 11:53
Wohnort: 50 Meter bis zur Weser

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von amarok vom solling » Dienstag 18. Dezember 2018, 10:53

Zitat: "Bei unscharfen Fotos vom Tennis tippe ich entweder auf Bewegungsunschärfe oder falsch fokussiert, z.B. auf den Hintergrund fokussiert. Oder Bildrauschen wegen eines zu hohen ISO-Werts, oder, oder, oder..."

...oder auch MEHRfeldfocus, so daß sich deine Cam selbst aussuchen darf / muß, auf welche Ebene sie scharfstellt - das muß dann nicht
zwangsläufig der Tennisspieler sein.
Also: ggf. aud EINfeldfocus umstellen und sauber mitschwenken !

Und dann bitte hier deine Antwort, was wie erfolgreich geklappt hat, ja ?!

Dir viel Erfolg !
Mit besten Grüßen
Bild


Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
(Indische Weisheit)


FZ 1000, Marumi-Achr. +3; vorher FZ 8, dann FZ 200,
davor analog: Nikon-EL mit Tokina-Zooms und Zubehör

gumper
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 21:53

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von gumper » Dienstag 18. Dezember 2018, 22:26

Corinna hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 07:21
Hallo gumper,
willkommen im Lumix-Forum.
Leider kann niemand von uns hellsehen ;) , deshalb stell bitte einige Beispielsfotos ein. (verkleinert auf Forumsgröße)
Ganz wichtig: Fotos mit den Exifs (Metadaten) einstellen!
Bei unscharfen Fotos vom Tennis tippe ich entweder auf Bewegungsunschärfe oder falsch fokussiert, z.B. auf den Hintergrund fokussiert. Oder Bildrauschen wegen eines zu hohen ISO-Werts, oder, oder, oder...
Viele Grüße
Corinna
Hallo Corinna

Hier mal ein Foto.
P1020226(2).JPG
P1020226(2).JPG (162.26 KiB) 1862 mal betrachtet
Hoffe Ihr könnt damit was anfangen. Und mir Typs geben was ich wei einstellen sollen.
Aber auch im iA Programm habe ich es nicht besser hingekriegt. Und die KAmera soll ja gut sein.

Besten Dank
Dateianhänge
Daten 3.jpg
Daten 3.jpg (14.58 KiB) 1862 mal betrachtet
Daten 2.jpg
Daten 2.jpg (25.32 KiB) 1862 mal betrachtet
Daten 1.jpg
Daten 1.jpg (23.22 KiB) 1862 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von Lenno » Dienstag 18. Dezember 2018, 22:40

Belichtungszeit viel zu lang. Für solch einen Sport mindestens 1/500 sec. oder schneller.
Deine Kamera ist hierfür einfach nur das falsche Werkzeug, das ist was für Vollformat - weil man mit der ISO hochgehen muss,
und da hat halt Vollformat ihre Vorteile weil sie nicht so schnell an Bildqualität verliert wenn man die ISO hochschraubt. Nicht umsonst fotografieren Sportfotografen mit den Ungetümen.
Bildschirmfoto 2018-12-18 um 22.36.36.jpg
Bildschirmfoto 2018-12-18 um 22.36.36.jpg (39.77 KiB) 1857 mal betrachtet

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3233
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von emeise » Mittwoch 19. Dezember 2018, 11:51

So isses !

Für den vorderen Schuh, der sich sicher kaum bewegt hat, würde allerdings 1/30 sek.. reichen.

Der ist aber auch nicht scharf ( der Vorhang schon eher ), so wird die Fokusebene nicht auf dem Spieler gelegen haben !?

Mehrfeld-Fokus z.B. wäre da mal nicht das Richtige ....
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1428
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von zawiro » Donnerstag 20. Dezember 2018, 09:37

Hallo, dein Problem wurde ja schon verschiedentlich aufgezeigt. Da du von der TZ7 zur FZ82 einen großen Schritt gemacht hast, wäre tatsächlich das Buch zur Kamera von Frank Späth sehr hilfreich. Dort wird in verständlicher Sprache erklärt, wie du das Potential deiner neuen Kamera sinnvoll ausschöpfen kannst. Ich bin überzeugt, dass man auch mit der FZ82 brauchbare Fotos, wie du sie haben möchtest, erzielen kann. Ich gehe davon aus, dass du nicht unbedingt professionelle Ansprüche an dich stellst.

Und lass dich nicht von gut gemeinten Argumenten wie "nur Vollformatkameras und so..." verunsichern ;) . Man braucht auch nicht zwingend einen Porsche, um von A nach B zu kommen :) .
...viele Grüße aus dem Chiemgau,
Wilfried
Nobody is perfect



Lumix GX80, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Lumix LF1
Bearbeitung: FastStone, Photomatix Pro.

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4632
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von jessig1 » Donnerstag 20. Dezember 2018, 10:48

Daß die FZ82 hier an ihre Grenzen gelangt ist wurde ja schon geschrieben.

Du hast aber zB die Möglichkeit mit 4K zu filmen und bekommst vielleicht da brauchbare Bilder extrahiert.
Aber auf jeden Fall Einfeldfokus und diesen auf den Spieler richten.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von Lenno » Donnerstag 20. Dezember 2018, 13:48

Deine Zeit, ISO, Blende (F) Kombination bei diesem Bild und in der Halle.
Bildschirmfoto 2018-12-20 um 13.28.31.jpg
Bildschirmfoto 2018-12-20 um 13.28.31.jpg (23.08 KiB) 1662 mal betrachtet
1/30 -> wünschenswert mind. 1/250 (ich bin großzügig, besser 1/500)
F5,3 -> wünschenswert (leider gibt es hier nichts zu wünschen, die Kamera ist schon offenblendig)
ISO 1600 -> wünschenswert ISO 400 (im Idealfall ISO 100)

Um das zu erreichen, ist nur eines nötig -> nämlich "Viel" Licht. Etwas, was man in der Halle nicht hat. Ich denke wenn es wieder Frühjahr/Sommer wird, und du draußen fotografierst, sieht die Sache wieder etwas besser aus für die FZ82. Eine andere Art "Viel" Licht auf den Sensor zu bekommen, wäre wenn der Sensor größer wäre, und damit die einzelnen Pixel die größer sind und mehr Licht aufnehmen können. Und dies ist halt bei der FZ82 nicht der Fall, leider.

Wenn du also später draußen fotografierst bei Sonnenschein, dann könntest du folgende Einstellungen probieren. Programm S, denn hier gibst du die Zeit vor, diese bleibt dann so fest eingestellt und ändert sich nicht. Im Programm S gibst du also mind. 1/250 sec. vor (oder eben schneller 1/500sec.) Die Blende (F) wird die Kamera automatisch dazuregeln. Die ISO stellst du auf den niedrigstmöglichen Wert. Das bedeutet wenn du die Zeit voreinstellst, wird die Blende automatisch dazugeregelt in Abhängigkeit deines eingestellten ISO Wertes. Ist er, weil nicht genügend Licht da ist, zu niedrig, wird die Kamera dir das durch ein blinken anzeigen, sie kann dann die Blende nicht weiter öffnen. Erhöhe schrittweise den ISO Wert bis die Kamera nicht mehr Warnblinkzeichen gibt, sie also eine geeignete Blende einstellen kann. Als Alternative könntest du auch den ISO Wert auf Auto stellen, das ist aber immer kritisch wenn die Kamera dann zu höhe Werte nimmt. Ich denk mal, für schöne Detailreiche Fotos solltest du ISO 400 (vielleicht auch 800) nicht überschreiten. Die ISO 1600 in deinem Beispielbild sind definitiv zu hoch, da sind feine Strukturen schon nicht mehr zu erkennen und auch das Rauschen ist nicht sehr schön.

Die Serienbildeinstellung ist natürlich nicht verkehrt. Je mehr Bildmaterial du hast, um so mehr hast du nachher zum auswählen,
es wird nicht jedes gut sein, das ist auch bei keinem Profi so, aber hier und da wird ein brauchbares dabei sein.

Paul69
Beiträge: 121
Registriert: Freitag 3. August 2018, 07:03
Wohnort: Sereetz

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von Paul69 » Donnerstag 20. Dezember 2018, 21:46

Hier wurde ja schon fast alles dazu gesagt. Es ist eben schon sehr grenzwertig mit der FZ82. Eine Sache wäre noch das richtige Timing. In welcher Situation ist die Bewegung des Spielers am ruhigsten. Ich denke mal irgendwo zwischen Ball fokussieren, Ausholbewegung und Schlagbewegung.
Wenn man/Frau den Moment "kennt" kann man/Frau auch mit einer eher ungeeigneten Verschlusszeit durchaus "scharfe" Fotos bekommen. Und ja, Serienfunktion geht auch aber ich persönlich nutze die eigentlich nie und habe dann doch weniger Ausschuss an Fotos und der Lerneffekt ist m.M.n. höher. Aber das geht wohl schon stark in den fortgeschrittenen Bereich denke ich. Das Buch sowie die Tipps hier sind aufjedenfall schon mal ne gute Grundlage . Ansonsten eben immer viel üben :)

HJarausch
Beiträge: 492
Registriert: Montag 31. August 2015, 09:19

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von HJarausch » Freitag 21. Dezember 2018, 11:17

gumper hat geschrieben:
Montag 17. Dezember 2018, 22:54
Hallo zusammen

Wir haben die Panasonic Lumix dc-fz 82 gekauft um Bilder vom Tennis zu machen. Die Kamera sollte ja eigentlich eine gute Auflösung haben. Aber ich kriege keine Scharfen Fotos hin. Sei es im Serienmodus oder Normalen Modus. im iA Modus ist es auch nicht besser.
Könnt Ihr mir bitte helfen?
Bin kein Profi und muss mich da einarbeiten.
Hatte vorher die DMC-TZ7. Da hat mir ein Kollege die Einstellungen auch verbessert.
Was für Einstellungen brauche ich nun bei der FZ82.
Kann ich extra Sportmodus programmieren? Möchte ja auch Videos machen.
Besten Dank für Eure Hilfe
Wenn du außerhalb eines Wettkampfes fotografierst, würde ich - ggf. nach Absprache mit dem Spieler - einen starken, externen Blitz benutzen.

Sondengeher
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 18. August 2019, 09:25

Re: Lumix FZ82 unscharfe Bilder Serie wie auch normal

Beitrag von Sondengeher » Samstag 24. August 2019, 23:42

Entschuldigt mich bitte,der Beitrag ist schon älter
Aber ein sehr Lehrereicher und deshalb bedanke ich mich bei euch,weil der Beitrag Ersteller,es ja verabsäumt hat
Für manche ist es selbstverständlich,das einem geholfen wird,das kenne ich von anderen Foren leider auch
Ohne sich zu bedanken,die meisten glauben,das man bessere Bilder bekommt,nur vom abdrücken
In diesem Bereich hätte ich auch ein Par Fragen
Weil mir noch gewisse Fachausdrücke nicht verständlich sind

Antworten