Neu: Lumix FZ1000 II

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5228
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von Frank Spaeth » Montag 18. Februar 2019, 14:29

Behutsame Modellpflege eines Kassenschlagers: Panasonic stellt die Lumix FZ1000 II vor.

Hier die Pressemitteilung:

LUMIX FZ1000 II – Noch flexibler, noch besser
Bridge-Kamera mit 1 Zoll-CMOS-Sensor, 20 Megapixel, 16x-Zoom Leica DC Vario-Elmar 2,8-4,0 (25-400mm), 5-Achsen-Bildstabilisierung und zahlreichen Foto- und Video-Features.

Hamburg, Februar 2019 – Die brandneue FZ1000 II empfiehlt sich als universelle Kamera für unterschiedlichste Aufnahmesituationen. Das neue Modell zeichnet sich jetzt durch weitere Detailverbesserungen und Funktionserweiterungen und damit noch flexiblere fotografische Gestaltungsmöglichkeiten aus.
Der große 1-Zoll-Sensor mit 20 Megapixel und das 16x-Leica-Zoom (25-400mm) der FZ1000 II haben ihre Leistungsfähigkeit schon im Vorgängermodell eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Bei der Bildkontrolle bietet der OLED-Sucher mit 2,36 Mio. Pixeln jetzt mit seiner 0,74x-Vergrößerung bei Augenabstand von 20mm einen verbesserten Einblick. Der seitlich, auf- und abwärts bewegliche 7,5cm-Touchscreen-Monitor kommt mit einer auf 1,24 Mio. Pixel erhöhten Auflösung und Touchscreen-Funktion. Bei Serienbelichtungen mit 12 B/s speichert die LUMIX FZ1000 II jetzt maximal 20 RAWBilder hintereinander und mit der 4K-Fotofunktion können Schlüsselbilder eines Bewegungsablaufs jetzt automatisch oder manuell markiert werden. Die Sequenzkomposition kombiniert mehrere Bilder zu einer Aufnahme, um einen speziellen „Stromotion“-(Stroboskop- und Bewegungs)-Effekt zu erzielen. 4K-Videos sind außerdem mit bis zu 30 B/s möglich. Schließlich ist das stromsparende Bluetooth 4.2 ebenso integriert wie eine USB-Ladefunktion.

Haupt-Merkmale der LUMIX FZ1000 II
Das Herzstück der Kamera ist ein 1 Zoll großer Hochempfindlichkeits-MOS-Sensor mit 20,1 Megapixel Auflösung und einem großen Signal-Rausch-Abstand, wie er bei Aufnahmen unter schlechten Lichtverhältnissen für die Bildqualität wichtig ist. Die Brennweiten des 16x-Zooms reichen von 25-400mm. Damit eignet es sich gleichermaßen für szenische Übersichtsichtsaufnahmen wie für weit entfernte Ausschnitte und Details. Die hohe Lichtstärke von f/2,8-4,0 gibt Gestaltungsspielraum beim Umgang mit der Schärfentiefe, etwa um Portraits scharf vom unscharfen Hintergrund abzusetzen.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen der LUMIX FZ1000 II gehören u.a.
• Superschneller praktisch verzögerungsfreier DFD-AF (Autofokus) mit ca. 0,09s*
Reaktionszeit, kurzen Auslöseverzögerung und eine schnelle Startzeit
• Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen mit 12 B/s (AFS) und einer kürzesten
Belichtungszeit von 1/16000s (elektronisch)
• 5-Achsen-Hybrid-OIS zur Kompensation von Verwacklungen für scharfe Bilder auch bei längeren Brennweiten und wenig Licht
• Akkukapazität für 440 Aufnahmen pro Ladung, USB-Ladung möglich
• Fotostile, einschließlich des neu hinzugekommenen L.Monochrome D-Modus für
dynamische monochrome Bilder

* Nach CIPA Standard bei Nutzung des Rückmonitors

Action auf den Punkt gebracht mit 4K-Foto-Serien

Die 4K-Fotofunktion der LUMIX FZ1000 II erlauben Aufnahmen schnell bewegter Motive, wie sie mit konventioneller Serienbelichtung nicht möglich sind. Mit 30 B/s bei 8 Megapixel Auflösung lassen sich selbst flüchtige Momente auf den Punkt genau einfangen. Nach der Aufnahme kann einfach das beste Bild aus der Serie ausgewählt werden. Eine neu hinzugefügte Auto-Markierungsfunktion setzt automatisch Marken an Stellen, an denen ein Gesicht oder die Bewegung eines Motivs erfasst wurde, um diese später schnell und einfach zu finden.
Weitere vielseitige 4K-Funktionen sind Post Focus, Focus Stacking und die Möglichkeit, mehrere Einzelfotos für einen „Stromotion"-Effekt zu einem Foto mit stroboskopartiger Bewegungsdarstellung zu kombinieren.

Perfektes Design
Die Ergonomie der FZ1000 II ist auf entspanntes und komfortables Fotografieren ausgelegt. Der reaktionsschnelle, detailreiche elektronische Sucher mit 0,39 Zoll-OLED bietet eine Auflösung von 2,36 Mio. Bildpunkten und eine Vergrößerung von 0,74x. Der Augenabstand von 20 mm gewährt auch Brillenträgen komfortablen Einblick. Der bewegliche 7,5cm LCD Monitor mit 1,24 Mio. Bildpunkten erlaubt die Touch-Steuerung und kann um 180 Grad zur Seite und 270 Grad nach oben und unten gedreht werden, um aus jedem erdenklichen Winkel aufzunehmen. Intuitive Bedienelemente, darunter ein Dual-Dial-System mit zwei Einstellrädern vorne und hinten an der Kamera sowie insgesamt 13 Funktionstasten gestatten die schnelle Reaktion auf wechselnde Aufnahmebedingungen.

Markteinführung und Preis
Die Panasonic LUMIX DC-FZ1000 II wird ab März zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 849,- Euro im Handel angeboten.
Dateianhänge
LUMIX-FZ1000-II-slant.jpg
LUMIX-FZ1000-II-slant.jpg (148.1 KiB) 3930 mal betrachtet
LUMIX-FZ1000-II-hand.jpg
LUMIX-FZ1000-II-hand.jpg (144.26 KiB) 3930 mal betrachtet
LUMIX-FZ1000-II-back.jpg
LUMIX-FZ1000-II-back.jpg (220.86 KiB) 3930 mal betrachtet
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8655
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von mikesch0815 » Montag 18. Februar 2019, 17:38

Immerhin werden sie mit den Namen langsam mal vernünftig. Ich denke da an so komische Namen für die GX7 II und III, die einfach albern sind.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2617
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von Prosecutor » Montag 18. Februar 2019, 18:24

Ich hätte sie FZ1500 getauft. Von diesen Versionsnummern halte ich nicht viel.
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
mlanders
Beiträge: 200
Registriert: Sonntag 25. November 2012, 19:45

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von mlanders » Montag 18. Februar 2019, 22:47

Auf der Facebookseite haben die glatt die FZ 2000 II angekündigt - mal sehen wie lange das noch so ist:
Dateianhänge
fehler.JPG
fehler.JPG (15.02 KiB) 3750 mal betrachtet
Viele Grüße
Michael

--------------
Bewusster SLR auf FZ - Wechsler - FZ 2000 + Raynox DCR 250 + diverses Zubehör

WFSimpson
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 15. Januar 2019, 21:00

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von WFSimpson » Dienstag 19. Februar 2019, 12:49

Schade, dass nichts von abgedichtetem Gehäuse a´la FZ300 steht. Was auch schön für einen Wechsel wäre, wenn das extremst nervige Einfahren des Objektivs bei kurzem "Nichtgebrauch" bzw. Bildbetrachten abgeschafft wäre.

Cronenfelder
Beiträge: 81
Registriert: Freitag 30. September 2016, 14:23

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von Cronenfelder » Dienstag 19. Februar 2019, 14:16

Das Ding ist ja wohl ein Witz, es ändert sich nichts an der Bildqualität und die Linse ist die alte mit 25mm Anfangsbrennweite.

Sorry Panasonic, dafür Geld raus schmeissen? :lol:

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2617
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von Prosecutor » Dienstag 19. Februar 2019, 15:45

Was soll dieses behämmerte Bashing? Auch die FZ1000 II bietet jede Menge Gegenwert für´s Geld.
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5228
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von Frank Spaeth » Dienstag 19. Februar 2019, 16:12

Das sehe ich auch so. Vor allen Dingen wird ja kein FZ1000-User gezwungen, sich die II zu kaufen.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 3455
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von cani#68 » Dienstag 19. Februar 2019, 17:55

Prosecutor hat geschrieben:
Dienstag 19. Februar 2019, 15:45
Was soll dieses behämmerte Bashing? Auch die FZ1000 II bietet jede Menge Gegenwert für´s Geld.
Zustimmung - als FZ1000 I User bietet mir die neue zwar nix für den Umstieg, aber für Neueinsteiger ist sicherlich einen Tipp wert.
Falls die FZ1000 I im Handel bleibt, muss halt jeder für sich entscheiden, ob ihm die Features den 300€ Aufpreis wert sind.

Touch Screen + Focus Stacking sind auf jeden Fall gute Detailverbesserungen, die AF Geschwindigkeit klingt gut.
Das mit dem Objektiv einfahren sowie der Dichtigkeit wäre auf jeden Fall interessant gewesen.
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 8966
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von Binärius » Dienstag 19. Februar 2019, 17:56

Willi wird's in den Fingern jucken! :D :lol:
Nee im ernst... der ist mit der ollen FZ1000 so zufrieden, dass er sich die gleich zweimal angeschafft hat. :mrgreen:
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8830
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von Jock-l » Dienstag 19. Februar 2019, 19:18

cani#68 hat geschrieben:
Dienstag 19. Februar 2019, 17:55
Zustimmung - als FZ1000 I User bietet mir die neue zwar nix für den Umstieg, aber für Neueinsteiger ist sicherlich einen Tipp wert.
Als Gegenwert sehe ich bei dieser Kamera den Umstand, daß nach drei vier Jahren Produktionszyklus nicht alles verschwindet- wenn die eigene Kamera irgendwann kaputt geht, hat der Hersteller aufgrund der fortgeführten/ähnliche techn. Details aufweisende Nachfolgerin entspr. länger Bevorratung im Ersatzteilschrank.
Bei vielen Produkten, die lang genutzt irgendwann zur Reparatur anstehen, sind Reparaturen nicht mehr machbar- die Verbreitung und lange Produktionszeit steht hier m.E. zugunsten der Käufer...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4568
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von jessig1 » Dienstag 19. Februar 2019, 20:41

Was die II mehr bietet hätte man auch mit einem einfachen Update der alten machen können.
Aber mit Updates die neue Funktionen bringen war man bei Panasonic schon immer geizig. :(
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2617
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von Prosecutor » Dienstag 19. Februar 2019, 20:44

Touchscreen per Firmware-Update? :lol:
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

klamihb

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von klamihb » Dienstag 19. Februar 2019, 21:13

jessig1 hat geschrieben:
Dienstag 19. Februar 2019, 20:41
Was die II mehr bietet hätte man auch mit einem einfachen Update der alten machen können.
Aber mit Updates die neue Funktionen bringen war man bei Panasonic schon immer geizig. :(
Na ja die FZ 1000-er müssen ja auch wieder Erträge bringen, so ist eine Mark II mit neuer Bepreisung eigentlich logisch, oder? Für Update's gibt es eben kein Geld. Doch wenn schon, ein Witterungsschutz hätte nicht fehlen sollen/dürfen. Blende 11 und 16 wäre in Verbindung mit kamerainterner Beugungskorrektur, analog der FZ 300, ebenfalls wünschenswert und sicher auch machbar gewesen. Das mit dem einfahrenden Objektiv kann ja noch nachgerüstet werden. Hallo Pana Leute gleich noch oben weiter geben. Vielleicht ist das als Startüberraschung sogar schon dabei. :)

Für jeden der in's Bridgesegment einsteigen möchte ist die FZ 1000 I oder II immer eine sehr gute Wahl, selbst mit einer FZ 300 ist man richtig gut dabei. All in One sind sie allemal.

mike

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3387
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Neu: Lumix FZ1000 II

Beitrag von mopswerk » Dienstag 19. Februar 2019, 21:52

klamihb hat geschrieben:
Dienstag 19. Februar 2019, 21:13
Blende 11 und 16 wäre in Verbindung mit kamerainterner Beugungskorrektur, analog der FZ 300, ebenfalls wünschenswert und sicher auch machbar gewesen.
Bei 1 Inch Sensor Blende 11 und 16 :shock: ? Wozu? Ist sicherlich vom Bildergebnis (Beugungsmatsch) nicht so prall.
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Antworten