Monitor der FZ1000 lose

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
Aloha
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 18. April 2017, 15:45

Monitor der FZ1000 lose

Beitrag von Aloha » Mittwoch 17. Juli 2019, 08:46

Hallo,
natürlich kurz voir den Ferien Streller ich fest, dass der Monitor obiger Kamera wackelt, d.h. die Fixierung an der Kamera ist lose.
Ich hate gehofft, eine einfach zugängliche Schraube vorzufinden, um ihn zu fixieren, aber dem ist nicht so. Von außen ist nicht ersichtlich, welche Teile demontiert werden müssen.
Im Laden hat man mir gesagt, die Reparatur würde ziemlich teuer zu stehen kommen, une sie wäre natürlich nicht vor den Ferien zurück.
Im Internet bin ich nicht fündig geworden, ich habe lediglich ein Video gefunden, um dieses Problem an einer anderen Lumix Kamera zu beheben, aber das hilft mir nicht weiter.
Wer weiß Rat?
Mit freundlichen Grüßen
Aloha

FendiMan
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 16:46

Re: Monitor der FZ1000 lose

Beitrag von FendiMan » Donnerstag 1. August 2019, 00:51

Hier:
https://de.ifixit.com/Anleitung/Panason ... 31?lang=en
kannst du sehen, wie der Monitor befestigt ist.
Gruß
FendiMan

Aloha
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 18. April 2017, 15:45

Re: Monitor der FZ1000 lose

Beitrag von Aloha » Sonntag 6. Oktober 2019, 13:43

Hallo,
Einen sehr späten Dank!
Inzwischen habe ich den Apparat eingeschickt und ihn schnell wieder zurück bekommen.
Ich denke, inzwischen durch die Praxis verstanden zu haben was geschehen ist: wenn man nicht aufpasst kann man den Gurt einklemmen wenn man den Monitor schließt und dabei wird dann ein großer Druck auf das Befestigungsscharnier ausgeübt.
MfG
Aloha

Benutzeravatar
phoenix66
Beiträge: 546
Registriert: Freitag 13. September 2019, 16:45
Wohnort: 07548 Gera

Re: Monitor der FZ1000 lose

Beitrag von phoenix66 » Montag 4. November 2019, 07:40

Hallo zusammen,

das Problem mit dem losen Display an meiner FZ 300 habe ich nach Ablauf der Garantie auch. Leider habe ich zwar das Video von der Befestigung an der FZ 1000 gefunden. Aber ehe ich mir das dazu erforderliche Werkzeug kaufe, schicke ich sie lieber ein. Gute Erfahrungen bei der Reparatur meiner Olympus-Kameras machte ich mit VIA DAVINCI in Hamburg. Schön wäre es, wenn im Forum ein Unterforum für gute uns schlechte Adressen bestehen würde, wie in anderen Foren. Ich fand bisher hier nichts. Das gute daran ist, dass dieser Service Kameras verschiedener Marken repariert. Der pauschale Kostenvoranschlag kostet 24,03 € und der Ablauf erfolgt schnell und unbürokratisch.

https://www.kamerareparatur.com

Gruß Martin, der im dslr-Forum schon öfters von diesem Mangel las.
Panasonic Lumix G 81
PC: Linuxmint-19.3 cinnamon 64 bit,
Browser Chrome

Antworten