Über HDMI Video ansehen

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
Benutzeravatar
HoBra
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 5. Juli 2019, 10:01
Kontaktdaten:

Über HDMI Video ansehen

Beitrag von HoBra » Dienstag 30. Juli 2019, 12:04

Hallo alle zusammen!
Ich habe meine FZ2000 per HDMI - Kabel an den Fernseher angeschlossen.
Hat auf Anhieb geklappt. Kann mir alle Aufnahmen ansehen - aber wie starte ich ein Video
Danke für einen Tipp!

Benutzeravatar
Bilderfreund
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 25. Januar 2015, 09:15

Re: Über HDMI Video ansehen

Beitrag von Bilderfreund » Dienstag 30. Juli 2019, 15:44

Hallo HoBra,
willkommen hier im Forum.
Prima, dass dies mit dem HDMI-Kabel so gut klappt. Ich kann eben nur für die FZ1000 antworten, bin mir aber sehr sicher, dass es da keinen Unterschied zur FZ2000 gibt.
Man wählt aus der Bildvorschau auf dem Fotomonitor den Film aus, eine symbolisierte Kamera sieht man links oben auf dem Bild der Vorschau. Auf dem Viererring startet ein Klick auf den Ring oben die Videowiedergabe. Die Steuerung geschieht also über die Kamera.
Viel Freude beim Anschauen wünscht
Bilderfreund

Benutzeravatar
HoBra
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 5. Juli 2019, 10:01
Kontaktdaten:

Re: Über HDMI Video ansehen

Beitrag von HoBra » Dienstag 30. Juli 2019, 20:40

Guten Abend Bilderfreund,
Danke für Deine schnelle Antwort.
Aber sobald ich das Kabel anstecke kommt die
Meldung: TV Ausgabe in Arbeit
und der Monitor und Sucher werden dunkel. Bedienen kann man jetzt - wie gewohnt - mit Wahlrad oder Zoomhebel jetzt aber auf dem Fernseher aber keine Videos starten
Das Kabel war übrigens billig (2.99€) für 1,5 Meter.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15539
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Über HDMI Video ansehen

Beitrag von videoL » Mittwoch 31. Juli 2019, 07:13

Hallo HoBra,
willkommen im Forum.
In welchem Format ist dein Video ?
Ich vermute, dass dein TV das Viodeoformat nicht erkennen kann.
Erst UHK - TV können 4K - Videos abspielen.
Eigemtlich müßte der TV eine Fehlermeldung zeigen.
Probiere einmal ein Video in FHD und 4MP.
Normalerweise ist das Kabel i. O. wenn Fotos sichtbar sind.
VG videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
HoBra
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 5. Juli 2019, 10:01
Kontaktdaten:

Re: Über HDMI Video ansehen

Beitrag von HoBra » Mittwoch 31. Juli 2019, 10:13

Danke Euch!
Ich war einfach zu doof die Kamera zu bedienen.
Die Taste nach oben (ISO) startet das Video.

Gruß und immer genug Saft im Akku :D

Antworten