Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
cvax
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 16:51

Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von cvax » Samstag 2. Mai 2020, 17:19

Hallo zusammen

Ich versuche, mit einer Lumix FZ1000 einen Live-Stream via HDMI-Kabel auf einen externen PC-Monitor zu bekommen - bisher leider ohne Erfolg.

Bei meinen Recherchen habe ich von der Tatsache gelesen, dass die FZ1000 nicht gleichzeitig einen Live-Stream via HDMI produzieren und das Video aufnehmen kann. Das stört mich nicht, ich möchte nur den Live-Stream, aber keine Aufnahme.

Ich habe ein HDMI-Kabel (Premium-HDMI, an der Qualität des Kabels sollte es nicht liegen) an den Micro-HDMI-Steckplatz der FZ1000 und an den PC-Monitor angeschlossen. Auf dem PC-Monitor habe ich den Eingang ausgewählt, in dem das HDMI-Kabel steckt. Dann habe ich die FZ1000 angeschaltet. Auf dem PC-Monitor erscheint aber kein Bild. Der PC-Monitor funktioniert ansonsten tadellos.

Im Internet finde ich Videos von Leuten, die die FZ1000 auf dieselbe Weise an einen externen 7-Zoll-Monitor oder an ein externes Aufnahmegerät mit Monitor angeschlossen haben. In diesen Videos wird das Bild der FZ1000 wie gewünscht auf dem externen Monitor angezeigt, sobald die FZ1000 angeschaltet ist. Bei mir passiert nichts, bestenfalls ist der Monitor schwarz und erweckt den Eindruck, dass zwar irgendein Signal ankommt, aber dieses nicht verarbeitet werden kann.

Bei meinem Setting ist es auch nicht so, dass, wenn ich auf der FZ1000 eine Aufnahme starte, auf dem externen Monitor der Text "Videoaufnahme läuft" angezeigt wird (vgl. oben erwähnte Tatsache, dass die FZ1000 nicht gleichzeitig einen Live-Stream ausgeben und eine Aufnahme machen kann).

Beim PC-Monitor kann man für das eingehende Signal "PC" oder "AV" einstellen. Keine dieser Einstellungen führt aber zum Erfolg.

Hat jemand einen Rat, wo ich nach weiteren Lösungsansätzen suchen kann? Zwei Verdächte habe ich noch:
  • In der Anleitung der FZ1000 ist erwähnt, dass man ein "Fernsehgerät" anschliessen kann, von einem PC-Monitor ist nicht die Rede. Könnte es sein, dass ein normaler PC-Monitor das HDMI-Out-Signal der FZ1000 nicht richtig verarbeiten kann? Auch in den Einstellungen der FZ1000 ist die Rede vom "TV-Anschluss", und man kann bei der Videoausgabe zwischen "PAL" und "NTSC" auswählen - diese Verfahren assoziiere ich mit Fernsehgeräten.
  • Die FZ1000 hat zahlreiche Einstellungen in Zusammenhang mit Videos und Signalausgabe an den "TV-Anschluss". Ich habe diverse durchprobiert, ohne Erfolg. Ist mein Problem lediglich, dass ich die richtige Einstellung auf der FZ1000 noch nicht gefunden habe? In den erwähnten Videos ist von speziellen Einstellungen allerdings nicht die Rede.
Danke, falls jemand einen Tipp oder eine Idee hat!

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5068
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von jessig1 » Samstag 2. Mai 2020, 19:38

Hallo,

die FZ1000 hat kein Ausgangssignal im Aufnahmemodus.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

raimcomputi
Beiträge: 160
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46
Kontaktdaten:

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von raimcomputi » Samstag 2. Mai 2020, 20:15

Wie schon oben geschrieben, kannst du mit der FZ1000 nur auf der Kamera befindliche Fotos oder Videos über HDMI auf einen Fernseher oder Monitor ausgeben. Aber eben nicht das Live Bild. Dazu bräuchtest du die FZ2000. Da soll es wohl gehen.

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 309
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Neumünster

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von d-zug-schaffner » Sonntag 3. Mai 2020, 11:45

Moin aus Neumünster,

hier im Forum gibt es ja schon mehrere Threads zum Thema "Lumix Kameras als Webcam nutzen".

Die angesprochenen Videos auf YouTube beziehen sich auf die FZ 1000 II - hier ein Beispiel-Link - https://www.youtube.com/watch?v=yB8ADxs8rfg

Jetzt hat man ein HDMI-Signal, was aber umgewandelt werden muss. Dazu ist dieser Link interessant - https://www.slashcam.de/artikel/Grundla ... -kann.html .

Hier im Systemkamera-Forum gibt es einen sehr interessanten Beitragsbaum - viewtopic.php?f=3&t=47949

Jetzt kommt das nächste Problem - es gibt zur Zeit keine oder stark überteuerte Webcams, USB-Wandler zu kaufen. Nicht einmal Netzwerkkabel bekommt man, Dank Homeoffice,

War es am Anfang der Corona-Zeit das Klopapier, sind es jetzt die Komponenten zu Video-Streaming oder Home-Office.
Gruß aus Neumünster
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer


Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2, Bilora Black Magic

Mein Flickr - https://www.flickr.com/photos/eisenbahn-sh/albums

cvax
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 16:51

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von cvax » Dienstag 5. Mai 2020, 14:29

d-zug-schaffner hat geschrieben:
Sonntag 3. Mai 2020, 11:45
Moin aus Neumünster,

hier im Forum gibt es ja schon mehrere Threads zum Thema "Lumix Kameras als Webcam nutzen".

Die angesprochenen Videos auf YouTube beziehen sich auf die FZ 1000 II - hier ein Beispiel-Link - https://www.youtube.com/watch?v=yB8ADxs8rfg

Jetzt hat man ein HDMI-Signal, was aber umgewandelt werden muss. Dazu ist dieser Link interessant - https://www.slashcam.de/artikel/Grundla ... -kann.html .

Hier im Systemkamera-Forum gibt es einen sehr interessanten Beitragsbaum - viewtopic.php?f=3&t=47949

Jetzt kommt das nächste Problem - es gibt zur Zeit keine oder stark überteuerte Webcams, USB-Wandler zu kaufen. Nicht einmal Netzwerkkabel bekommt man, Dank Homeoffice,

War es am Anfang der Corona-Zeit das Klopapier, sind es jetzt die Komponenten zu Video-Streaming oder Home-Office.
Danke für die Hinweise und die Links!

Noch eine Rückfrage zum Modell: Bist Du sicher, dass die FZ1000 kein HDMI-Live-Signal ausgeben kann? Ich zweifle etwas daran aus folgenden Gründen:
  • Eines der Videos, auf die ich mich bezog, war das hier: https://www.youtube.com/watch?v=ZN0-gEL7HLY. (In dem Video wird demonstriert, dass es kein Live-Signal während der Aufnahme gibt, ohne Aufnahme aber schon.) Soweit ich es beurteilen kann, handelt es sich hier um eine FZ1000, nicht um eine FZ1000-II (erkennbar z. B. an der Position des Record-Knopfs, ausserdem ist das Video von 2014).

caprinz
Beiträge: 1064
Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von caprinz » Dienstag 5. Mai 2020, 14:48

Hallo,

direkt Livestream ist eine Software Geschichte.
Canon z.B. hat für seine DSLR und Powershots eine EOS Utility SW zur Verfügung gestellt.
Es wäre schön ,wenn andere Hersteller dem Beispiel folgen
Gruß Carsten

raimcomputi
Beiträge: 160
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46
Kontaktdaten:

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von raimcomputi » Dienstag 5. Mai 2020, 15:45

Also in der ausführlichen Anleitung zur FZ1000 steht zwar nicht extra, das eine Wiedergabe im Aufnahmemodus der Kamera nicht funktioniert. Aber es steht ganz oft, das man die Kamera in den Wiedergabemodus setzen muss, wenn man Fotos oder Videos auf externen Bildschirmen ausgeben will. Das deutet für mich schon stark darauf hin, das es eben nur im Wiedergabemodus geht. Sollte ein Livestream im Aufnahmemodus möglich sein, wäre das ja ein Feature, was Panasonic sicher nicht verschweigen würde.

Und in dem von dir verlinkten Video steht doch sogar schon im Titel, das HDMI out im Aufnahmemodus nicht funktioniert.

cvax
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 16:51

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von cvax » Dienstag 5. Mai 2020, 17:49

raimcomputi hat geschrieben:
Dienstag 5. Mai 2020, 15:45
Also in der ausführlichen Anleitung zur FZ1000 steht zwar nicht extra, das eine Wiedergabe im Aufnahmemodus der Kamera nicht funktioniert. Aber es steht ganz oft, das man die Kamera in den Wiedergabemodus setzen muss, wenn man Fotos oder Videos auf externen Bildschirmen ausgeben will. Das deutet für mich schon stark darauf hin, das es eben nur im Wiedergabemodus geht. Sollte ein Livestream im Aufnahmemodus möglich sein, wäre das ja ein Feature, was Panasonic sicher nicht verschweigen würde.

Und in dem von dir verlinkten Video steht doch sogar schon im Titel, das HDMI out im Aufnahmemodus nicht funktioniert.
Danke. Ja, in dem Video steht, dass HDMI-out im Aufnahmemodus nicht geht. Das habe ich aber auch nicht in Frage gestellt. Mir geht es darum, ob man ausserhalb des Aufnahmemodus ein HDMI-out bekommt. Wenn ich das Video anschaue, sieht es so aus, als ob das funktioniert. Die Kamera ist der Beschreibung nach eine FZ1000 und sieht auch so aus, das Kabel steckt im HDMI-Steckplatz der Kamera, auf dem Monitor erscheint ein Live-Bild aus der Kamera. Ziel meines Posts ist, dass ich gerne erfahren würde, wie das funktioniert, weil ich es bei mir nicht hinkriege (siehe Einleitungspost).

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 309
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Neumünster

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von d-zug-schaffner » Dienstag 5. Mai 2020, 19:39

Moin aus Neumünster,

es gibt doch nur den Aufnahme-Modus beim Einschalten der Kamera, oder den Wiedergabe-Modus der aktiviert werden muss.

Wenn man sich den Text sehr genau durchliest, wartet der Verfasser bis heute auf eine Antwort von Panasonic.

Nun ist FZ 1000 nicht gleich FZ 1000. Ich gehe einmal stark davon aus, dass es sich um eine Version für den nicht europäischen Markt handelt.

Diese Kamera FZ 1000 (EG) ist als Fotokamera aus zollrechtlichen Gründen auf dem europäischen Markt eingeführt worden. Sie hat zwar die Möglichkeit, dass man Videos auf eine SD-Karte aufnehmen kann, aber der Funktionsumfang ist gegenüber einer Videokamera doch etwas eingeschränkt.

Nicht umsonst musste ich für meine FZ 2000 ein paar Euro mehr bezahlen.
Zuletzt geändert von d-zug-schaffner am Dienstag 5. Mai 2020, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus Neumünster
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer


Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2, Bilora Black Magic

Mein Flickr - https://www.flickr.com/photos/eisenbahn-sh/albums

raimcomputi
Beiträge: 160
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46
Kontaktdaten:

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von raimcomputi » Dienstag 5. Mai 2020, 19:43

Ich glaube, du verstehst was falsch. Es gibt bei der Kamera den Aufnahmemodus, und den Wiedergabemodus. Im Wiedergabemodus kann man aufgenommene Fotos oder Videos anschauen und auch über HDMI ausgeben. Der Aufnahmemodus ist der Modus, in dem man auch aufnehmen kann, so wie es der Name halt sagt. Und in diesem Modus gibt es nun mal kein Live-Bild über HDMI, vollkommen egal, ob du nun tatsächlich was aufnimmst, oder nicht. Also nochmal: Sobald du auf dem Monitor deiner Kamera das Livebild siehst, bist du im Aufnahmemodus.

cvax
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 16:51

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von cvax » Dienstag 5. Mai 2020, 21:10

Danke für Eure beiden Ergänzungen.
  • Möglicherweise ist der Ausdruck "Aufnahmemodus" nicht gut gewählt, vielleicht wäre "Speichermodus" besser. Aus dem Video geht m. E. aber klar hervor, dass mit "Recordmode" der Modus gemeint ist, der eintritt, nachdem man oben den roten Aufnahmeknopf drückt, also den Modus, in dem nicht nur im Sucher/Display der Kamera ein Bild angezeigt, sondern tatsächlich auch etwas gespeichert wird.
    Auch in dem zitierten Artikel geht es darum, dass die FZ1000 nicht gleichzeitig ein Video auf eine (interne) Speicherkarte aufnehmen und einen HDMI-out-Stream produzieren kann, wohl aber das eine oder das andere.
    "There is still the limitation that the Panasonic FZ1000 can't record to a memory card and simultaneously output any kind of video via HDMI, though; all it displays on the HDMI output is a message indicating that recording is in progress."
  • Ich möchte kein Exegeseseminar veranstalten :) , aber der Autor des Artikels wartet nur in Bezug auf die Bit-Tiefe des Ausgabesignals und auf die Frage, ob ein 4k-HDMI-Signal 4:2:2 ist, bis heute auf die Antwort von Panasonic Japan. In Bezug auf die Ausgabe eines 1080er-HDMI-Signals an und für sich ist der Artikel abschliessend.
  • Danke für den Hinweis auf die verschiedenen Versionen der Kamera. Mir war nicht bewusst, dass es eine spezielle Version der FZ1000 für den europäischen Markt gibt. Das ist eine konsistente Erklärung dafür, wieso die im Video das hinkriegen, was bei mir nicht klappt. Ich gehe dem noch nach.
Was mich etwas irritiert, ist, dass ich über auch im Wiedergabemodus kein HDMI-Signal von der Kamera auf meinen Monitor bekomme. Der Monitor ist aber, anders als in der Anleitung beschrieben, kein "Fernsehgerät".

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 309
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Neumünster

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von d-zug-schaffner » Dienstag 5. Mai 2020, 21:41

Moin aus Neumünster,

die meisten Monitore laufen mit einer Frequenz von 60 Hertz (59,94). Die neueren Fernseher können mehrere Frequenzen am Eingang verarbeiten.
Auch die Ausgabegröße 4K oder 1080 p muss evtl. angepasst werden.

Bitte im Setup-Menü die TY-Ausgabe auf NTSC (60Hz) stellen, oder die Ausgabegröße an den Monitor anpassen, dann sollte es klappen - siehe große Anleitung Seite 52.

Oder im Menü des Monitors die Eingangsfrequenz ändern - sofern möglich.
Gruß aus Neumünster
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer


Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2, Bilora Black Magic

Mein Flickr - https://www.flickr.com/photos/eisenbahn-sh/albums

raimcomputi
Beiträge: 160
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46
Kontaktdaten:

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von raimcomputi » Mittwoch 6. Mai 2020, 16:05

Wie ich gestern schon schrieb, steht jedenfalls in dem großen Handbuch zur Kamera kein einziges Wort darüber, das es möglich ist, außer halt im Wiedergabemodus, ein Bildsignal über HDMI auszugeben. Warum sollten die das verschweigen? Das wäre doch eher ein Grund um für so ein Feature Werbung zu machen, wenn es tatsächlich möglich wäre.

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1224
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von David » Mittwoch 6. Mai 2020, 17:20

Schon mal mit Elgato Cam Link probiert?
Hinten kommt HDMI rein und vorne über USB 3.0 an PC oder Mac angeschlossen.

https://www.alternate.de/Elgato/Cam-Lin ... ent=search

cvax
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 16:51

Re: Live-Stream auf Monitor mit FZ1000

Beitrag von cvax » Mittwoch 6. Mai 2020, 18:02

raimcomputi hat geschrieben:
Mittwoch 6. Mai 2020, 16:05
Wie ich gestern schon schrieb, steht jedenfalls in dem großen Handbuch zur Kamera kein einziges Wort darüber, das es möglich ist, außer halt im Wiedergabemodus, ein Bildsignal über HDMI auszugeben. Warum sollten die das verschweigen? Das wäre doch eher ein Grund um für so ein Feature Werbung zu machen, wenn es tatsächlich möglich wäre.
Warum sie es verschweigen sollten, weiss ich auch nicht. Aber wie erklärst Du Dir, was man in dem Youtube-Video sieht?

Antworten