Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9345
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von Horka » Mittwoch 21. Oktober 2020, 17:30

mopswerk hat geschrieben:
Mittwoch 21. Oktober 2020, 15:07
Mein Ausgangsverständnis war: 4 Pixel (oder wieviel auch immer) werden auf einen Pixel gemittelt, um da ggf das Rauschen zu verbessern ...
Kannst Du dazu Quellen nennen?

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von zenker_bln » Mittwoch 21. Oktober 2020, 20:01

ich hab mir mal den Spaß gemacht und einen Test getätigt in einem versuch.

"Bildausschnitt" mit Rauschen aus 800x600Bild auf 400x300 bikubisch verkleinert und dann auf gleiche Ausgabegröße gebracht.
Für mich wird das rauschen weniger (eher Flächig) - aber auch die Details.

Bild kann hier runtergeladen werden:
https://drive.google.com/file/d/1Ps-iFa ... sp=sharing

Loomix
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2020, 13:00
Wohnort: Rösrath

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von Loomix » Freitag 23. Oktober 2020, 10:59

https://www.grahamhoughton.com/photo-talk-latest/

Unter diesem link ist der Sachverhalt zu diesem Thema, bzw. sind die Ergebnisse von G. Haughton auf seinem (wie ich finde) interessanten Blog nachzulesen.
(Bitte deutlich nach unten scrollen)

Habe versucht meine Bildergebnisse hochzuladen, allerdings kann ich zur Zeit meine entsprechenden Bilder größenmäßig nicht entsprechend verkleinern, die Originale werden nicht angenommen.

https://www.grahamhoughton.com/photo-talk-latest/
FZ 1000

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 4507
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von mopswerk » Freitag 23. Oktober 2020, 19:21

Horka hat geschrieben:
Mittwoch 21. Oktober 2020, 17:30
mopswerk hat geschrieben:
Mittwoch 21. Oktober 2020, 15:07
Mein Ausgangsverständnis war: 4 Pixel (oder wieviel auch immer) werden auf einen Pixel gemittelt, um da ggf das Rauschen zu verbessern ...
Kannst Du dazu Quellen nennen?
Horst
Nö, aber der Link hier ist doch aufschlußreich
Loomix hat geschrieben:
Freitag 23. Oktober 2020, 10:59
https://www.grahamhoughton.com/photo-talk-latest/
Aber würde ich Bilder verbessern wollen, würde ich nach anderen Tools schauen als Bilder bloß verkleinern zu wollen.
Wie von mir oben verlinkt: Es kommt ja auch immer drauf an, wofür man so ein Bild braucht (=Auflösung)
Henrik| 500px| Instagram |My Best Of Forum Links| Fotorechner
Photographié sans très petites quatre tiers

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9345
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von Horka » Freitag 23. Oktober 2020, 19:29

Ich finde unter dem Link leider keinen Hinweis auf die Thematik. Sag' mir bitte ein Nachbarthema, damit ich erneut suchen kann.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20870
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von Guillaume » Freitag 23. Oktober 2020, 19:44

Dieser Graham scheint mir ein Boris Johnson der Fotografie zu sein :mrgreen:
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Loomix
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2020, 13:00
Wohnort: Rösrath

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von Loomix » Freitag 23. Oktober 2020, 20:05

Guillaume hat geschrieben:
Freitag 23. Oktober 2020, 19:44
Dieser Graham scheint mir ein Boris Johnson der Fotografie zu sein :mrgreen:
Graham Haughton ist Verfasser diverser photographischer Publikationen, engagiert sich auf seinen Internetseiten für diverse Themen des Fotografierens und teilt mehr oder weniger uneigennützig seine Erfahrungen; ein Vergleich mit dem britischen Premierminister erscheint mir daher hier eher nicht angebracht...
FZ 1000

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7283
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von wozim » Freitag 23. Oktober 2020, 20:09

Peter, Peter, immer diese Verwechslungen. :shock:
Akzeptiere doch alternative Fakten. :mrgreen:
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 9208
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von mikesch0815 » Freitag 23. Oktober 2020, 20:15

Also, wenn man Fotos mit 0 * 0 Pixel Größe schießt, rauschen die gar nicht. Und unscharf sind sie auch nicht. Der Weißabgleich spielt auch keine Rolle. Man hat keine Formatfrage. Das Motiv nervt auch nicht...

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 4507
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von mopswerk » Samstag 24. Oktober 2020, 07:13

mikesch0815 hat geschrieben:
Freitag 23. Oktober 2020, 20:15
Man hat keine Formatfrage
Hmmm, ist das Formatverhältnis Null oder unendlich... Auf alle Fälle ist so ein Bild echt singulär!
Henrik| 500px| Instagram |My Best Of Forum Links| Fotorechner
Photographié sans très petites quatre tiers

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 190
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von mbf » Samstag 24. Oktober 2020, 11:14

Ja, und mit der richtigen AI-basierten Software kriegt man daraus auch wieder ein Gigapixel-Panorama extrahiert... :D
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 16435
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von basaltfreund » Samstag 24. Oktober 2020, 13:58

könnte dadurch ein schwarzes Loch entstehen das uns alle verschlingt :?: :?: :o :o :shock: :shock: :shock:
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von zenker_bln » Samstag 24. Oktober 2020, 14:20

basaltfreund hat geschrieben:
Samstag 24. Oktober 2020, 13:58
könnte dadurch ein schwarzes Loch entstehen das uns alle verschlingt :?: :?: :o :o :shock: :shock: :shock:
Ja, aber nur ein Flaches!
Wir wir ja alle wissen, sind schwarze Löcher eigentlich schwarze Scheiben!1!!11!!!11!1!!

Loomix
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2020, 13:00
Wohnort: Rösrath

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von Loomix » Samstag 24. Oktober 2020, 14:41

zenker_bln hat geschrieben:
Samstag 24. Oktober 2020, 14:20
basaltfreund hat geschrieben:
Samstag 24. Oktober 2020, 13:58
könnte dadurch ein schwarzes Loch entstehen das uns alle verschlingt :?: :?: :o :o :shock: :shock: :shock:
Ja, aber nur ein Flaches!
Wir wir ja alle wissen, sind schwarze Löcher eigentlich schwarze Scheiben!1!!11!!!11!1!!
Super, denn dafür habe ich noch einen alten Thorens Plattenspieler...🥴
FZ 1000

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 16435
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Bessere jpegs ooC durch niedrigere Bildgrösse?

Beitrag von basaltfreund » Sonntag 25. Oktober 2020, 21:54

stell das dann bitte bei youtube ein damt wir endlich mal hören können wie sich eine schwarze Lochscheibe anhört :D 8-)
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Gesperrt