FZ 82 Größe Objekt am Rand zu klein bei Brennweite 20

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9319
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: FZ 82 Größe Objekt am Rand zu klein bei Brennweite 20

Beitrag von Horka » Dienstag 27. Oktober 2020, 19:37

Handliche Kameras

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 182
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: FZ 82 Größe Objekt am Rand zu klein bei Brennweite 20

Beitrag von mbf » Dienstag 27. Oktober 2020, 20:33

Seite 199 im Handbuch. Wie oben geschrieben "Objektivpos. fortsetzen". Kann die Kamera wohl doch, soweit man es von der Papierform her beurteilen kann.

Ansonsten lautet der Suchbegriff für die Ursache der optischen Verzerrungen am Rand "rectilinear", das ist die bei den Objektiven übliche Abbildungsart.
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7263
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: FZ 82 Größe Objekt am Rand zu klein bei Brennweite 20

Beitrag von wozim » Dienstag 27. Oktober 2020, 20:37

Das ist nicht blöd sondern bei vielen FZ's eine Einstellungssache.
Aber bis Seite 199 scheinst du noch nicht gekommen zu sein. 8-)
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Lumix
Beiträge: 43
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 23:26

Re: FZ 82 Größe Objekt am Rand zu klein bei Brennweite 20

Beitrag von Lumix » Dienstag 27. Oktober 2020, 23:41

Danke.
Tatsächlich, ich hab`s gefunden. Ich frage mich, für was dieses Schrittweise zoomen gut ist.

Grüße

Lumix
Beiträge: 43
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 23:26

Re: FZ 82 Größe Objekt am Rand zu klein bei Brennweite 20

Beitrag von Lumix » Montag 9. November 2020, 23:13

Hallo,

ich bin etwas irritiert, dass der Clio rechts zur Stretch-Limousine geworden ist. Die Person ist auch gedrückt.
Das hatten wir ja schon einmal.
Vielleicht hat jemand eine Erklärung dafür.

Bild
Bild

Grüße

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 182
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: FZ 82 Größe Objekt am Rand zu klein bei Brennweite 20

Beitrag von mbf » Dienstag 10. November 2020, 06:17

Das liegt schlicht an der Projektion des Bildes auf den Sensor.
mbf hat geschrieben:
Dienstag 27. Oktober 2020, 20:33
Ansonsten lautet der Suchbegriff für die Ursache der optischen Verzerrungen am Rand "rectilinear", das ist die bei den Objektiven übliche Abbildungsart.
Grüße, Matthias

Antworten