Neu: LUMIX LX100 II

Edelkompakte für Kenner und Könner – hier geht`s um die LX-Reihe.
klamihb
Beiträge: 289
Registriert: Samstag 15. Juli 2017, 19:57

Re: Neu: LUMIX LX100 II Objektivvorsätze ?

Beitrag von klamihb » Mittwoch 5. September 2018, 18:49

tamansari hat geschrieben:
Mittwoch 29. August 2018, 17:19
Moin moin,
es gab, früher , Cameras mit Festbrennweite und man konnte mit Hilfe von Objektivvorsätzen die
Brennweite verlängern oder eben zum WW machen.

Obs sowas auch für die LX gibt?
von einem Fremdanbieter?

Ich würde sofort meine Eurocard zücken wenn das Teil eine Brennweite wie die TZ (28 - 280) hätte.
Reichen würde mir 28 - 180 nach KB.

aber so ist mir das zu speziell und einengend


Hallo,

Objektivvorsätze für mehr Tele brauchst Du heute eigentlich nicht mehr. Die Kamera bietet hierfür zwei Möglichkeiten.

Die eine via i-Zoom bis max 150mm und die andere via Bildgröße "M" = Brennweiteneffekt 1,4-fach, bei 150mm = 210mm. Etwas reduzierte BQ im Vergleich zur nativen BW, aber trotzdem noch recht gut. So meine Ergebnisse mit 12 MP MFT Multiformatsensor. Die neue M II mit 16MP dürfte hier noch etwas zulegen. Darüberhinaus ist für noch mehr BW als Möglichkeit der DigiZoom, den ich allerdings aufgrund meiner Erfahrungen nicht empfehle.

Übrigens die TZ 202 kommt überraschend nah an die BQ der LX100 ran. Bei einigen Vergleichsfotos konnte ich nicht immer auf Anhieb bestimmen mit welcher Kamera fotografiert.
Zu .... reichen würde mir 28-180mm.
Mit 200/250mm, auch 300mm, ist die BQ der TZ 202 (24mm-360mm) absolut im grünen Bereich. Im Vergleich zur LX sind die Ergebnisse ab 150mm sogar besser. Optisch bzw. im nativen BW-bereich gezoomt ist im Vergleich zu technisch gezoomten Ergebnissen immer von Vorteil bzw. besser.

Zwischenzeitlich verwende ich die LX 100 vorwiegend für low-light und Innenaufnahmen, die TZ 202 für alles andere. Beide kompakt , leichtgewichtig und frei von der Objektivwechslerei und gut ist.

mike

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 127
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Neu: LUMIX LX100 II

Beitrag von zenker_bln » Mittwoch 5. September 2018, 18:58

da gibt es diese Automatik-Objektivdeckel für ca. 20.-.
Vorne am Objektiv Zierring abgeschraubt und den dreigeteilten Deckel rauf.
Schaltet man die Kamera ein, schiebt das Objektiv die drei Teile des Deckels beiseite, die über Federspannung sonst geschlossen sind.

https://www.enjoyyourcamera.com/Objekti ... :8537.html

Antworten