Display LX 5 - ist es beschichtet?

Edelkompakte für Kenner und Könner – hier geht`s um die LX-Reihe.
Antworten
Janne Dietz
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2017, 22:56

Display LX 5 - ist es beschichtet?

Beitrag von Janne Dietz » Donnerstag 13. Juli 2017, 23:14

Guten Abend,

seit 6 Jahren hege und pflege ich meine kleine LX 5 und sie sieht trotz beruflichen Einsatzes fast aus wie neu.
Heute der erste dickere Kratzer im Display, dank einer bescheuerten Fotoleinwand, die sich plötzlich mit einem Zuck selbstständig aufrollte - autsch!
Das konnte ich natürlich nicht so stehen lassen und habe versucht den Kratzer mit Display-Politur etwas zu mildern.
Dabei hatte ich das Gefühl, es würde sich eine Art Beschichtung des Displays mitlösen.
Weiter poliert und das Display ist jetzt endlich wieder "klar", allerdings bleibt das ungute Gefühl da eine Schicht mit abgetragen zu haben.
Weiß jemand, ob es eine solche Beschichtung gibt?
Und zur Not, ob Panasonic einen Displaywechsel anbietet und eine ungefähre Kostennummer?
Nach einigen Jahren der zufriedenen Nutzung wärs mir das wert und bei der Gelegenheit könnte man evtl. das Teilchen auch mal komplett reinigen (auch von innen) lassen. Selbsttausch und irgendwelche Ebayschrauber fallen aus - mag ich nicht.


Danke für eure Infos!
Eine gute Nacht,
Janne

Benutzeravatar
Lenno
Beiträge: 15031
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Display LX 5 - ist es beschichtet?

Beitrag von Lenno » Freitag 14. Juli 2017, 12:47

Fragst du hier mal nach:

https://www.psc-rd.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 1871
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Display LX 5 - ist es beschichtet?

Beitrag von Prosecutor » Freitag 14. Juli 2017, 12:58

Ich habe auf allen Kameradisplays die passende Schutzfolie aufgebracht und (deshalb) noch nie einen Displaykratzer gehabt.
Günstiger und sehr empfehlenswerter Anbieter (hat mir sogar schon mal kulanterweise Ersatz geleistet, obwohl die Post die Sendung verschlampt hatte):
http://www.ebay.de/itm/6x-Savvies-Displ ... 1928199235
Niels' Equipment:
G9 | GX9 | 7-14mm/f4 | 12-35mm/f2,8 | 35-100mm/f2,8 | 100-300mm/f4-5,6 II | 20mm/f1,7 | 25mm/f1,4 | 45mm/f1,8 | 75mm/f1,8
Erfahrungen mit: FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8 GX80
flickr

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1226
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: Display LX 5 - ist es beschichtet?

Beitrag von zawiro » Freitag 14. Juli 2017, 17:10

Janne Dietz hat geschrieben:
Weiter poliert und das Display ist jetzt endlich wieder "klar", allerdings bleibt das ungute Gefühl da eine Schicht mit abgetragen zu haben.
Weiß jemand, ob es eine solche Beschichtung gibt?

Janne
Hallo Janne,

ob das Display eine Beschichtung hat wie Du es vermutest, weiß ich nicht, aber Lenno hat Dir ja einen guten Tipp gegeben, wie Du das erfahren kannst. Da aber das Display wieder "klar" ist, wie Du schreibst, würde ich eine Schutzfolie von guter Qualität aufbringen, damit haben viele hier - so auch ich - gute Erfahrung gemacht. Es ist mit das Erste, was ich mit einer neuen Kamera anstelle.
...viele Grüße aus dem Chiemgau,
Wilfried
Nobody is perfect



Lumix GX80, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Lumix LX100, Lumix LF1
Bearbeitung: Faststone, Photomatix Pro.

Antworten