LF1 - Formatierung

Edelkompakte für Kenner und Könner – hier geht`s um die LX-Reihe.
Antworten
abacus
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 15:29

LF1 - Formatierung

Beitrag von abacus » Freitag 22. Dezember 2017, 15:38

Hallo,

leider habe ich folgendes Problem: die Kamera wird als externes Laufwerk erkannt, aber Windows kann das Laufwerk nicht lesen und will es formatieren.
Stecke ich die SD-Karte in den Slot will Windows XP ebenso formatieren. Wenn ich mit Windows formatiere und die Karte in die Kamera stecke, will die Kamera auch wieder formatieren und so fort.
Ist die Karte in der Kamera formatiert funktioniert sie, nur kann die die Bilder nur per WLAN auf den PC übertragen, was nach einem Urlaub und einer Kapazität von 64GB etwas nervig ist.
Bisher habe ich keine Lösung gefunden, hat jemand eine Idee?

Früher tat mal alles wie es sollte.

Viele Grüße
abacus

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15991
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: LF1 - Formatierung

Beitrag von Lenno » Freitag 22. Dezember 2017, 15:46

Macht du das mit einem Kartenlesegerät am Computer?

abacus
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 15:29

Re: LF1 - Formatierung

Beitrag von abacus » Freitag 22. Dezember 2017, 17:01

Ja, so ein fest eingebautes.
Wenn ich die Kamera über USB anschliesse ist es dasselbe.

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4318
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: LF1 - Formatierung

Beitrag von jessig1 » Freitag 22. Dezember 2017, 18:17

Hat es überhaupt schon mal funktioniert?

Geht es mit anderen Speichern?

Wie groß ist die Karte?

Vermutlich ist die Karte für dein überaltertes XP und den dann vermutlich ebenfalls überaltereten PC einfach zu groß.

XP und alte Kartenleser können nicht alle Größen lesen.

Versuchs mal mit einer 2GB Karte. Das war mWn die Grenze.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

El_Capitan
Beiträge: 198
Registriert: Freitag 24. April 2015, 07:22

Re: LF1 - Formatierung

Beitrag von El_Capitan » Freitag 22. Dezember 2017, 19:42

Wenn ich mich recht erinnere konnte Windows XP mit SP2 keine SD-Karten > 32 Gb lesen. Es gab von Microsoft ein Add-on für XP, mit dessen Hilfe XP für die SDXC-Karten fit gemacht wurde. Mein XP-Rechner kann SDXC 64 Gb immer noch verarbeiten.Ob der Support in diesem Fall noch funktioniert kann man wahrscheinlich nur ausprobieren (immerhin ist XP das vorvorletzte Betriebssystem).
Beste Grüße

Claas-Hinrich

abacus
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 15:29

Re: LF1 - Formatierung

Beitrag von abacus » Samstag 23. Dezember 2017, 10:30

Hallo,

vielen Dank für die Hinweise. Ich hätte ja fast geschworen, dass die 64GB-Karte schon mal funktionierte, hat sie aber wohl nicht.
Das Problem ist wirklich das Dateisystem exFAT.

Man muss nur das gute alte XP bissl updaten, der alte Rechenr tuts noch völlig.

Also, man braucht folgende Datei für Win XP:
WindowsXP-KB955704-x86-DEU.exe
die gibt's z.B. hier:
https://www.amazon.de/clouddrive/share/ ... 2A=0&mgh=1" onclick="window.open(this.href);return false;
das installieren und Rechner neu starten, schon kann XP mit dem exFAT umgehen.

Vielen Dank, Problem gelöst!

Frohe Festtage
abacus

Greenhorn
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 19. November 2011, 10:43
Wohnort: RNK

Re: LF1 - Formatierung

Beitrag von Greenhorn » Samstag 23. Dezember 2017, 13:33

abacus hat geschrieben:Hallo,
.....
Also, man braucht folgende Datei für Win XP:
WindowsXP-KB955704-x86-DEU.exe
die gibt's z.B. hier:
https://www.amazon.de/clouddrive/share/ ... 2A=0&mgh=1" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
das installieren und Rechner neu starten, schon kann XP mit dem exFAT umgehen.
.....
Ja, das stimmt. Ich kann jetzt meine Fotos auf der microSDXC-Karte Toshiba Exceria 64 GB in WinXP mit FastStone Viewer öffnen, ansehen und auch bearbeiten. Wenn ich jedoch Änderungen, z. B.: schiefen Horizont begradigen, auf dieser gleichen Karte speichern will, dann erhalte ich die Meldung, daß diese Karte scheibgeschützt sei.

Da hat mir also das Christkind letzte Woche die SDHC-Karte SanDisk extreme Pro 32 GB nicht unnötig gebracht.
FZ50, FZ150, G1, MFT/Minolta-Adapter, FZ1000, FZ 2000, Minolta Close-Up Lens No. 0, 55 mm, Canon Close-up Lens 500D, 52 mm

Antworten