Störung und "Reparatur" einer FT5

FT, FX, FS... Hier gibt`s Fragen und Antworten
Antworten
h.d@hdelfs.de
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 23. Juli 2019, 19:59

Störung und "Reparatur" einer FT5

Beitrag von h.d@hdelfs.de » Dienstag 23. Juli 2019, 20:06

Meine wasserdichte DMC FT5, die mich schon seit einigen Jahren bei Kajakfahrten begleitet und die auch schon im Mittelmeer (unfreiwillig) geschwommen ist, hat heute ihren Dienst versagt. Das Bild blieb unscharf. Erstmal mehrfache Aufforderung, die Kamera aus- und wieder einzuschalten, ohne Erfolg. Dann die Meldung Systemfehler (Zoom). Garantie ist wohl nicht mehr. Aber ich mag das Gerät doch nicht gerne missen. Deshalb habe ich, in der Annahme, dass der Zoom vielleicht mechanisch blockiert ist, die Kamera einmal in allen Raumrichtungen hart auf den Tisch aufgestoßen. Und siehe da: Sie funktioniert wieder. Fazit: Nicht aufgeben.

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2619
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Störung und "Reparatur" einer FT5

Beitrag von Prosecutor » Dienstag 23. Juli 2019, 21:01

Reparatur rustikal :mrgreen:
Wer heilt, hat recht! :twisted:
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Antworten