Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

FT, FX, FS... Hier gibt`s Fragen und Antworten
Antworten
mrbassbox
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. Januar 2021, 19:25

Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von mrbassbox » Freitag 8. Januar 2021, 19:38

Ein Hallo, bin ein ziemlicher Neuling und habe folgende Frage. Das Bild welches mir im Sucher bzw auf dem Bildschirm vorher sichtbar ist, ist nach erfolgter Aufnahme größer.
Ist diese normal oder kann man das an der Kamera einstellen.
Ich habe noch eine Lumix G81 und da ist das Bild was ich vorher sehe genauso groß wie es nach Auslösung abgespeichert wird.

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 10208
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von oberbayer » Freitag 8. Januar 2021, 19:48

Den Sucherstil kannst du hier einstellen:

tz202 display.jpg
tz202 display.jpg (96.66 KiB) 403 mal betrachtet
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
PL 12/f1.4 + 10-25/f1.7 + 12-60/f2.8-4.0 + 42,5/f1.2 + 50-200/f2.8-4.0 + 100-400/f4.0-6.3 + 200/f2.8+TK1.4 -Pana 20/f1,7 & 35-100/f2.8 -M.Zuiko 60/f2,8 Macro usw. Viele Analoge Objektive...
mein-flickr

mrbassbox
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. Januar 2021, 19:25

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von mrbassbox » Freitag 8. Januar 2021, 19:56

habe gerade versucht den Stil einzustellen. Aber dort wird mir nur die Option angezeig, ob ich die Symbole im Bereich der Live Ansicht oder außerhalb haben möchte. Auch wenn ich dieses verstelle ist das abgelichtete Bild um einiges größer als ich es vorher auf dem Display oder dem Sucher gesehen habe.

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 10208
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von oberbayer » Freitag 8. Januar 2021, 20:04

Du musst auf Monitorstil umstellen um das ganze Bild zu sehen, steht doch oben im Bild.
Beim Sucherstil wird das Bild verkleinert dargestellt.
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
PL 12/f1.4 + 10-25/f1.7 + 12-60/f2.8-4.0 + 42,5/f1.2 + 50-200/f2.8-4.0 + 100-400/f4.0-6.3 + 200/f2.8+TK1.4 -Pana 20/f1,7 & 35-100/f2.8 -M.Zuiko 60/f2,8 Macro usw. Viele Analoge Objektive...
mein-flickr

hans_01
Beiträge: 334
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von hans_01 » Freitag 8. Januar 2021, 20:41

Hallo,

es könnte auch sein, dass du auf Video eingestellt hast.

Siehe:

Indiv-Menü -> "Aufn.Feld" (Seite 5/6 unten), hier muss das Kamera-Symbol angewählt sein.

Viel Erfolg.

Bitte berichten. Danke.

SG
Hans

mrbassbox
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. Januar 2021, 19:25

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von mrbassbox » Samstag 9. Januar 2021, 11:55

ein Hallo an alle die mir freundlicherweise bis jetzt geantwortet haben.

Ich glaube ich muss das Problem noch etwas genauer darstellen.
Egal ob ich durch den Sucher oder den Bildschirm blicke, ist das Bild dass ich dort sehe, im Ausschnitt, anders als das Bild das mir nach der Auslösung angezeigt wird.
In dem abgelichteten Bild ist an allen 4 Rand Seiten mehr Bild zu sehen. Zum Beispiel: ein Baum den ich rechts vom Bild vor dem Auslösen nicht gesehen habe, ist auf dem abgelichteten Bild zu sehen. Es ist so als ob bei der Ablichtung das Objektiv weiter in den Weitwinkelbereich geht. Ich konnte aber nicht feststellen, dass sich beim Auslösen das Objektiv bewegt.

Dieses zieht sich über den ganzen Zoom bereich hin. Wenn ich z.B auf eine Blüte zoome, so das die Blüte das Bild ausfüllt, so wird mir nach der Ablichtung die Blüte kleiner dargestellt und es findet sich rings herum wieder mehr Bildmaterial im Bild. So als wenn ich wieder mit dem Zoom zurückgefahren wäre.

Ein Problem mit dem ich nicht leben kann. Übrigens wurde die Kamera erst gebraucht gekauft. Ich hoffe sie ist nicht defekt und es ist nur ein Einstellungsproblem.

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 10208
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von oberbayer » Samstag 9. Januar 2021, 12:34

Das ist schon komisch. Mit der Einstellung Monitorstil solltest du das sehen was auch später auf dem Bild ist.
Bin gespannt, wer noch eine Idee hat.
Ich habe mit meiner TZ202 einiges ausprobiert und kann dein Problem nicht nachvollziehen.
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
PL 12/f1.4 + 10-25/f1.7 + 12-60/f2.8-4.0 + 42,5/f1.2 + 50-200/f2.8-4.0 + 100-400/f4.0-6.3 + 200/f2.8+TK1.4 -Pana 20/f1,7 & 35-100/f2.8 -M.Zuiko 60/f2,8 Macro usw. Viele Analoge Objektive...
mein-flickr

DivisionBell
Beiträge: 143
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 22:01
Wohnort: Kiel

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von DivisionBell » Samstag 9. Januar 2021, 13:56

Hallo mrbassbox,
deine Anzeige im Sucher/Monitor ist praktisch ein Crop vom gespeicherten Bild!? Das klang für mich erst nach 4K Crop, dass müsste aber im Sucher/Monitor auch so dargestellt sein. Ich habe das mal bei meiner TZ 202 versucht zu rekonstruieren, bisher ohne Erfolg.
Hast du die Kamera mal resetet?
Wenn das kein Erfolg hat, könntest du mal ein Bild hochladen. Vielleicht kann man ja was aus den Exifs entnehmen!?
Beste Grüße
Ulf


Und wenn ich diese Taste drück, spielt er ein kleines Musikstück (Kraftwerk)

G, FZ, TZ, Zoner Photo Studio X, Magix Video Deluxe, Rollei Stative und diverses Zeuch
Nikon D 7000 + Linsen

mrbassbox
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. Januar 2021, 19:25

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von mrbassbox » Sonntag 10. Januar 2021, 18:15

Hallo, Problem gelöst !

Habe die Nerven verloren und ein Werks reset gemacht. Jetzt funktioniert es wie es soll. Das abgebildete Bild vor Auslösung, ist von Größe und Bildinhalt, das gleiche wie das
abgelichtete Bild, nach Auslösung .
Trotzdem wäre es vielleicht interessant wie es dazu kommen konnte. Der Vorbesitzer gab an, dass er einmal ein Update herunter gezogen hat. Vielleicht lag es daran.

mfg Roland

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 10208
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von oberbayer » Sonntag 10. Januar 2021, 18:35

Am Update sollte es nicht gelegen haben. Bei mir war nach dem Update immer alles ohne Probleme.
Die aktuelle Version ist die 1.2
Hauptsache ist doch das es jetzt ok ist.
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
PL 12/f1.4 + 10-25/f1.7 + 12-60/f2.8-4.0 + 42,5/f1.2 + 50-200/f2.8-4.0 + 100-400/f4.0-6.3 + 200/f2.8+TK1.4 -Pana 20/f1,7 & 35-100/f2.8 -M.Zuiko 60/f2,8 Macro usw. Viele Analoge Objektive...
mein-flickr

hans_01
Beiträge: 334
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von hans_01 » Sonntag 10. Januar 2021, 18:42

Hallo Roland,

ich habe dir vor 2 Tagen die mögliche Ursache genannt.

Damit kannst du die 2 betreffenden Bildschirminhalte nachstellen.

Einfach zwischen den 2 Symbolen, Foto-Kamera <-> Film-Kamera wechseln, und jeweils die Auswirkung beobachten.

Link zum Beitrag:

https://www.lumix-forum.de/viewtopic.ph ... 9#p705658

Viel Erfolg.

Bitte berichten. Danke.

SG
Hans

mrbassbox
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. Januar 2021, 19:25

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von mrbassbox » Montag 11. Januar 2021, 13:35

Hallo Hans,

habe die Einstellung , die du beschrieben hast gefunden, ausprobiert und siehe da, genau daran hat es gelegen. Hätte mir den Reset sparen könne. Macht es Sinn das neue Update durchzuführen und welche Vorteile bringt dieses mir.

noch einmal vielen Dank für dein fundiertes Wissen !

Roland

hans_01
Beiträge: 334
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von hans_01 » Montag 11. Januar 2021, 20:28

Hallo Roland,

schön, dass jetzt der Aufnahmebildschirm wieder die zu erwartende Aufnahme anzeigt.

Grundsätzlich empfehle ich dir jeden Update aufzuspielen, weil damit grundsätzlich Neuerungen und Verbesserungen von Panasonic auf die Kamera kommen.

Die Neuerung von Version 1.2 bringt mir persönlich nichts, aber es könnte sein, dass noch irgendeine Verbesserung eingebracht worden ist.

Am schnellsten kommst du auf die Panasonic-Update Seite mit,

Google-Suche : lumix updates tz-202

Die letzte Version war 1.2 , vorher nachschauen ob diese Version nicht eh schon auf der Kamera ist.

Der Update ist in ein paar Minuten durchgeführt.

Die Beschreibung gibt es offensichtlich nur in der Weltsprache Englisch.

Viel Erfolg.

SG
Hans

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 10208
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Lumix 202, geschossenes Bild größer als vorher angezeigt

Beitrag von oberbayer » Montag 11. Januar 2021, 20:35

Der direkt link zum Kamera Update der TZ202
https://av.jpn.support.panasonic.com/su ... index.html
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
PL 12/f1.4 + 10-25/f1.7 + 12-60/f2.8-4.0 + 42,5/f1.2 + 50-200/f2.8-4.0 + 100-400/f4.0-6.3 + 200/f2.8+TK1.4 -Pana 20/f1,7 & 35-100/f2.8 -M.Zuiko 60/f2,8 Macro usw. Viele Analoge Objektive...
mein-flickr

Antworten