HDR - Reihe - was ist da machbar

Hier könnt ihr Eure Fotos einstellen, zu denen Ihr Tipps zur Nachbearbeitung von anderen Mitgliedern einholen möchtet.
Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von videoL » Dienstag 3. Dezember 2013, 10:31

Hallo Fans, Bild
bin auf dieses Forum gestossen und es würde mich schon interessieren, was ist da noch machbar.
Die Belichtungsreihe zeigt unseren Balkon in der 5. Etage.
Die Kugel sind 100 kaltweisse LED´s und die Kette sind bernsteinfarbige LED´s
Zum Bearbeiten habe ich nur Silkypix 4.0 Elements, PSE10 und FastStone
Hier nun die Belichtungsreihe:
comp_P1210147.jpg
comp_P1210147.jpg (218.29 KiB) 2477 mal betrachtet
comp_P1210146.jpg
comp_P1210146.jpg (100.55 KiB) 2477 mal betrachtet
comp_P1210145.jpg
comp_P1210145.jpg (131.38 KiB) 2477 mal betrachtet
Gruß Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
winterhexe
Ehrenmitglied
Beiträge: 3873
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von winterhexe » Dienstag 3. Dezember 2013, 10:43

hallo willi, schön dass du unser forum gefunden hast... :)

und nun zu deiner reihe...

die frage ist nicht, was geht... sondern was du haben möchtest...

denn ich finde, dass dritte bild der reihe ist für mich schon perfekt.... ein himmel mit mond und sternen :)

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von Lenno » Dienstag 3. Dezember 2013, 10:48

Wenn du mehr vom Balkon sehen möchtest, wäre gut gewesen auch ein extrem helles Bild
mit reinzustellen. So sind die Unterschiede zu gering.

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15850
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von basaltfreund » Dienstag 3. Dezember 2013, 10:55

Hi Willi,
schliesse mich David an, in die Belichtungsreihe gehört noch mindestens ein deutlich helleres Bild!!
Das Rauschen an der hinteren Wand ist hier unakteptabel hoch...!!
Trotzdem hier mein Vorschlag (PM+LR):
comp_P1210145_6_7_tonemapped-2.jpg
comp_P1210145_6_7_tonemapped-2.jpg (609.66 KiB) 2461 mal betrachtet
Vielleicht kannst du ja nocheinmal einen neue Reihe einstellen....5er Reihe wäre hier gut weil riesen Helligkeitsunterschied!
Zuletzt geändert von basaltfreund am Dienstag 3. Dezember 2013, 11:02, insgesamt 4-mal geändert.
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von Lenno » Dienstag 3. Dezember 2013, 10:57

Das ist schon mal gar nicht schlecht, Michael, da wird sich Willi freuen.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von videoL » Dienstag 3. Dezember 2013, 11:20

Hallo Fans, Bild
da sagt man immer Deutschland ist eine Servicewüste.
Kaum geht man mal kurz vom PC weg und schon glüht die Kiste und die ersten Hilfen und Beispiele sind da.
Prima und danke an Euch 4en.
Hier nun meine Versuche mit unterschiedlichen Programmen.

Mit PSE 10
comp_P1210147 PSE.jpg
comp_P1210147 PSE.jpg (226.49 KiB) 2451 mal betrachtet
Mit Silkypix
comp_P1210145 SP.jpg
comp_P1210145 SP.jpg (143.09 KiB) 2451 mal betrachtet
Mit FastStone
comp_P1210145 FS.jpg
comp_P1210145 FS.jpg (100.18 KiB) 2451 mal betrachtet
Mit PSE 10 habe ich den Blaustich nicht in den Griff bekomen
Bei Silkypix gefallen mir die Farben am besten
Bei FastStone ist nichts mehr vonm Hintergrund übrig, wie bei Silkypix

Also, so wie Michael es zeigt geht es i.O., evtl. etwas weniger Grünstich bei der Kugel.
Das Rauschen, glaube ich, ist evtl. gar kein Rauschen.
Man sieht, wie gut die FZ150 im Dunkeln Rauhputz / Kratzputz ablichtet

Insgesamt hatte ich 5 Serien mit unterschiedlichen Einstellungen gemacht.
Diese Serie fand ich am besten.

Danke und lieben Gruß Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
docdixi
Beiträge: 1614
Registriert: Samstag 21. Juli 2012, 18:41
Wohnort: Südthüringen
Kontaktdaten:

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von docdixi » Dienstag 3. Dezember 2013, 11:50

Hallo! meine Bearbeitungn wär so wobei der Lichthof bei der Kugel etwas stört.leider ist das Problem immer man war nicht vor Ort.
mfg thomas
Dateianhänge
comp_P1210145_6_7_tonemapped.jpg
comp_P1210145_6_7_tonemapped.jpg (301.6 KiB) 2439 mal betrachtet

Benutzeravatar
irene49
Beiträge: 3531
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2013, 22:27
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von irene49 » Dienstag 3. Dezember 2013, 12:07

Mir gefällt das zweite und dritte Bild sowie die FastStone Bearbeitung von Videowilli am besten. Da schwebt die Kugel sozusagen frei in einem Universum, im ersten Fall fast ohne Sterne im zweiten Fall mit Sternen. Ein klein wenig stört mich bei der FastStone-Bearbeitung der Lichtkreis um die Lampe aber diese Fotos haben etwas Mysthisches. Die anderen Bilder sind Bilder von einem weihnachtlich geshmückten Balkon, auch schön, aber irgendwie nichts Besonderes.
Viele Grüße

Irene
______________________________________
GX7, GX8, Pana 45-150, 100-300, 20, 12-35 2.8, 35-100 2.8 Oly 45, 9-18, 12-50, 60 2.8
PS CS3, LR 6
https://www.flickr.com/photos/irenes_flickr/

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von videoL » Dienstag 3. Dezember 2013, 12:28

Hallo Thomas,
Deine Bearbeitung kommt der Realität der nahe.
So etwas wollte ich eigentlich auch erreichen.

Hallo Irene,
ich wollte hier vom Motiv her nichts zeigen. Es gibt viel schönere geschmückte Balkone, Häuser oder Gärten.
Mir ging es um HDR und zum Üben wohl auch geeignet.

@ Alle:
Der Lichthof, das konnte hier aber keiner wissen, ergibt sich durch den vorhandenen Nebel.
Weil ich dachte, der Nebel mindert die Kontraste, habe ich einfach mal probiert.

Je länger ich im Lumix-Forum stöbere, um so mehr wird mir klar,
dass bei RAW und HDR der persönliche Geschmack im Vordergrund steht.
Bei JPEG wird wohl aus tausenden Fotos ein Mittelwert ermittelt worden sein.
Dieser wird dann dem Geschmack der Massen gerecht.
Jedenfalls werde ich demnächst, auf Empfehlung von Euch, eine 5er Reihe machen.

Nochmals vielen Dank an Euch
Gruß Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
x-DIABLO-x
Beiträge: 1148
Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13
Wohnort: Berlin

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von x-DIABLO-x » Dienstag 3. Dezember 2013, 16:23

Du kannst aucch eine 7ner Reihe in 1-Schritten machen. 2 Fotos machen auch nicht fett geben dir aber mehr Möglichkeiten verschiedene Reihen zu erstellen, da ja nicht alle Bilder verwendet werden müssen.
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2018/WACOM Intuos

Benutzeravatar
x-DIABLO-x
Beiträge: 1148
Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13
Wohnort: Berlin

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von x-DIABLO-x » Dienstag 3. Dezember 2013, 17:04

x-DIABLO-x hat geschrieben:Du kannst aucch eine 7ner Reihe in 1-Schritten machen. 2 Fotos machen auch nicht fett geben dir aber mehr Möglichkeiten verschiedene Reihen zu erstellen, da ja nicht alle Bilder verwendet werden müssen.
Habs hier mal mit einem 32-bit HDR in PS versucht .
Dateianhänge
Unbenannt_HDR2.jpg
Unbenannt_HDR2.jpg (499.29 KiB) 2386 mal betrachtet
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2018/WACOM Intuos

Benutzeravatar
gergro
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 12:08

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von gergro » Dienstag 3. Dezember 2013, 18:32

Hallo zusammen, hier mal ein versuch mit SNS-HDR PRO.
Absichtlich nicht mehr Aufgehellt.
Dateianhänge
comp_P1210147-HDR(2).jpg
comp_P1210147-HDR(2).jpg (135.68 KiB) 2364 mal betrachtet
Viele Grüße... Bernhard
| Lumix DMC- FZ 150 |

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von videoL » Mittwoch 4. Dezember 2013, 14:52

Hallo Sven,
der Hintergrund und die Lichterkette sind sehr gut.
Aber die beleuchtete Balkonbrüstung ist mir etwas zu grell und blau.

Hallo Bernhard,
hier kommt die Bearbeitung sehr nahe an die Realität.
Mehr Aufhellung wäre zu viel gewesen.

Hallo HDR-ler Bild
toll, was Ihr geleistet und mir gezeigt habt, wie unterschiedlich man ein Bild verändern kann.
Eine sehr schöne HDR-Demo. Danke Euch allen
Fröhlichen Adventsgruß Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7874
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von Der GImperator » Mittwoch 4. Dezember 2013, 20:29

videoL hat geschrieben:Hallo Fans, Bild
bin auf dieses Forum gestossen....
:o :shock: Ja... aber...... doch schon vor gefühlten 100 Jahren !?!?!?!! *Kopfkratzsmiley* ;)

Aber erstmal "N`Abend, Willi" :D ,
hatte es auch durchs Photomatix gejagt; es ist eigentlich sogar relativ gut zu bearbeiten gewesen.
Meine Endvariante sieht eigentlich fast genau aus wie die von xdiablo oder docdixi.
Ich hatte sie auf "Querschnitts-Darstellung" entwickelt (also von allem etwas aus Anschaulichkeitsgründen) und hatte bei eigentlich allen relevanten Reglern noch Luft nach unten und oben (z.B. wenn ich nen Bereich noch etwas heller haben wollte oder mehr Kontrast einzelner Elemente in den dunkelsten Stellen, kein Problem...).
Diese Reihe hätte bei nem sehr klaren und tendenziell an allen Stellen ausreichend hellen Mixen (nur) 1 echtes optisches Problem gehabt, wo man zu weiterer Soft (ENTRAUSCHER oder selektiver Texturenmaskierung) hätte greifen müssen : die hinteren oberen Wandstellen haben sehr häßliche und verpixelte Farbkontrastformen/-flecken.
Daneben noch als Empfehlung, die Farbwerte etwas zu verändern (der grundsätzlich rötliche Stich der dunklen Stellen bei solcherlei Vorlagen ist nach meinem Gusto ziemlich nachteilhaft). Dafür sind auch weitere/andere Tools besser geeignet (z.B. Lightroom) als ne HDR-Soft.
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: HDR - Reihe - was ist da machbar

Beitrag von videoL » Sonntag 8. Dezember 2013, 09:51

Hallo Gimperator,
auch Dir ein Dankschön für Deinen ausführlichen Kommentar.

@ Alle Foris :
Wenn ich so lese und sehe was man alles machen kann, glaube ich,
ich werde da wohl nicht so ganz groß einsteigen.
Neue Programme kaufen lohnt ja nur wenn ich mich da richtig einarbeite.
Und mit meinen Videos bin ich ja auch nicht gerade unterbeschäftigt.
Ab und zu ein bischen werde ich aber auf jeden Fall dran bleiben.
Also noch einmal vielen Dank für Euren Einsatz mir die Materie näher zu bringen. .Bild
Fröhlichen Adventsgruß Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Antworten