[Google Earth] Wo und was ist das?

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 1063
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg

Re: [Google Earth] Wo und was ist das?

Beitrag von Thorsten_K » Mittwoch 22. September 2021, 05:06

BerndP hat geschrieben:
Dienstag 21. September 2021, 22:44
Ich bin aus meinemUrlaub zurück.Und lese Deinen Hinweis, Thorsten.
MIt allen Infos zusammen ist es leicht - find ich - herauszufinden, wo das ist...

Es ist die Akropolis von Lindos aufder Insel Rhodos.

Ich habe leider keine Zeit für das Raussuchen einer neuen spannenden Location, sorry.
Hallo Bernd,

super, ja es ist Lindas auf Rhodos...
https://de.wikipedia.org/wiki/Lindos

Thorsten
--
Lumix G9, GH5 & GX9 , 8-18/F2.8, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3 | Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 21 - Final Cut Pro X | Atomos Ninja V | Blackmagic Pocket 4k -MFT

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 1063
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg

Re: [Google Earth] Wo und was ist das?

Beitrag von Thorsten_K » Dienstag 12. Oktober 2021, 17:29

Hallo zusammen,

damit es hier mal weiter geht. Wss neues...

Bild

Thorsten
--
Lumix G9, GH5 & GX9 , 8-18/F2.8, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3 | Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 21 - Final Cut Pro X | Atomos Ninja V | Blackmagic Pocket 4k -MFT

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 10029
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: [Google Earth] Wo und was ist das?

Beitrag von Horka » Dienstag 12. Oktober 2021, 21:25

Norwegen?

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 1063
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg

Re: [Google Earth] Wo und was ist das?

Beitrag von Thorsten_K » Mittwoch 13. Oktober 2021, 04:40

Hallo Horst,

nein nicht Norwegen, südlicher...

Thorsten
--
Lumix G9, GH5 & GX9 , 8-18/F2.8, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3 | Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 21 - Final Cut Pro X | Atomos Ninja V | Blackmagic Pocket 4k -MFT

Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 2862
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: [Google Earth] Wo und was ist das?

Beitrag von Slayer » Mittwoch 13. Oktober 2021, 07:44

Ist das ein "älteres" Bild und im Moment sieht das dort ganz anders aus?
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G9
PL 8-18 f2,8-4/ 10-25 f1.7/ 15 f1.7/ 42,5 f1.2/ 100-400 f4-6,3
Oly 75 f1.8
Mein flickr

EX: Pana 7-14/ 12-35I/ 20/ 25 f1.4 II/ 14-42/ 14-140II/ 45-200/ 100-300 | Oly 9-18/ 25 f1.8/ 45 F1,8/ 60 f2,8 | Sigma 60 | Wali 7,5

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 1063
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg

Re: [Google Earth] Wo und was ist das?

Beitrag von Thorsten_K » Mittwoch 13. Oktober 2021, 10:18

Slayer hat geschrieben:
Mittwoch 13. Oktober 2021, 07:44
Ist das ein "älteres" Bild und im Moment sieht das dort ganz anders aus?
Hallo Patrick,

das Bild ist aktuell von Google Maps, es kann natürlich sein das es dort jetzt einwenig anderes ist.

Thorsten
--
Lumix G9, GH5 & GX9 , 8-18/F2.8, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3 | Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 21 - Final Cut Pro X | Atomos Ninja V | Blackmagic Pocket 4k -MFT

BerndP
Beiträge: 3935
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: [Google Earth] Wo und was ist das?

Beitrag von BerndP » Mittwoch 13. Oktober 2021, 15:48

Sehe ich das richtig,
dass das "weiße nebelige" Wasserfahnen sind, verursacht von Wasser, welches von Kanten in die Tiefe stürzt?
Die schwarzen Adern im oberen Teil des Bildes sind dann "Wasserläufe"?

(ich hoffe, ich drücke mich verständlich genug aus...)
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 1063
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg

Re: [Google Earth] Wo und was ist das?

Beitrag von Thorsten_K » Donnerstag 14. Oktober 2021, 05:05

BerndP hat geschrieben:
Mittwoch 13. Oktober 2021, 15:48
Sehe ich das richtig,
dass das "weiße nebelige" Wasserfahnen sind, verursacht von Wasser, welches von Kanten in die Tiefe stürzt?
Die schwarzen Adern im oberen Teil des Bildes sind dann "Wasserläufe"?

(ich hoffe, ich drücke mich verständlich genug aus...)
Hallo Bernd,

alles mit ja :D Du kommst der Sache schon sehr nahe...

Thorsten
--
Lumix G9, GH5 & GX9 , 8-18/F2.8, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3 | Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 21 - Final Cut Pro X | Atomos Ninja V | Blackmagic Pocket 4k -MFT

Antworten

Zurück zu „Spiele“