Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Antworten
Benutzeravatar
Harald/Wien
Beiträge: 1383
Registriert: Freitag 11. Mai 2012, 05:55
Wohnort: Wien/Österreich

Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Harald/Wien » Dienstag 10. Juli 2012, 12:27

Der Erbprinz hat von Frank Spaeth's Forum erfahren und ist königlich entzückt. Er möchte unbedingt mitmachen. Der Erbprinz hat in den Staatssäckel gelangt und sich aus Japan eine Panasonic-Camera "Lumix Royal Limited Tenno Edition 3000" kommen lassen, die es sonst nirgends auf der Welt gibt. Diese Superkamera hat so ziemlich alles eingebaut, was man in der Rubrik "Wunschliste" finden kann. Der Erbprinz möchte uns nun regelmäßig seiner Fotos teilhaben lassen und sich an unserer Meinung ergötzen. Aber! Die Bilder des degenerierten Thronfolgers sind gelinde gesagt "grottenschlecht". Unsere Aufgabe ist es nun die photographischen "Kunstwerke" des Erbprinzen möglichst positiv, phantasievoll, originell und pontiert zu bewerten. Denn wer möchte sich schon mit dem nächsten König anlegen der ja bekanntlich unfehlbar ist und jeden von uns mit einem „Fingerschnippen“ in das finsterste Verlies schicken könnte. Zum Beispiel könnte man zum ersten Foto des Erbprinzen (siehe unten) bemerken, dass das „Gesamtbokeh sehr nobel gelungen“ sei.
Sind mindestens 3 Bewertungen eingelangt, dann wählt der Erbprinz jene Bewertung aus, die ihm am meisten amüsiert hat (he is very amused), ruft deren Autor zum neuen Erbprinzen aus und tritt ab (Selbstentleibung nicht notwendig).
Der neue Erbprinz photographiert so gut er’s eben kann (s.o.) ein neues „schönes“ Foto mit Motiv seiner Wahl, stellt dieses ein und harrt der erbauenden Kritiken seiner Untertanen.
Und so fort … und so fort … und so fort … ???

Wem das bekannt vorkommt, der hat Recht - siehe „Die Tante Jolesch…“, Kapitel „Erzherzog prüfen“, von Friedrich Torberg.

Hier nun das erste Foto des ersten Erbprinzen (@ich):
Erbprinzens Erstes.jpg
Erbprinzens Erstes.jpg (64.7 KiB) 5626 mal betrachtet
Schöne Grüße aus Wien - Harald

Benutzeravatar
Lili
Beiträge: 1586
Registriert: Montag 11. Juli 2011, 17:08
Wohnort: Gröbenzell
Kontaktdaten:

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Lili » Dienstag 10. Juli 2012, 12:36

Oh du holder, blonder Jüngling Bild

Ein gar prächtig Foto hast du da gemacht und dabei sogar bedacht, daß man nicht so einfach fremder Leute Autonummer erkennbar zeigen darf Bild Ganz und gar entzückt hat mich jedoch, daß so ein wunderschönes blau auf deinem Meisterwerk erkennbar ist.

Nun komm und küss mich sonst: Bild


Lili
Bild G2 mit 14-42, 45-200, 45-Makro Elmarit. FZ 200. Raynox 150.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von videoL » Dienstag 10. Juli 2012, 12:50

Hallöchen Eure durchleuchtete Majestät Erbprinz Harald,
leider muß ich untertänigst mitteilen, dass ich z.Z.Euer Kunstwerk,
hochwohl geborener Erbprinz Harald, nicht begutachten kann.
Ich hatte zwar Pfeffer auf mein Sichtgerät gestreut, aber das Foto wurde nicht scharf.
Daher möchte ich mich aber auf diesem Wege ehrfürchtig für Ihren diskreten Hinweis
bedanken, ich möge den Hofoptiker wegen meiner Sichtweise des Fotos aufsuchen.
Mit dem Ausdruck vorzüglicher Hochachtung
Ergebenst Euer Untertan videowilli von Lumix
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9187
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Binärius » Dienstag 10. Juli 2012, 14:22

Euer durchlocht Erbrinz Harald von und zu Knips,
neidvoll aber doch huldigend muss ich euer Werk betrachten!
Welch übermenschliche Reaktion ihr doch zeigtet als sich die Modelleisenbahnplatte so urplötzlich zur Seite neigte.
Und Ihr reagiertet auch noch rasch dem Bilde die unmenschliche Schärfe zu nehmen.
So bleibt uns erspart, dieses unvortellbare Unglück in seinem häßlichen Ablauf, bis ins Detail betrachten zu müssen.
Mit untertänigstem Dank ... Freiherr Binärius von Habenichts.
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Harald/Wien
Beiträge: 1383
Registriert: Freitag 11. Mai 2012, 05:55
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Harald/Wien » Dienstag 10. Juli 2012, 14:35

Tataaaa Tataaaa Tataaaa - der neue Erbprinz, nein aber sowas, es ist ja eine Prinzessin, heißt:

@Lili

Nun, Eure Hoheit, wir bitten um Ihr durchlauchtigstes Photo dero Ihr Euch entledigen koennt!
Schöne Grüße aus Wien - Harald

Benutzeravatar
Lili
Beiträge: 1586
Registriert: Montag 11. Juli 2011, 17:08
Wohnort: Gröbenzell
Kontaktdaten:

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Lili » Dienstag 10. Juli 2012, 17:13

Oh, oh, ohhhhhhh, ich habe geerbt :lol: Aber ich muss mich ja erst mit dieser neuen Kamera vertraut machen, das Kunstwerk dazu wird es wohl erst morgen zu früher Stunde geben.


Huldvolle Grüße

Prinzessin Lili
Bild G2 mit 14-42, 45-200, 45-Makro Elmarit. FZ 200. Raynox 150.

Benutzeravatar
Lili
Beiträge: 1586
Registriert: Montag 11. Juli 2011, 17:08
Wohnort: Gröbenzell
Kontaktdaten:

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Lili » Mittwoch 11. Juli 2012, 02:55

Oh, welch Wunderwerk der Technik diese Lumix Royal Limited Tenno Edition 3000 doch ist! Prinzessin Lili gibt sich die Ehre, euch allen mein allererstes hochkünstlerische Werk vorzustellen:


Bild


Ich warte gespannt auf euer durchwegs positives Resümee.


Prinzessin von und zu der Erbse, Lili
Bild G2 mit 14-42, 45-200, 45-Makro Elmarit. FZ 200. Raynox 150.

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6837
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von wozim » Mittwoch 11. Juli 2012, 04:07

Oh, königliche Impertinenz,

welch kühnes Unterfangen, bei Eurer Blindheit und in Eurem sakeseeligen Zustand, den Auslöser dieses technischen Teufelswerks zu finden und zu betätigen.
Und welch ein Mut, ja welch eine tollkühne Verwegenheit, dieses Werk, das den Zeichnungen des großen Fungi Psilocybinhius gleicht, Euren Untertanen zu präsentieren.
Das strahlende Nichts Eures brillanten Geistes durchflutet dieses Bild und macht es zu einem Meisterwerk des Infantilismus. :lol: :lol: :lol:

ps: Gibt es im Kerker auch Sushi?
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9187
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Binärius » Mittwoch 11. Juli 2012, 06:59

Liebwerte Prinzessin Lili,
welch strahlend Licht erhellte meine Gemächer, als ich eurer Werk "Das Fallrohr" das erste mal an meinem 4-Ellen Bildschirm betrachtete.
Nur eine Prinzessin wie Ihr seid in der Lage dem Sensorius der Kamera so märchenhafte Farben zu entlocken.
Auch so gewagt und doch so perfekt das eigentliche Motiv ganz links im Bilde zu platzieren!

Tief gebeugt und huldigend die Hand zu Boden richtend...
ziehe ich mich hiermit zurück...

Euer Binärius von Habenichts
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von videoL » Mittwoch 11. Juli 2012, 08:11

Sehr verehrte Prinzessin Lili von und zu Bayern
zu Ihrem Beitrag in diesem Thread kam man Ihnen nur gratulieren.Bild

Er ist die königliche Krönung Ihrer bisherigen Beiträge.
Dafür erlaube ich mir iIhnen mit einer Rose meine Bewunderung auszudrücken.Bild
Diese leuchtenden, grellen Farben und Leuchtkraft, sind einfach einmalig.
Erst mit Sonnenbrille konnte ich dieses strahlende Foto, nein Bild, betrachten.
Prinzessin Lili von und zu Bayern, verratet Ihr uns mit welchem
Nachbearbeitungsprogramm Euch dieses Meisterwerk gelungen ist ?Bild

Oder bleibt es für immer Euer königliches Geheimnis ?
Noch nie wurde die Farbe Lila so genial entrauscht.
Diese Bild, in den dunklen Gewölben Eurer Burg präsentiert,
erspart mit seiner Leuchtkraft die stinkenden Ölfunzeln.
Prinzessin Lili von und zu Bayern, vor Eurem Meisterwerk
vergeigt sich in Bewunderung
Bild videowilli von Lumix aus Preussen
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Lili
Beiträge: 1586
Registriert: Montag 11. Juli 2011, 17:08
Wohnort: Gröbenzell
Kontaktdaten:

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Lili » Mittwoch 11. Juli 2012, 08:23

Oh, welch herrliche Triaden der Bewunderung :lol: Ich habe nun, nach ungefähr 1 Minute langem Nachdenken in meiner Kemenate entschieden, daß der VW mein geistiges Erbe antreten soll.

VW, pass auf, dieses Wunderwerk an Technik neigt dazu, urplötzlich, ohne Vorwarnung zu explorieren.


Lili (ehem. Prinzessin)


PS - es war ein ganz normales Urlaubsfoto, mit Picasa ganz leicht verändert :lol:
Bild G2 mit 14-42, 45-200, 45-Makro Elmarit. FZ 200. Raynox 150.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von videoL » Mittwoch 11. Juli 2012, 08:33

Hallo Lili
videowilli von Lumix bedankt Bild

sich für die Ehre kurzzeitig die Regentschaft zu übernehmen.

Liebe Untertanen,
Geduld, Geduld, das Meisterwerk ist in Bearbeitung.
Was lange dauert, wird gut. Hoffentlich.

Gruß videowilli von Lumix
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von videoL » Mittwoch 11. Juli 2012, 10:33

Bekanntmachung

Hört meine UntertanenBild
Wie jedes Jahr am 11. Juni dürft Ihr auch dieses Jahr die Leistungen Eures Regenten straffrei kritisch beurteilen.
Nach langer Diskussion hat sich der Hofrat Bild unter Leitung des königl. Hoffotografen,
dem Knappen Unterbelichtet von der Dunkelkammer,Bild

für ein Werk im Letterboxformat entschieden. Nur so kommt die volle Breitseite zur Geltung. Es hat den Titel:

Was soll der Schrott

Und hier noch der Hinweis:
Für den Rest des Jahres ist Huldigung und Ehrfurcht für Euch Pflicht.Bild

Gehet nun zur Abstrafung meiner Kunst.Bild

Gruß videowilli von Lumix
Dateianhänge
P1080094 s.jpg
P1080094 s.jpg (73.21 KiB) 5441 mal betrachtet
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9187
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Binärius » Mittwoch 11. Juli 2012, 10:53

Seid gegrüßet euer Hochwohlgegohren!

So sehe ich wohl, das Ihr nicht einmal alle Pixel des Sensoriums verwenden musstet um ein derart fein
zesiliertes Abbild des königlichen Müllplatzes unseren nach Kunstwerken lechtzenden Augen vorzulegen.
Fürwahr! Das gelingt nur einem begnadeten Fotografikus wie Ihr es seid.

Voller Demut und rückwärts schlurfend... sich zurückziehend...

Euer Binärius von Habenichts
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Lili
Beiträge: 1586
Registriert: Montag 11. Juli 2011, 17:08
Wohnort: Gröbenzell
Kontaktdaten:

Re: Spiel: Die Bilder des Erbprinzen

Beitrag von Lili » Mittwoch 11. Juli 2012, 10:56

Ey du alter käfer du
is ja voll krass das pic mann
aba schneid mal den biomüll raus
voll die knastromantik und so
phätt mann!


Lili
Bild G2 mit 14-42, 45-200, 45-Makro Elmarit. FZ 200. Raynox 150.

Antworten