Tipp an alle, die schon Topaz-Programme besitzen

Habt Ihr bei einem Händler ein interessantes Produkt rund um Lumix entdeckt und wollt einen Kauftipp geben? Bitte hier! Hier könnt Ihr natürlich auch auf Eure eigene oder andere interessante Auktionen und Kleinanzeigen verlinken.
Antworten
Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2772
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Tipp an alle, die schon Topaz-Programme besitzen

Beitrag von Corinna » Freitag 29. November 2019, 13:58

Ich habe die alten Topaz-Plugins, die es teilweise schon nicht mehr gibt, beispielsweise Topaz Impression, Topaz Detail, Topaz Glow.
Heute kam per Email ein Black-Friday-Angebot an mich, als alter Kunde das neue Topaz-Studio-AI-Sortiment für 225 statt 640 Dollar zu kaufen. Da habe ich jetzt kein Geld für, aber ich hatte mich eingeloggt um mal zu gucken, und war völlig baff, dass mir in meinem Account gratis als Upgrade das "Topaz Studio 2" (regulärer Preis 100 Dollar) mit "Sharpen AI" angeboten wurde.
Also wer schon Topaz-Produkte hat: Loggt euch mal bei Topaz ein und schaut nach, ob euch dort was als Upgrade geschenkt wird. :mrgreen:
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3665
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Tipp an alle, die schon Topaz-Programme besitzen

Beitrag von mopswerk » Freitag 29. November 2019, 15:13

Corinna hat geschrieben:
Freitag 29. November 2019, 13:58
in meinem Account gratis als Upgrade das "Topaz Studio 2" (regulärer Preis 100 Dollar) mit "Sharpen AI" angeboten wurde.
Danke für den Tipp, hatte Topaz Studio V2 bereits, aber Sharpen Ai habe ich dazu bekommen.
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1527
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Tipp an alle, die schon Topaz-Programme besitzen

Beitrag von sardinien » Freitag 29. November 2019, 16:56

Ich verwende von Topaz:

TopazDeNoise 6
TopazDeNoise AI
topazstareffect

TopazDeNoise AI ist der Nachfolger von TopazDeNoise6 und war für mich deshalb kostenlos. Es soll ein update zu der aktuellen Version 1.3.2 kommen, das die Verarbeitungszeit beschleunigen soll. Mit ordentlichen Rechnern sind 10-25 Sek. realistisch zur Zeit.

Schade empfinde ich, dass TopazDeNoise 6 nicht mehr für Neueinsteiger lizenziert werden kann. TDN 6 ist für mich die ideal Ergänzung zu TDN AI.
TDN AI passt ausgezeichnet zu MFT, da es Flächen endrauscht und Details herausarbeitet, selbst bei Einstellung Schärfung 0. Für meine Art der Fotografie ideal, egal ob Landschaft oder wildlife.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1654
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Tipp an alle, die schon Topaz-Programme besitzen

Beitrag von Holger R. » Freitag 29. November 2019, 17:28

Weil Du ordentliche Rechner und 10 Sekunden ansprichst:
Ich besitze einen nagelneuen I9 9900k, also mit bis zu 5GHz, 32Gb RAM, eine extra Grafikkarte GTX 1650 Aero und SSD-2-Festplatten für meine Daten. Und trotzdem komme ich nicht unter 17-20 Sekunden, je nach Bild.
Wie Andere zu Fabelzeiten von 15 Sekunden und drunter kommen, würde mich echt interessieren.

Die 20 Sekunden sind für mich in Ordnung, aber ich frage mich, warum er trotz dieser Komponenten langsamer ist als alle Anderen die Denoise AI nutzen. Etliche Leute schreiben von 15 Sekunden, teilweise mit mittelmäßigen Laptops
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 50-200 f2,8-f4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 f4-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1527
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Tipp an alle, die schon Topaz-Programme besitzen

Beitrag von sardinien » Samstag 30. November 2019, 08:41

Hallo Holger,
das Zusammenspiel von CPU + Grafikkarte wird immer wieder zu unterschiedlichen Ergebnissen in der Rechenzeit führen. Mein I7 Rechner aus dem Jahre 2009 benötigt ~ 25 Sek. zur Bearbeitung. Deine Aussage bestärkt mich, weiterhin mit meinem "alten" System zu arbeiten.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2772
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Tipp an alle, die schon Topaz-Programme besitzen

Beitrag von Corinna » Samstag 30. November 2019, 09:45

Ich bin gerade dabei, Topaz Studio 2 und DeNoise AI auf meinem PC einzurichten.
Ich möchte dann bei eurem "Wettrennen" auch mitmachen, was genau von wann bis wann stoppt ihr mit der Stoppuhr? :lol:
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3665
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Tipp an alle, die schon Topaz-Programme besitzen

Beitrag von mopswerk » Samstag 30. November 2019, 10:54

Corinna hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 09:45
Ich möchte dann bei eurem "Wettrennen" auch mitmachen,
Topaz Sharpen Ai braucht ewig lang bei mir (mit der Stabiliize Option, siehe https://lumix-forum.de/viewtopic.php?f= ... 15#p648323). Mein Laptop aus dem Jahre 2012 mit SSD und aufgerüsteten 24 GB Speicher rödelt > 1 Minute.

Um das Wettrennen vergleichbar zu machen, benötigt man aber auch gleichartige Ausgangsbedingungen, je nach Ausgangsbild dürfte auch was anderes rauskommen > Ggf. stellt mal jemand ein Referenzbild auf einen Onlinespeicher zum Runterladen für bessere Vergleichbarkeit?
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1654
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Tipp an alle, die schon Topaz-Programme besitzen

Beitrag von Holger R. » Samstag 30. November 2019, 13:39

Beim Topaz DeNoise AI rede ich von der Zeit vom Start der Berechnung (Apply) bis das Bild fertig ist.
An meinem bisherigen PC um 8 min, beim Neuen um 18 Sekunden. Die Bilder sind RAWs oder auch TIFFS aus der GX9, die Dateigröße spielt aber eine untergeordnete Rolle. Eher der Bildinhalt. Viel Fellstruktur braucht länger als ne Haus Fassade
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 50-200 f2,8-f4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 f4-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Antworten