Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5262
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Frank Spaeth » Dienstag 23. Februar 2016, 06:59

Spannend und preiswert:
http://photographie.de/cgi-bin/adframe/ ... MS_ID=1873" onclick="window.open(this.href);return false;
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Benutzeravatar
Janer
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 12. März 2012, 07:59

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Janer » Dienstag 23. Februar 2016, 07:21

Danke Frank, an anderer Stelle hatte ich es letzte Woche schon gelesen! ;)

Oh man, wenn das Objektiv genauso gut ist wie z.B. das f2.8 60mm, dann wird es interessant, auch bin ich gespannt, ob noch weitere Brennweiten folgen werden!
Bei 340 Dollar können wir wohl ungefähr mit 300€ Euro rechnen!

Viele Grüße
Jan
OM-D E-M1 MarkII, EM5 MarkII,Zuiko f1.8 25mm,Zuiko f1.8 45 mm, Zuiko f1.8 75mm, f2.8 12-40mm, f2.8 40-150mm + TC14, f4 12-100mm, Lumix f4 7-14mm
Metz 52/Yongnuo 560III + Yongnuo YN560-TX
Lightroom CC

mein flickr

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5262
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Frank Spaeth » Dienstag 23. Februar 2016, 07:37

Ich denke, man muss zu den Dollar-Preisen noch die MwSt hinzurechnen, aber ich frage mal heute bei Sigma Deutschland nach. Auf jeden Fall ist der Preis spannend, und Sigma hat ja auch bei seinen drei anderen MFT-Festbrennweiten gezeigt, dass man gute Linsen ohne dicke Preise für MFT bauen kann.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5262
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Frank Spaeth » Dienstag 23. Februar 2016, 09:12

Hier der Preis für Deutschland laut Sigma: 439€ , voraussichtlich verfügbar ab Mitte März
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Rossi2u
Beiträge: 732
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 15:30
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Rossi2u » Dienstag 23. Februar 2016, 09:20

Janer hat geschrieben: Oh man, wenn das Objektiv genauso gut ist wie z.B. das f2.8 60mm, dann wird es interessant, auch bin ich gespannt, ob noch weitere Brennweiten folgen werden!
Bei 340 Dollar können wir wohl ungefähr mit 300€ Euro rechnen!
Letzteres: vermutlich eher mit 350 bis 400 Euro. Denn die reine Umrechnung von Dollar in Euro hat im Bereich Foto noch nie funktioniert. Meistens ist es doch so, dass man das Dollarzeichen gegen das Eurozeichen tauschen muss.

Was neue Optiken von Sigma angeht: Wenn ich mir das Interview mit dem Sigma-Manager in Erinnerung rufe, das letztes Jahr mal erschienen ist, ich meine, es wäre bei Imaging Resource gewesen, dann hängt das davon ab, wie gut E-Mount läuft. Das neue 30er ist vermutlich genau so ein "Abfallprodukt" der Entwicklung für E-Mount wie die 19/30/60-2,8-Serie. Denn Sigma baut nicht mehr, als sie mit "Bordmitteln" in Japan stemmen können und dann auch noch Erfolg verspricht. Da ist wohl die Montage eines anderen Bajonetts das kleinste Problem, wenn Optik und Mechanik zur jeweiligen Kamera passen. Und da der Pixelpitch von 24 MPix APS-C ziemlich genau mit 16 MPix MFT übereinstimmt und dazu der MFT-Bildkreis kleiner ist ... Fingerübung.
P GH3+BGGH3|12-35|45-150|14|20 II|O E-PL7|45|C-180 1,7x||Fujifilm X10
K. Rockwell: "Even Ansel said: The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Ich hoffe, nicht auf verlorenem Posten zu stehen...

Benutzeravatar
Nour
Beiträge: 138
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 11:04
Wohnort: Erde

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Nour » Dienstag 23. Februar 2016, 09:22

In den USA gibt es eine der Märchensteuer vergleichbare Steuer, die Sales Tax heißt. Diese ist aber von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich (von 0 bis 11,nochwas, soviel ich weiß). Daher sind Listenpreise in Dollar immer Nettopreise.
السلام عليكم‎

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5262
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Frank Spaeth » Dienstag 23. Februar 2016, 16:08

Jetzt auch im Sigma-Pressebereich zu sehen: https://www.sigma-foto.de/nc/presse/pre ... temporary/" onclick="window.open(this.href);return false;
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Rossi2u
Beiträge: 732
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 15:30
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Rossi2u » Dienstag 23. Februar 2016, 18:03

... und in der PM steht was von 440 Euro ...
P GH3+BGGH3|12-35|45-150|14|20 II|O E-PL7|45|C-180 1,7x||Fujifilm X10
K. Rockwell: "Even Ansel said: The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Ich hoffe, nicht auf verlorenem Posten zu stehen...

Benutzeravatar
Janer
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 12. März 2012, 07:59

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Janer » Mittwoch 24. Februar 2016, 08:21

Rossi2u hat geschrieben: Was neue Optiken von Sigma angeht: Wenn ich mir das Interview mit dem Sigma-Manager in Erinnerung rufe, das letztes Jahr mal erschienen ist, ich meine, es wäre bei Imaging Resource gewesen, dann hängt das davon ab, wie gut E-Mount läuft. Das neue 30er ist vermutlich genau so ein "Abfallprodukt" der Entwicklung für E-Mount wie die 19/30/60-2,8-Serie. Denn Sigma baut nicht mehr, als sie mit "Bordmitteln" in Japan stemmen können und dann auch noch Erfolg verspricht. Da ist wohl die Montage eines anderen Bajonetts das kleinste Problem, wenn Optik und Mechanik zur jeweiligen Kamera passen. Und da der Pixelpitch von 24 MPix APS-C ziemlich genau mit 16 MPix MFT übereinstimmt und dazu der MFT-Bildkreis kleiner ist ... Fingerübung.
OK, der Preis wurde nun bekannt gegeben, da habe ich mich dann wirklich geirrt! :oops:

Aber die 2,8er Serie als Abfall zu bezeichnen ist schon ganz schön weit her geholt, hast du selbst mal so eine Linse gehabt?! Beziehst du dich darauf nur auf die E-Mount Serie und nicht auf das MFT Format, denn ich kann nur von MFT sprechen? :arrow:
Ich hatte das Sigma f2.8 60mm, es war ein ganz tolles Objektiv welches sich hinter meinen anderen Olympus-Linsen keinesfalls verstecken musste, im Gegenteil und das für solch einen kleinen Preis. :)

Viele Grüße
Jan
OM-D E-M1 MarkII, EM5 MarkII,Zuiko f1.8 25mm,Zuiko f1.8 45 mm, Zuiko f1.8 75mm, f2.8 12-40mm, f2.8 40-150mm + TC14, f4 12-100mm, Lumix f4 7-14mm
Metz 52/Yongnuo 560III + Yongnuo YN560-TX
Lightroom CC

mein flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3565
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von mopswerk » Mittwoch 24. Februar 2016, 08:35

Janer hat geschrieben: Aber die 2,8er Serie als Abfall zu bezeichnen ist schon ganz schön weit her geholt, hast du selbst mal so eine Linse gehabt?! Beziehst du dich darauf nur auf die E-Mount Serie und nicht auf das MFT Format, denn ich kann nur von MFT sprechen? :arrow:
Ich hatte das Sigma f2.8 60mm, es war ein ganz tolles Objektiv welches sich hinter meinen anderen Olympus-Linsen keinesfalls verstecken musste, im Gegenteil und das für solch einen kleinen Preis. :)
Viele GrüßeJan
Das Zitat oben war "Abfall", nicht Abfall > Ich habe dem Kommentar eher im Sinne von Sekundärverwertung der Linsen für ein anderes Bajonett interpretiert.
Die Brennweitemn Reihe 19,30,60 ist an APSC KB entsprechend 30, 45,90 ... was auf mich irgendwie stimmiger wirkt als an MFT, wo die Teile ja 40,60,120 Brennweitenäquivalente haben.
Und optischen Abfall bieten die Teile in keinem System (habe das 19er und das 30er für eMount) ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3998
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Wolfgang B. » Mittwoch 24. Februar 2016, 08:56

Hallo Janer, kein Grund zur Aufregung.
Mit 'Abfall' war definitiv eine Weiterverwertung einer bereits vorhandenen Konstruktion für APS-C auf µFt gemeint. Ich habe das 2,8/60er auch und bin bis auf die fehlende Stabilisierung sehr zufrieden damit.

Liebe Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Rossi2u
Beiträge: 732
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 15:30
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Rossi2u » Mittwoch 24. Februar 2016, 10:09

Janer hat geschrieben: Aber die 2,8er Serie als Abfall zu bezeichnen ist schon ganz schön weit her geholt, hast du selbst mal so eine Linse gehabt?!
Diese Interpretation meiner Aussage ist von noch viel weiter her geholt ...
Wie die weiteren Postings zeigen.
P GH3+BGGH3|12-35|45-150|14|20 II|O E-PL7|45|C-180 1,7x||Fujifilm X10
K. Rockwell: "Even Ansel said: The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Ich hoffe, nicht auf verlorenem Posten zu stehen...

Grapher
Beiträge: 190
Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 07:59

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Grapher » Mittwoch 24. Februar 2016, 11:40

Rossi2u hat geschrieben: Diese Interpretation meiner Aussage ist von noch viel weiter her geholt ...
Wie die weiteren Postings zeigen.
Vor Allem, weil im Post nicht "Abfall" steht, sondern "Abfallprodukt". Bedeutet für mich: Bajonett inklusive Abstand und Kontakte an mFT angepasst und mFT-Firmware eingebaut, Optik unverändert, fertig.
GM5, E-M1, 6.5/2.0 Fisheye, 15/1.7, 20/1.7, 45/1.8, 75/1.8, 12-40/2.8, 14-140II, 100-300

ThomasT
Beiträge: 2753
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 20:19

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von ThomasT » Mittwoch 24. Februar 2016, 17:18

Nicht schlecht.
Die 2.8 stören mich bei meinem 29er sehr.

Wenn der Fokus so läuft wie beim 19er wäre es zum Filmen als 90 mm - KB - Äquivalent* nicht so schlecht.



*ja, ich hab mich nicht verrechnet ...
Lumix G3, GF3
Blackmagic Pocket Cinema Camera (super16 sensor, Cropfaktor 2.88 KB)
Panasonic 7-14, Laowa 7.5 mm, SLR Magic Hyperprime 12 mm, Panasonic 14-42, Sigma 19, Panasonic 20, Panasonic 45-150
Pentacon 29/f2.8, Pentacon 50/f1.8, Pentacon 135/f2.8

Rolleum
Beiträge: 96
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 22:08

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Rolleum » Dienstag 22. März 2016, 16:47

Mir würde genau das als 19mm mit Blende 1.4. viel besser gefallen, sozusagen als Alternative zum Pana 20mm Pancake. Mit den 30mm kann ich irgendwie nicht so recht was anfangen, 25mm passen gerade noch fürs Filmen. Aber Sigma steht auf jeden Fall mal auf der Ausprobier-Liste. Und daß sie nun lichtstark bauen, ist natürlich klasse. Am besten die kompletten Festbrennweiten durchdeklinieren :P

Antworten