M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
dersachse
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2011, 11:57

M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von dersachse » Dienstag 20. Dezember 2011, 12:14

Hey Ihr,

bin seit einem Jahr stolzer Besitzer eine G3 und suche für das Schmuckstück noch ein lichtstarkes, festbrennweiten Objektiv.
Jetzt hatte ich mir eigentlich schon das Objektiv von Panasonic, H-H020E, rausgesucht und schön gespart ;) Nachdem ich hier aber noch ein wenig gelesen habe, habe ich noch das ZUIKO von Olympus entdeckt.

Was ich bisher so rausgefunden / gelesen habe:
ZUIKO:
- besser geeignet für Portrait Fotos
- fast 100€ günstiger als das Panasonic

Panasonic:
- Universeller
- schmaler

Ich weiß das Empfehlungen schwer sind, aber was würdet ihr empfehlen? :lol:
Der Preis vom Panasonic schreckt mich jetzt nicht ab, aber 100€ sind 100€.
Seh ich das richtig: Wenn ich jetzt nicht speziell für die Portraitfotografie suche, ist das Panasonic für mich besser geeignet, oder?

Danke für eure Hilfe :)

Benutzeravatar
Overkillratz
Beiträge: 784
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 17:01

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von Overkillratz » Dienstag 20. Dezember 2011, 12:45

Das kommt halt ganz drauf an was du damit fotografieren willst. Die beiden kann man schlecht miteinander vergleichen. Das Pana ist eine Standartbrennweite das Oly ein leichtes Tele - die beiden trennen auf KB gerechnet halt 50mm Brennweite.
Lumix DMC-G3 & Samyang 7,5mm, Olympus 9-18mm & 1:1,8 / 45mm & OM 1:1,4 / 50mm, Lumix 14-42mm & 45-200mm & 1:1,7 / 20mm, Olympus FT 35mm Macro + Zwischenring Olympus EX-25 mit Adapter MMF-1, Metz Mecablitz 44 AF-1 digital

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4545
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von GuenterG » Dienstag 20. Dezember 2011, 12:55

Hallo

also erst mal herzlich willkommen im Forum.
Viel Spaß wünsche ich und immer gute Bilder.

zur Frage - ein Vergleich des 45mm Objektives mit dem 20mm Pfannkuchen ist natürlich gewagt. Beides sind tolle Objektive für halt leicht unterschiedliche Einsatzzwecke. Eigentlich hast du ja alles schon selbst herausgefunden.
Wenn dir der Blick auf Beispielbilder und in den Geldbeutel noch kein Entscheidungskriterium gibt, dann würde ich überlegen, ob und wenn ja in welche Richtung du deine Ausrüstung vielleicht in der weiteren Zukunft ausbauen möchtest. Liegen deine Interessen eher im Weitwinkelbereich oder in der Makroecke, in der Porträtfotografie... Irgendwann fragt man sich dann schon, wo die größte Lücke ist und man noch was gern hätte. Besser, wenn man da von Beginn an eine "roadmap" im Hinterkopf hat.
Falsch machen kannst du mit keinem der beiden Objektive was, denke ich mal.

LG Günter
(auch Sachse ;) )
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

dersachse
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2011, 11:57

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von dersachse » Dienstag 20. Dezember 2011, 12:58

Das ist halt wirklich die Frage...wenn ich mich nicht zu sehr auf Portraitfotografie beschränken will, dann lieber das Panasonic Objektiv, richtig?

Das irgendwelche Funktionen der G3 nicht mehr funktionieren, da es ja ein Olympus ist, muss ich nicht befürchten, oder? Sind ja beide nach dem MFT Standard gebaut...

Ich denke es wird das Panasonic und irgendwann noch das ZUIKO :) *alles haben will... :D

Benutzeravatar
Overkillratz
Beiträge: 784
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 17:01

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von Overkillratz » Dienstag 20. Dezember 2011, 13:19

dersachse hat geschrieben:...Das irgendwelche Funktionen der G3 nicht mehr funktionieren, da es ja ein Olympus ist, muss ich nicht befürchten, oder? Sind ja beide nach dem MFT Standard gebaut...
Alle Funktionen sind gegeben - OIS haben beide nicht.
Lumix DMC-G3 & Samyang 7,5mm, Olympus 9-18mm & 1:1,8 / 45mm & OM 1:1,4 / 50mm, Lumix 14-42mm & 45-200mm & 1:1,7 / 20mm, Olympus FT 35mm Macro + Zwischenring Olympus EX-25 mit Adapter MMF-1, Metz Mecablitz 44 AF-1 digital

Benutzeravatar
bluemacaw
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 17. Juli 2011, 13:02
Wohnort: Nähe Hildesheim

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von bluemacaw » Dienstag 20. Dezember 2011, 18:23

Hallo,
am besten du kaufst beide ;) , den beides sind - wenn man den Test und den vielen Berichten Glauben schenken kann - hervorragende Objektive. Nein, es kommt sicherlich ganz darauf an, was deine bevorzugten Einsatzgebiete sind. Das 20er ist der bessere Allrounder (Normalbrennweite), mit dem du aber auch durchaus Portraits fotografieren kannst. Sehr gut ist es aber auch auf der "Straße" und in Räumen einsetzbar. Das 45er ist halt ein Tele, mit allen Einschränkungen, die das mit sich bringt. Der Bildausschnitt ist enger. Ich würde sagen das Einsatzgebiet ist eingeschränkter. Es ist allerdings interessant einfach nur mit einem Tele - ich setzte das 2,8/45mm Objektiv von Panasonic ein - loszuziehen und die (fotografische) Welt neu zu entdecken! Dadurch wird das Auge ungemein geschult.
VG
Gerhard
Lumix G2, Olympus E-PL2, 3,5-5,6/14-45mm, 4-5,6/45-200mm, 2,5/14mm, 1,7/20mm, 2,8/45mm, Zuiko 1,4/50mm, Tamron 2,5/90mm; dazu eine Olympus E-3 und einige FT-Optiken

Benutzeravatar
MissEla
Beiträge: 748
Registriert: Montag 19. September 2011, 14:31
Wohnort: Thüringen

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von MissEla » Dienstag 20. Dezember 2011, 18:50

Ich habe die GH2 neu und habe mir beide Objektive gekauft (das 20er gebraucht). Ich benutze beide für unterschiedliche Einsatzzwecke. Im Lowlight-Bereich zum Bsp. auf dem Weihnachtsmarkt hatte ich das 20er drauf, das 45er war zu viel Brennweite. Das 45er habe ich auch schon bei einer Familienfeier im Zimmer eingesetzt, es sind dabei sehr schöne Bilder rausgekommen. Wenn's finanziell machbar ist, würde ich beide kaufen, zuerst aber das 20er, da das 45er eh' eine lange Lieferzeit hat (bei mir 6 Wochen über Amazon). bis dahin hast du die 250 Euro vielleicht schon zusammengespart ;)
LG Ela Bild

____________________________________________________________________________
GX7
PanaLeica 15/f1,7
Lumix 20/f1,7
Oly 45/f1,8
Oly Makro 60/f2,8
Oly 75/f1,8
Lumix 14-140/f3,5-5,6
Lumix 100-300/f4,0-5,6

dersachse
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2011, 11:57

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von dersachse » Dienstag 20. Dezember 2011, 20:10

Hab mich jetzt für das Zuiko entschieden und durchsuche gerade jeder Seite des Internet, wo es lieferbar ist. Das 20er kommt dann zu einem späteren Zeitpunkt ;)

Danke für eure Beiträge, hat mir sehr geholfen :)

puschmaika
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 21. August 2011, 18:00

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von puschmaika » Mittwoch 21. Dezember 2011, 17:37

scheint derzeit nur mit extrem langer Lieferzeit verfügbar zu sein ... Mist :(

Benutzeravatar
MissEla
Beiträge: 748
Registriert: Montag 19. September 2011, 14:31
Wohnort: Thüringen

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von MissEla » Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:37

Ja, das ist halt so. Darum machte ich den Vorschlag, jetzt das 20er kaufen und das Zuiko bestellen. Dann hast du, wenn du Glück hast, das Objektiv im Februar. Bis dahin hast du bestimmt schon schöne Fotos mit dem 20er gemacht. ;)
LG Ela Bild

____________________________________________________________________________
GX7
PanaLeica 15/f1,7
Lumix 20/f1,7
Oly 45/f1,8
Oly Makro 60/f2,8
Oly 75/f1,8
Lumix 14-140/f3,5-5,6
Lumix 100-300/f4,0-5,6

dersachse
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2011, 11:57

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von dersachse » Mittwoch 21. Dezember 2011, 18:46

Hm, musste ich auch feststellen. Naja, dann halt noch bissl warten und ich könnte mir vorstellen, dass der Preis dann noch mehr fällt.

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4545
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von GuenterG » Mittwoch 21. Dezember 2011, 21:37

Hi

Ich will dir deine Hoffnung ja nicht ganz nehmen, aber die Preise guter Objektive sinken - wenn überhaupt - nur ganz langsam.
Der Body hinten dran, der veraltet schneller, als du gucken kannst, aber hochwertige Linsensysteme sind doch recht wertbeständig.

LG Günter
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

dersachse
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2011, 11:57

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von dersachse » Donnerstag 22. Dezember 2011, 09:48

Joar, dass habe ich auch schon beim H-H020e festgestellt, aber gaaanz langsam passiert was und bei den Lieferzeiten, ist ja noch bissl Zeit :P

Benutzeravatar
esdeebee
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 17:38

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von esdeebee » Freitag 23. Dezember 2011, 18:31

Das 45er ist wirklich nach wie vor schlecht lieferbar. Ich hatte Ende Oktober richtiges Glück und konnte eins preisgünstig ergattern.
Das 20 ist leichter zu bekommen.
Ich nutze beide gern, aber wenn das Budget nur eines momentan zulässt, würde ich zum 20er raten.
Es ist aufgrund seiner Größe, Brennweite und Lichtstärke IMO das optimale Universalobjektiv für die Pana. Das 45er ist ein tolles Objektiv, aber halt ein wenig spezieller. Es ist toll, wenn Motiv und Hintergrund voneinander freigestellt weden sollen (nicht nur bei Portraits).
Beim 20er sorgen die hohe Lichtstärke und die kürzere Brennweite für mehr Möglichkeiten bei wenig Licht. Seine geringe Größe ermöglicht es, die Kamera fast überall mit hin nehmen zu können.
Mein Fazit: das 20er ist immer dabei, insbesondere wenns dunkel wird. Das 45er kommt zum Einsatz, wenn ich Dinge freistellen oder Details herausarbeiten möchte.

Benutzeravatar
MissEla
Beiträge: 748
Registriert: Montag 19. September 2011, 14:31
Wohnort: Thüringen

Re: M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 vs. Panasonic Lumix H-H020E

Beitrag von MissEla » Sonntag 25. Dezember 2011, 20:38

Schaut mal hier, hier ist das 45er laut geizhals.at auf Lager,
http://www.0815.eu/Default.aspx?TabID=2 ... e36bbe2700
LG Ela Bild

____________________________________________________________________________
GX7
PanaLeica 15/f1,7
Lumix 20/f1,7
Oly 45/f1,8
Oly Makro 60/f2,8
Oly 75/f1,8
Lumix 14-140/f3,5-5,6
Lumix 100-300/f4,0-5,6

Antworten