Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
Uli's Pana
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 22. April 2016, 06:46
Wohnort: Hagen

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Uli's Pana » Dienstag 13. Februar 2018, 23:00

Ich habe jetzt zwar nicht alle Seiten gesichtet, aber eine Empfehlung von mir:

Das Sigma 30 mm 1.4 Contemporary

Trotz der Größe musste mein vorheriges 25 mm 1.7 nach einem Vergleich sofort gehen.

Benutzeravatar
Hirsch
Beiträge: 341
Registriert: Dienstag 26. September 2017, 14:56

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Hirsch » Mittwoch 14. Februar 2018, 09:48

Würde ich das Urlaubsobjektiv 14-140mm von meiner Liste herunternehmen, stünde da auch das Sigma 30mm. Das ist wirklich eine tolle Linse: Viel Schärfe, auch bei Offenblende und wenig Licht. Klasse Preis-Leistungs-Verhältnis.
Viele Grüße
Harry
GX80, GX8, GX9 und vor allem alte und neue Festbrennweiten

Lumix-Adept
Beiträge: 114
Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 14:44

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Lumix-Adept » Mittwoch 14. Februar 2018, 18:52

Da ich noch nicht genügend Linsen besitze, um eine Best-of-Liste zu erstellen, poste ich einfach meine derzeitigen Lieblinge:


1. Sigma 30mm f/1.4 DC DN - Tolle Festbrennweite mit hohem Freistellpotenzial und grandioser Schärfe/Mit 330€ sogar noch günstig

2. Sigma 60mm f/2.8 Art - Mit 180€ spottbillig und extrem scharf. Angenehmes Bokeh - Portraitaufnahmen und Makroaufnahmen (mit Raynox DCR150)

3. Samyang 7.5mm f/3.5 - 180° Bildwinkel diagonal. 270€ - ebenfalls günstig. Offenblende Knackscharf bis in die Ecken, Gegenlichtaufnahmen mit Sonne möglich (auf f/3.5). Verschiedene Entzerrungsmethoden liefern teils interessante Resultate. Wer es unbedingt pespektivisch korrekt (rectilinear) haben möchte, bekommt nach Schönheitsbeschnitt wegen Unschärfen durch die Korrektur noch ein ca. 2000 x 2400 Pixel großes Ergebnis ohne Verzerrungen und großartiger Schärfe. Wirkt überraschenderweise dennoch etwa doppelt so weit in Höhe und Breite wie ein 14mm-Schnappschuss mit meinem Kit.

4. Das Pana Lumix G 14-140 f/3.5-5.6. Guter Stabi, flexibel und leicht, durchschnittlich solide Abbildungsleistung bis auf das 14mm-Ende mit etwas zu weichen Rändern (f/11 nötig um es zu kompensieren). Auch gut für Makrofotografie mit Vorsatzlinsen zu benutzen - sehr universell einsetzbar.


Achja und...Alle Objektive ghosten wie wahnsinnig bei geschlossener Blende und direktem Sonnenkontakt - liegt wohl am Sensor meiner G70 oder dem System generell.

Markus_W

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Markus_W » Freitag 6. April 2018, 09:29

Ich möchte mir gerne eine zweite Festbrennweite mit 25mm zulegen.

Zu Auswahl stehen Panaleica 25mm F1.4, Olympus 25mm F1.2 oder Voigtländer Nokton F0.95
Was würdet ihr sagen?

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15090
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Lenno » Freitag 6. April 2018, 09:37

Also ich hatte das 25mm PanaLeica 1,4, ich habs wieder verkauft, weil mir dieser Brennweitenbereich
nicht gefällt, er entspricht vom Bildwinkel in etwa unserem Sehen, und das fand ich auf Dauer irgendwie langweilig.

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 2643
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Berniyh » Freitag 6. April 2018, 09:50

smellslikebleach hat geschrieben:Zu Auswahl stehen Panaleica 25mm F1.4, Olympus 25mm F1.2 oder Voigtländer Nokton F0.95
Was würdet ihr sagen?
Erst mal würde ich sagen, dass das besser in einem eigenen Thread steht. Evtl. kann ein Mod das verschieben?

Zur Frage: ich hatte das Panaleica und habe jetzt das Voigtländer.
Beides sind tolle Objektive, ich habe das Panaleica gerne genutzt.
Beim Voigtländer hatte ich die Chance eins zu einem vernünftigen Preis zu bekommen und habe das dann gemacht, da ich es ausprobieren wollte.
Mir gefällt daran, dass es ein sehr schönes Bokeh macht und ich zudem MF üben wollte (MF ist beim Panaleica wegen des Focus-by-Wire nicht so toll).
Zudem hat es natürlich noch den Vorteil der Offenblende, den habe ich aber bislang nicht so viel genutzt.
Bei F1.4 sind beide sehr ordentlich scharf zumindest in der Mitte. Bei F4.0 sind beide sehr scharf.

Genutzt wird das Objektiv bei mir hauptsächlich für Portraits mit Situationsbezug (also etwas weniger Bokeh-Matsch als bei den typischen Portraitbrennweiten).

Ob du nun das eine oder das andere oder das Oly holen willst ist hauptsächlich von zwei Fragen abhängig:
1. Brauchst du AF, falls ja fällt das Voigtländer schon raus
2. Bist du bereit den Aufpreis zu zahlen? Zwischen dem Oly und dem Panaleica liegen preislich halt schon Welten.

abgesehen davon ist das Panaleica natürlich schön kompakt, die anderen beide eher nicht. ;)

Edit: hier noch Tests zu allen drei Objektiven:
https://www.lenstip.com/index.html?test ... est_ob=495
https://www.lenstip.com/index.html?test ... est_ob=276
https://www.lenstip.com/index.html?test ... est_ob=314
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Retina1
Beiträge: 933
Registriert: Sonntag 19. Januar 2014, 12:46

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Retina1 » Freitag 6. April 2018, 09:54

smellslikebleach hat geschrieben:Ich möchte mir gerne eine zweite Festbrennweite mit 25mm zulegen.

Zu Auswahl stehen Panaleica 25mm F1.4, Olympus 25mm F1.2 oder Voigtländer Nokton F0.95
Was würdet ihr sagen?
Welches Objektiv soll denn damit ergänzt werden ?
Je nach dem würde ich noch das Sigma 30/1.4 dazu nehmen.
Möchtest Du die hohe Lichtstärke wegen Freistellung oder Lichtverhältnissen ?
Aber vielleicht solltest Du dazu lieber einen neuen Thread aufmachen. Diesen hier verstehe ich eher als Vorstellung der persönlichen Favoriten, weniger als konkrete Beratung

Gruß Klaus
Unsere gemeinsame Ausrüstung: G3, G6, GX7, LX100, Pana 20, 42,5/1.2, 14-42 (I), 14-140 (II), 100-300; Oly 9-18, 40-150/4.0, 60, 9mm Body Cap Lens, Tamron 14-150, diverses Altglas und Zubehör

WaK
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 3. Juli 2012, 13:32
Wohnort: Wien / Österreich

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von WaK » Freitag 13. April 2018, 11:10

Hallo aus dem frühlingshaften Wien,

ist eine gute Idee, über die bevorzugten Objektive der MFT-Gemeinde zu konferieren.

Meine fotografischen Interessen sind rel. breit gefächert, ausgenommen Menschen/Portrait/Akt, Tabletop und Sport.
Die Schwerpunkte liegen auf Architektur, Landschaft/Natur, Tiere, Urlaubsreportagen (Städtereisen).

Aufgrund des sehr günstigen Größe/Gewicht/Bildqualitätsverhältnisses von MFT leiste ich mir derzeit drei G81-Gehäuse, von denen je eines fix mit den neuen, lichtstarken Leica-Rechnungen
- 8-18 mm
- 12-60 mm
bestückt sind.

Das dritte G81-Gehäuse wird künftig wechselweise mit dem bereits bestellten Leica
- 50-200 mm
und den vorhandenen, weniger oft benötigten
- DG Macro-Elmarit-Elmarit 45 mm
- G 20 mm Pancake
- Walimex Pro 7,5 mm Fisheye
bestückt.

Alle anderen vorh. Optiken werde ich nach Erhalt und Test des Leica 50-200 (wenn's gefällt) dem Gebrauchtmakt zuführen.

Die Tasche mit 3 Gehäusen, 6 Optiken, Blitz, und etwas Zubehör wiegt ziemlich genau 6 kg - das ist für mich die Grenze des Erträglichen.
Oft reicht auch eine kleine Tasche mit der G81 und dem Leica 12-60 mm und ggfs. einem Blitz aus.

Für weniger spezielle Fotoeinsätze verwende ich als leichtes Gepäck die FZ1000.
Als chronischer Smartphone-Verweigerer "führe" ich seit 2012 außer Haus in der Jacke oder Bauchtasche grundsätzlich die Sony RX100 mit dem Zeiss 28-100mm f=1.8-4.9 - damit kommt man im Alltag ganz gut durch...!

Lg,
WaK
Lumix FZ1000, G6, G81, Leica DG 8-18, 12-60, 50-200, Macro-Elmarit 45, Walimex 7,5, Metz 28 CS-2, Metz 36 AF-5, Metz 52 AF-1, Walimex FW-560, Adobe Lightroom 6, Photoshop Elements 12, CutOut 5, Denoise #2 Pro.

Benutzeravatar
oberbayer
Beiträge: 5562
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von oberbayer » Samstag 5. Mai 2018, 20:20

Ein Freund von mir will sich die GX80 kaufen und seine alten Zuiko Objektive weiter benutzen.
Da ich als FZ1000er keine Ahnung habe meine Frage?
Passt dieses Objektiv auf die GX80? ...oder braucht man da Adapter?
Dateianhänge
comp_GX80 Zuiko.jpg
comp_GX80 Zuiko.jpg (143.51 KiB) 861 mal betrachtet
Viele Grüße aus Bayern
Herbert

Marumi DHG +5 Pro und +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15090
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Lenno » Samstag 5. Mai 2018, 20:27

Mit Adapter kann er es benutzen. Die alten Four Thirds Objekitve haben die Bezeichnung "Zuiko".
Der AF sollte auch noch gehen, eventuell aber langsam.
MFT Objektive von Olympus haben die Bezeichnung "m.Zuiko"

Benutzeravatar
oberbayer
Beiträge: 5562
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von oberbayer » Samstag 5. Mai 2018, 20:33

Vielen Dank David, damit hast du mir schon sehr geholfen!
Viele Grüße aus Bayern
Herbert

Marumi DHG +5 Pro und +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 15706
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Guillaume » Samstag 5. Mai 2018, 20:37

Moin Herbert,
um solche Objektive an der GX80 zu benutzen, braucht's einen Adapter wie diesen hier: https://www.olympus.de/site/de/c/lenses ... index.html Es gibt aber ein kleines Problem. Der AF ist spürbar langsamer, als der von mft-Objektiven an mft.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
oberbayer
Beiträge: 5562
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von oberbayer » Samstag 5. Mai 2018, 20:52

Danke auch dir Peter.
Ich habe meinen Freund gesagt dieses alte Objektiv weiter zu benutzen ist wie ein altes VW Getriebe in einen neuen Golf einzubauen.
Viele Grüße aus Bayern
Herbert

Marumi DHG +5 Pro und +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Bamamike
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 20:19
Wohnort: 25377 Kollmar

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von Bamamike » Dienstag 29. Mai 2018, 18:46

Zur Zeit habe ich noch 12 Objektive, es werden aber 11 bleiben, für das 60mm Makro von Olympus habe ich keine Verwendung, zu selten benutzt und für andere Makros ntze ich Zwischenringe (bieten mehr Abstand). Der grosse Objektivpark ist über die Zeit entstanden, einige sind aber wieder verkauft wegen Nichtnutzung bzw. an das Zweitsystem (Oly E-PL5) der Ehefrau gegangen Verkauft wurden: 75mm Oly, 14-42mm Oly, 17mm OLy, 45mm Oly, 3D Pana, 14-150mm Tamron.
Ich teile mir die Objektive nach Gusto ein:
Klein, leicht:
12-32mm
35-100mm
beides die Kit-Objektive, aber recht gut in der Abbildungsleistung, für fussläufige Städtetouren geeignet.
Universell:
7-14mm 4.0
14.140mm Pana
100-300mm Pana
Für alle Fälle gerüstet, muss aber gutes Licht sein, speziell bei den Teles.
Schlechtes Licht:
7.5mm 3.5 Samyang (nette Effekte)
12mm 2.0 Oly (mein Favorit für Feuerwerk)
15mm 1.7 Pana (als Immerdrauf)
19mm 2.8 Sigma (für Landschaften)
25mm 1.4 Pana (Portrait und Nachtaufnahmen)
42,5 1.7 mm Pana (nochmal Portrait)
Die dichte Staffelung ersetzt ein lichtstarkes Zoom, wiegt wenig und passt gut zu meiner GX9.
Selbst wenn ich mal alles mitschleppe (bei der Fahrt in den Urlaub) ist der Rucksack nicht zu schwer, da kann man vor Ort noch selektieren.
Für die größeren Zooms habe ich den Handgriff an der GX9, mit den FB und den kleinen geht es auch ohne.
Generell finde ich die teilweise recht günstigen Kit-Objektive im Vergleich zu anderen Herstellern erstaunlich gut, speziell das 35-100mm, ich habe aber auch mit dem 12-32mm gute Filmaufnahmen von einem Feuerwerk machen können.
Bei KB, egal ob "richtiges" KB oder APS-C könnte man diese Auswahl nicht mehr in einem Rucksack transportieren, geschweige denn tragen. :D
Gruß
Michael

Benutzeravatar
BlueSun
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 08:24
Wohnort: NRW, bei Köln

Re: Objektivempfehlungen - die Favoriten der Lumix Community

Beitrag von BlueSun » Mittwoch 20. Juni 2018, 20:07

Also das ich den Thread erst jetzt entdeckt habe :o ich bin schockiert... aber da möchte ich doch glatt auch mal meine Auswahl vorstellen... ich habe jetzt noch nicht alle Empfehlungen gelesen, aber ich denke ich habe da einen Exoten drin den viele wohl nicht auf dem Schirm haben... also meine typische Ausstattung auf Ausflügen ohne besonderen Schwerpunkt sieht wie folgt aus:

G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II
Mein "Immerdrauf"... schön flexibel, für mich von der Abbildungsqualität vollkommen ok.

G 14mm 2.5 II + DMW-GWC1
Das ist mein Weitwinkel für Arme... das 14mm hat ich mal zum rumspielen gekauft, und es war schon kurz davor rauszufliegen... aber mit der passenden Weitwinkellinse, macht das Objektiv wieder richtig Spass. Ich kann es nur empfehlen... einfach günstig, vor allem für die die schon ein 14mm rumliegen haben, zumal es für ein Weitwinkel noch recht lichtstark ist. Mein Geheimtipp... im Ergebnis nette 11mm f2.5

G 20mm 1.7 II
Wer kennt sie nicht? Klar, langsamer Fokus, aber ich mag die Brennweite und Lichtstärke... die muss ich einfach dabei haben...

G 42.5mm 1.7
Für mich die Portraitlinse schlecht hin...

Olympus BCL 9mm 8.0
Ist für mich reines fun-objekt... nimmt kaum Platz weg, und ist mal fürn lustiges Motiv zu gebrauchen...


Ich muss dazu sagen, ich bin absoluter Laie... ich knips so vor mich hin... ab und zu kommen für mich wirklich tolle Sachen heraus... und ich versuche immer dazu zu lernen, auch wenn ich dank meiner Tochter nur wenig Zeit finde.

Wie man sieht darf meine Ausrüstung auch nicht besonders teuer sein... das 14-140 hab ich mir gegönnt, eben weil 'Immerdrauf'... evt kommt demnächst noch ein 100-300 hinzu... aber das wird noch ne Weile dauern bis ich das Geld dafür aufbringe...
Bild Gott würfelt nicht (er shufflet…)

Lumix G81
Lumix GM5
G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II
G Vario 12-32mm 3.5-5.6 G Vario 35-100mm 4.0-5.6
G 14mm 2.5 II + DMW-GWC1
G 20mm 1.7 II G 25mm 1.7 G 42.5mm 1.7 Olympus BCL 9mm 8.0
macOS
iOS

Antworten