Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Antworten
Einsteiger
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 00:34
Wohnort: Siegen

Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Einsteiger » Samstag 24. Februar 2018, 14:04

Ich möchte mir für meine Lumix Kamera ein Macro Objektiv kaufen.
Nun wurde ich wegen der Abbildung auf das 30mm 3.5 von Olympus aufmerksam. Doch ich habe eine Frage. Kann ich mit dem 60mm 2.8 von Olympus noch näher an das Motiv heran, als mit dem 30mm?

Vielen dank
http://www.flickr.com/photos/knipser85" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20457
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Guillaume » Samstag 24. Februar 2018, 14:20

Nein, im Gegenteil, mit dem 60mm Makro von Olympus musst Du nicht so nah an Motive wie z.B. Insekten heran gehen (Fluchtdistanz), wie z.B. bei einem 30mm Makro.
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Einsteiger
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 00:34
Wohnort: Siegen

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Einsteiger » Samstag 24. Februar 2018, 14:22

danke, ich meinte eher so Motive wie ein cent stück - wenn ich mit dem Objektiv nah ran gehe. So das ich mich frage bei welchem der beiden Objektive es besser ist

Eine bessere Brennweite (ich nutze ein Sigma 105 2.8 A-Mount, nur der AF geht dann wegen dem Adapter nicht) ist immer gut für Schmetterlinge etc :-)
http://www.flickr.com/photos/knipser85" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 2697
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Slayer » Samstag 24. Februar 2018, 14:23

Genau, aber ich denke du möchtest wissen, mit welchem Objektiv du den größeres Maßstab hinbekommst, oder?

das 30mm hat eine maximale Vergrößerung von 1,25 und das 60mm von 1, d.h. du könntest mit dem 30mm "näher" heran, also Objekte größer darstellen.
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G9
Pana 8-18 f2,8-4/ 15 f1.7/ 42,5 f1.2/ 100-400 f4-6,3
Oly 75 f1.8
Mein flickr

EX: Pana 7-14/ 12-35I/ 20/ 14-42/ 14-140II/ 45-200/ 100-300 | Oly 9-18/ 25 f1.8/ 45 F1,8/ 60 f2,8 | Sigma 60 | Wali 7,5

Einsteiger
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 00:34
Wohnort: Siegen

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Einsteiger » Samstag 24. Februar 2018, 14:40

ja, genau das wollte ich wissen. Danke schön. :)

Die nächste Frage wäre noch. Ist das 30mm dann genauso wie das von Panasonic/ Leica mit 45mm?

Und kann ich die Funktionen des eingebauten Bildstab / AF des Olympus Objektivs auch an der Lumix verwenden?
http://www.flickr.com/photos/knipser85" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 2697
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Slayer » Samstag 24. Februar 2018, 14:53

Einsteiger hat geschrieben:ja, genau das wollte ich wissen. Danke schön. :)

Die nächste Frage wäre noch. Ist das 30mm dann genauso wie das von Panasonic/ Leica mit 45mm?

Und kann ich die Funktionen des eingebauten Bildstab / AF des Olympus Objektivs auch an der Lumix verwenden?
Der Autofokus funktioniert natürlich genauso, egal ob Olympus oder Panasonic. Die beiden Olympus Makro Objektive haben allerdings beide keinen Stabilisator eingebaut.

Das 45mm Leica und auch das 30mm Panasonic haben beide einen max Maßstab von 1.
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G9
Pana 8-18 f2,8-4/ 15 f1.7/ 42,5 f1.2/ 100-400 f4-6,3
Oly 75 f1.8
Mein flickr

EX: Pana 7-14/ 12-35I/ 20/ 14-42/ 14-140II/ 45-200/ 100-300 | Oly 9-18/ 25 f1.8/ 45 F1,8/ 60 f2,8 | Sigma 60 | Wali 7,5

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Lenno » Samstag 24. Februar 2018, 15:35

Das 60mm kann ich dir wärmstens empfehlen.
bild-1-3.jpg
bild-1-3.jpg (356.08 KiB) 2882 mal betrachtet

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20457
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Guillaume » Samstag 24. Februar 2018, 16:03

Ich kann Dir das 60mm Makro ebenfalls wärmstens empfehlen:



Bildweiße Blüte by Peter Schmal, auf Flickr
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Einsteiger
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 00:34
Wohnort: Siegen

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Einsteiger » Samstag 24. Februar 2018, 17:49

Danke für die Bilder, schade das die von Olympus keinen Bildst. eingebaut haben. Aber mit der GX80 ist das ja kein Problem. Mit diesen konnte ich auch problemlos freihand mein SonySAL30m28 verwenden.

Nur ein AF wäre mir da schon lieber. Man könnte das 30mm ja auch noch für Landschaftsaufnahmen verwenden.

Das Video hab ich mit dem Sigma 105 gedreht. Da bekam ich die Heuschrecke auch so groß drauf
[youtube]https://youtu.be/5ZlyCACwZvM[/youtube]
http://www.flickr.com/photos/knipser85" onclick="window.open(this.href);return false;

Einsteiger
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 00:34
Wohnort: Siegen

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Einsteiger » Samstag 24. Februar 2018, 20:25

Und wie ist das mit den Panasonic 30mm Macro und 45mm Macro im Vergleich zum Olympus 30mm? die olympus kommt doch näher an das Motiv?
http://www.flickr.com/photos/knipser85" onclick="window.open(this.href);return false;

Robi77
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 13. Juli 2019, 22:22

Re: Objektive von Olympus 60mm vs 30mm Macro

Beitrag von Robi77 » Mittwoch 7. August 2019, 20:56

Das Pana 30mm hat definitiv Mehrwert. Da es nicht nur ein Makro ist. Sondern bestens geeignet für Portrait und Landschaft. Mit OIS. Zu einem Spitzen Preis. Laut Bewertungen soll es das beste Makro für MfT sein.

Antworten