PanaLeica 10-25mm/f1,7

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1483
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von sardinien » Donnerstag 1. November 2018, 11:46

Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9312
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 1. November 2018, 12:41

Danke Dir- manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht ... :oops:
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Berniyh » Montag 18. März 2019, 21:37

Gibt erste echte Bilder von dem Objektiv an einer G9:
https://www.43rumors.com/first-panasoni ... on-images/

Ist gar nicht so übelst groß wie ich befürchtet habe.

Mich verwirrt übrigens der Abstand zwischen Zoomring und Fokusring, d.h. dass da eine Vertiefung ist.
Könnte das eine Fokuskupplung sein?
Wäre bei Panasonic MFT ein Novum, bei der S Serie gibt es das jetzt ja und Olympus hat es ja bei manchen Objektiven schon eine Weile.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9312
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Jock-l » Montag 18. März 2019, 21:46

Nicht übelst groß, aber groß...
Jetzt noch den Preis wissen, dann könnte man abwägen ob man bestimmte Brennweitenbereiche mit FBW oder diesem Zoom besetzt- ich habe ja nicht von ungefähr öfter das Pana 35-100mm auf der Kamera als das 12-35er Objektiv ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 152
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von j73 » Montag 18. März 2019, 21:48

Danke für die Links ....

Würde mir ja schon gefallen ..... Mir würden auch sofort ein paar Anwendungen einfallen.

Bin mal gespannt was das kosten wird.

Grüße, Jörg
------------------------------------------------------------------
Digital: Lumix GX9 & Lumix TZ71
Analog: Nikon F55

https://www.flickr.com/photos/joerg2019/

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Berniyh » Montag 18. März 2019, 21:58

Jock-l hat geschrieben:
Montag 18. März 2019, 21:46
Nicht übelst groß, aber groß...
Jetzt noch den Preis wissen, dann könnte man abwägen ob man bestimmte Brennweitenbereiche mit FBW oder diesem Zoom besetzt- ich habe ja nicht von ungefähr öfter das Pana 35-100mm auf der Kamera als das 12-35er Objektiv ;)
Also angeblich ist es gar kein "echtes" Zoom, sondern eigentlich 5 Festbrennweiten in einem: 10mm, 12mm, 15mm, 18mm und 25mm

Preis dürfte mit einer 2 beginnen und vierstellig sein. Größe dürfte ähnlich dem 50-200mm sein.

Edit: ein 15mm/F1.7 wird es aber nie ersetzen, dafür ist das 15mm einfach viel zu kompakt und praktisch. :)
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2669
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Prosecutor » Montag 18. März 2019, 22:09

Wenn ich das richtig sehe, ist es das lichtstärkste Zoom auf dem Markt. Ich schätze zwo sieben.
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9312
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Jock-l » Montag 18. März 2019, 22:35

Berniyh hat geschrieben:
Montag 18. März 2019, 21:58
Edit: ein 15mm/F1.7 wird es aber nie ersetzen, dafür ist das 15mm einfach viel zu kompakt und praktisch. :)
Genauso ist es- ich war gestern schon raus aus der Wohnung als mir das Fehlen des 15mm/f1,7 einfiel, zurück und das Ding einfach in die Jackentasche versenkt ... es kam später auch mal zum Einsatz :lol:
Prosecutor hat geschrieben:
Montag 18. März 2019, 22:09
Wenn ich das richtig sehe, ist es das lichtstärkste Zoom auf dem Markt. Ich schätze zwo sieben.
Da läuft es einem kalt den Rücken runter... schauen wir mal.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26595
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von lomix » Montag 18. März 2019, 22:43

Grönemeyer singt da..."was soll das"? :lol:

Ich spiel mal Lotto :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Berniyh » Montag 18. März 2019, 23:02

Hab richtig vermutet, hat Fokuskupplung:
https://uploads.disquscdn.com/images/8e ... 1d922d.jpg
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

SteffK
Beiträge: 360
Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 07:45

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von SteffK » Donnerstag 21. März 2019, 09:38

Prosecutor hat geschrieben:
Montag 18. März 2019, 22:09
Wenn ich das richtig sehe, ist es das lichtstärkste Zoom auf dem Markt. Ich schätze zwo sieben.
Ich bin optimistischer :D und rechne mit 1999 Euro. "Lichtstärkste MFT Zoom", dann ist die Aussage richtig. Aber nachdem nun auch bekannt ist dass ein Tubus beim zoomen ausfährt, macht sich das Objektiv im Vergleich zur Speedbooster/Sigma 18-35 Kombi noch entbehrlicher. Zusammen mit einem wohl saftigen Preis sehe ich hier nur die "an eine Pana gehört ein Pana Objektiv" Hardcore Fraktion als Käufer. In Sachen Preis/Leistung gibt es deutlich besseres.

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Berniyh » Donnerstag 21. März 2019, 11:00

SteffK hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 09:38
Prosecutor hat geschrieben:
Montag 18. März 2019, 22:09
Wenn ich das richtig sehe, ist es das lichtstärkste Zoom auf dem Markt. Ich schätze zwo sieben.
Ich bin optimistischer :D und rechne mit 1999 Euro. "Lichtstärkste MFT Zoom", dann ist die Aussage richtig. Aber nachdem nun auch bekannt ist dass ein Tubus beim zoomen ausfährt, macht sich das Objektiv im Vergleich zur Speedbooster/Sigma 18-35 Kombi noch entbehrlicher. Zusammen mit einem wohl saftigen Preis sehe ich hier nur die "an eine Pana gehört ein Pana Objektiv" Hardcore Fraktion als Käufer.
Ähm, also nach den Bildern die ich gesehen habe fährt da so gut wie gar nichts raus. 1-1.5cm, mehr wohl nicht.
In Sachen Preis/Leistung gibt es deutlich besseres.
Also das Statement ohne auch nur jemals ein Bild oder Video gesehen zu haben, welches mit dem Objektiv aufgenommen wurde ist schon ziemlich unangemessen.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1483
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von sardinien » Donnerstag 21. März 2019, 11:14

SteffK hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 09:38
….. macht sich das Objektiv im Vergleich zur Speedbooster/Sigma 18-35 Kombi noch entbehrlicher.
Die Aussage kann ich nicht nachvollziehen. Das Sigma erreicht nicht mal optimal abgeblendet die Abbildungsqualität eines f/1.4 12 mm bei offener Blende.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2669
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Prosecutor » Donnerstag 21. März 2019, 11:51

SteffK hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 09:38
"Lichtstärkste MFT Zoom", dann ist die Aussage richtig.
Welches Zoom auf dem Markt hat eine höhere Lichtstärke als 1,7?
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: PanaLeica 10-25mm/f1,7

Beitrag von Berniyh » Donnerstag 21. März 2019, 13:33

Prosecutor hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 11:51
SteffK hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 09:38
"Lichtstärkste MFT Zoom", dann ist die Aussage richtig.
Welches Zoom auf dem Markt hat eine höhere Lichtstärke als 1,7?
Das Sigma mit Speedbooster hat tatsächlich eine höhere Lichtstärke.
Ob man das als "auf dem Markt" definiert darf natürlich jeder für sich selbst entscheiden.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Antworten