Olympus Superzoom 12-200mm

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Lenno » Samstag 8. Juni 2019, 09:41

Sind das deine eigenen Piepmätze, Niels?

Benutzeravatar
Monree
Beiträge: 305
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Monree » Samstag 8. Juni 2019, 13:04

Hallo Niels,
danke fürs Ausprobieren! Deine Fotos sind doch gut geworden.

Ich bin immer noch hin und her gerissen, wie meine Entscheidung ausfällt.
Geplant hatte ich das Leica 50-200 mm, oder das 100-400 mm wenn mein Sparschwein nicht mehr jammert. Aber dann müsste ich im Rucksack die Kamera G9 und mindestens zwei Objektive packen.
Hier wäre die BQ in Ordnung!

Bei dem Oly 12-200 mm wären auf der Reise die meisten Foto-Momente abgedeckt, eventuell kommt das 15 mm, f1,7 noch mit.

VG. Monika
Lumix-G9,Pana-Objektive Lumix Leica 8-18 mm/1:F2.8-4.0, Leica DG 15 mm 1.7 ,Leica 12-60E 2.8-4 mm,, Oly 60 mm 2.8 Macro , Lumix FZ 1000
https://www.m-r-b-foto-impressionen.de/
https://www.flickr.com/photos/132739363@N04"

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2571
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Prosecutor » Samstag 8. Juni 2019, 16:03

@Jackyo: Hatte die Kamera auf -0,7 EV eingestellt, weil ich Überbelichtungen vermeiden wollte. Es sollte vor allem um die Bildschärfe gehen.
@Lenno: Nein, alle aus dem Tierpark Sababurg. Da fliegen mind. 50 Wellensittiche herum, eingezäunt versteht sich.
@Monika: Das 50-200 finde ich auch höchst interessant, zumal es nur 655 g wiegt. Ich würde es an der G9 dem 12-200 vorziehen und mit dem 12-35/2,8 kombinieren. Für die GX9 wäre es mir zu schwer. Da ist das 12-200 mit 450 g schon grenzwertig.
Das dritte Bild ist mit dem 14-140 gemacht. Ich sehe keinen definierbaren Unterschied. Motiv war wohl ungeeignet....
PAGX8817.jpg
PAGX8817.jpg (406.61 KiB) 752 mal betrachtet
PAGX8822.jpg
PAGX8822.jpg (381.79 KiB) 752 mal betrachtet
PAGX8823.jpg
PAGX8823.jpg (385.77 KiB) 752 mal betrachtet
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2571
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Prosecutor » Montag 10. Juni 2019, 17:03

Sodele, gestern war das 12-200 bei einem Artisten-Festival im Praxiseinsatz. M.E. das ideale Reportage-Objektiv.

Stärken:
+ grandiose Brennweitenflexibilität
+ geringe Naheinstellgrenze
Schwächen:
- mitunter chromatische Aberrationen, die hoffentlich bald in DxO PhotoLab automatisch korrigiert werden
- bei langen Brennweiten etwas weich, was aber durch Nachschärfung leicht behebbar ist
Neutral:
- tendenziell eher kühle Farbwiedergabe

Bild

Bild

Bild

Bild
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7653
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Horka » Montag 10. Juni 2019, 18:05

Ich könnte schwach werden... Auf Kosten meiner Einzöller und meines Geldbeutels.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von j73 » Samstag 15. Juni 2019, 19:23

Chip hat das Objektiv mittlerweile auch getestet:
https://www.chip.de/bestenlisten/1128/p ... -3-ED.html

Der ausführliche Test ist in der aktuellen Ausgabe von Chip Foto-Video.

Grüße, Jörg
------------------------------------------------------------------
Digital: Lumix GX9 & Lumix TZ71
Analog: Nikon F55

https://www.flickr.com/photos/joerg2019/

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 364
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Thorsten_K » Samstag 22. Juni 2019, 10:47

Gerade gesehen, bei Amazon Spanien.

https://www.amazon.es/gp/product/B07NF4 ... 9c1a8b1ca7

Für 720€
--
Thorsten
Lumix G9, 8-18/F2.8, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3; Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 12 - Final Cut Pro X

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2441
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jackyo » Samstag 22. Juni 2019, 11:10

Thorsten_K hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 10:47
Gerade gesehen, bei Amazon Spanien.

https://www.amazon.es/gp/product/B07NF4 ... 9c1a8b1ca7

Für 720€
Ja und denn mal viel Spass im Garantiefall...

Viele Grüsse
jackyo
Ich freue mich über Kommentare, Tipps und Kritik, bitte aber das Einstellen von eigenen Bildern oder Bearbeitungen meiner Bilder zu unterlassen! Danke.
Olympus OM-D E-M10 Mark II
M.Zuiko 25/45mm f1.8
M.Zuiko 12-40/40-150mm f2.8 PRO
Stylus XZ-2
LR6/PSE 8

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6438
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von wozim » Samstag 22. Juni 2019, 11:18

Im Gegensatz zur Schweiz gilt zwischen Deutschland und Spanien EU-Recht. :P
Da kann es kaum Probleme geben. :D
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2441
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jackyo » Samstag 22. Juni 2019, 13:56

wozim hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 11:18
Im Gegensatz zur Schweiz gilt zwischen Deutschland und Spanien EU-Recht. :P
Da kann es kaum Probleme geben. :D
Hi Wolfgang

Aber verpacken, auf die Post bringen, Formulare ausfüllen, Schaden-oder Problembeschrieb in spanisch oder englisch und das teure Porto bleibt alles an Dir hängen. Da habe ich es einfacher. Wenn etwas nicht funktioniert gehe ich halt einfach zum meinem Foto Händler und der erledigt die ganze Geschichte kostenlos für mich! Übrigens schon zwei mal nach Ablauf der Garantiezeit. Da zahle ich halt einfach beim Einkauf 10-12 % mehr als online. Aber das ist mir der geniale Service schon wert...

Viele Grüsse
jackyo
Ich freue mich über Kommentare, Tipps und Kritik, bitte aber das Einstellen von eigenen Bildern oder Bearbeitungen meiner Bilder zu unterlassen! Danke.
Olympus OM-D E-M10 Mark II
M.Zuiko 25/45mm f1.8
M.Zuiko 12-40/40-150mm f2.8 PRO
Stylus XZ-2
LR6/PSE 8

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6438
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von wozim » Samstag 22. Juni 2019, 14:41

Das ist nicht richtig. Porto zahlt man nicht.
Man druckt sich den Rücksendeschein aus und klebt ihn aufs Paket.
Ab zur Post, das war es.
Und ob ich ein Formular in Deutsch oder Englisch ausfülle, ist doch egal.
Nach Wegfall des Roomings auch im Onlinehandel ist das problemlos.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2441
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jackyo » Samstag 22. Juni 2019, 14:54

Naja, wenn das denn wirklich so einfach klappt ist es ja toll...

Viele Grüsse
jackyo
Ich freue mich über Kommentare, Tipps und Kritik, bitte aber das Einstellen von eigenen Bildern oder Bearbeitungen meiner Bilder zu unterlassen! Danke.
Olympus OM-D E-M10 Mark II
M.Zuiko 25/45mm f1.8
M.Zuiko 12-40/40-150mm f2.8 PRO
Stylus XZ-2
LR6/PSE 8

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3264
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von mopswerk » Samstag 22. Juni 2019, 20:29

Hier'n (durchwachsenes) Review
https://www.markuswaeger.com/2019/06/22 ... -f3-5-6-3/
... leider ohne Bsp.bilder.
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2441
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jackyo » Samstag 22. Juni 2019, 21:09

mopswerk hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 20:29
Hier'n (durchwachsenes) Review
https://www.markuswaeger.com/2019/06/22 ... -f3-5-6-3/
Und kommt dem was ich so erwartet habe durchaus am nächsten...

Viele Grüsse
jackyo
Ich freue mich über Kommentare, Tipps und Kritik, bitte aber das Einstellen von eigenen Bildern oder Bearbeitungen meiner Bilder zu unterlassen! Danke.
Olympus OM-D E-M10 Mark II
M.Zuiko 25/45mm f1.8
M.Zuiko 12-40/40-150mm f2.8 PRO
Stylus XZ-2
LR6/PSE 8

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3182
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von emeise » Montag 24. Juni 2019, 08:37

Für meine OM-D E-M5 Mark II wäre das ein feines Allrounder-Glas.

Im Gegensatz zum Gewicht ist der Preis aber heavy. :o
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Antworten