Olympus Superzoom 12-200mm

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5031
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jessig1 » Sonntag 18. August 2019, 10:04

Sodele, gestern kam mein 12-200 an :D

Gleich mal einen Testschuss aufs Nachbardach...

JE 8170010.jpg
JE 8170010.jpg (415.43 KiB) 1529 mal betrachtet

...und heute hab ich gleich ein williges Model gefunden:

JE 8180016.jpg
JE 8180016.jpg (737.4 KiB) 1529 mal betrachtet
JE 8180012.jpg
JE 8180012.jpg (722.22 KiB) 1529 mal betrachtet
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9116
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Horka » Sonntag 18. August 2019, 10:07

Macht mir doch nicht dauernd den Mund wässrig! :)

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20457
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Guillaume » Sonntag 18. August 2019, 10:20

Glückwunsch Jürgen zum Superzoom. Ich wünsche dir viel Spaß und eine gute Bilder-Ausbeute.
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 29740
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von lomix » Sonntag 18. August 2019, 12:23

Glückwunsch..
wie weit war das Hörnchen weg, Crop?
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5031
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jessig1 » Sonntag 18. August 2019, 16:45

Hallo,

die Bilder sind 1:1 aus der Kamera, lediglich etwas in der Belichtung angepasst.
Entfernung ca. 4-5m.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Fotopanther
Beiträge: 1943
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 12:24

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Fotopanther » Sonntag 18. August 2019, 18:14

Sehr cool!
Hat sich der Kauf doch gleich gelohnt! :lol:

Der Fotopanther
Das Equipment, welches wir gebrauchen, spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen!
__________________________________________
www.naturfotographie.net
Mein Flickr
G3, G81

Benutzeravatar
bruenor75
Beiträge: 231
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 11:05
Wohnort: Buchholz i.d. Nordheide

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von bruenor75 » Sonntag 18. August 2019, 20:08

Toll, bis ich dieses Thema gefunden habe, wollte ich mir spätestens für den Sommerurlaub nächstes Jahr das Oly 12-100 kaufen. Spielt sicher noch in einer anderen Liga, aber die hier gezeigten Fotos sind für meinen Geschmack schon super. Und dann halt noch 100mm mehr... Dafür der absolut geniale Dual-Stabi beim 12-100... Naja, ich habe ja noch etwas Zeit für die Entscheidung.

Macht schön weiter mit den Fotos, damit sich der Geldbeutel dann vielleicht doch etwas freut.
Olympus OM D E M 5II, Oly 12-40mm, Oly 17 1.8, Panasonic 45-150mm

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5031
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jessig1 » Samstag 5. Oktober 2019, 19:24

Hallo,

da das Thema etwas eingeschlafen ist, möchte ich hier mal ein Bild mit dem 12-200 + 16mm ZR zeigen:


JE 030006.jpg
JE 030006.jpg (643.08 KiB) 1127 mal betrachtet
Nachdem ich nun mit dem 12-200 im Urlaub war und mich das Objektiv nur begeistert, habe ich mich entschieden, daß meine FZ 1000 bei mir ausgedient hat.
Das 12-200 ist für mich das optimale "immerdrauf" und in Kombi mit der EM1 oder der G81 genauso groß wie die FZ 1000 und deckt den selben Brennweitenbereich ab. Die etwas schwächere Lichtstärke fällt kaum auf und wird aufgrund der größeren Sensoren meiner Bodies mehr als kompensiert.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20457
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Guillaume » Sonntag 6. Oktober 2019, 12:44

Jürgen, mir geht es mit dem 12-200mm genauso wie Dir. Ich möchte es nicht mehr missen. Zwar habe ich keine Zwischenringe, finde es aber prima, dass Du noch eine zusätzliche Option so erfolgreich ausprobiert hast. Schade finde ich nur, dass sich bei Flickr erst so wenige Besitzer des Objektivs in einer Gruppe zusammen gefunden haben. Dort habe ich zurzeit das Gefühl, fast der einzige Bilderlieferant zu sein. :mrgreen:
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 1513
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Gamma-Ray » Sonntag 6. Oktober 2019, 13:11

Ich überlege mir gerade auch ZR zu kaufen, allerdings für das Panasonic 100-300 mm wo die Naheinstellgrenze bei 1,5 Meter liegt.
Wie sind denn so allgemein die Erfahrungen mit dem Oly 12-200 + ZR?
Ist das eher fummelig?
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; 15mm F1,7; Oly 9-18mm+30mm ; Pergear F1.2
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5031
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jessig1 » Sonntag 6. Oktober 2019, 18:43

Gamma-Ray hat geschrieben:
Sonntag 6. Oktober 2019, 13:11
...Ist das eher fummelig?
Für mich ist das keine Fummelei und innnerhalb von 15-20 Sekunden ist der Ring drauf bzw ab.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
sasssoft
Beiträge: 392
Registriert: Sonntag 22. April 2012, 08:45
Wohnort: 25767
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von sasssoft » Sonntag 6. Oktober 2019, 20:05

innnerhalb von 15-20 Sekunden ist der Ring drauf bzw ab
Das wäre mir viiiel zu lang. Ein Raynox-Achromat mit Schnappfassung ist in ein oder zwei Sekunden auf- oder abgesetzt ;) .

Gruß
Alfred
Bild Bild
Pana G9, GM5, 12-32, 35-100, 100-300 II, PanaLeica 15, 12-60, Sigma 60, Rokinon 7,5; Makro: Olympus 60, Raynox 150, 250, 202; Blitz: Metz 58 AF-2; Kompakt: Nikon P300; Beamer: ACER PD-521, BenQ W1720

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2743
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jackyo » Sonntag 6. Oktober 2019, 21:36

sasssoft hat geschrieben:
Sonntag 6. Oktober 2019, 20:05
innnerhalb von 15-20 Sekunden ist der Ring drauf bzw ab
Das wäre mir viiiel zu lang. Ein Raynox-Achromat mit Schnappfassung ist in ein oder zwei Sekunden auf- oder abgesetzt ;) .
Gruß
Alfred
Meine Güte! Recht hast Du! So 20 Sekunden sind ja schon fast ein halbes Leben... :shock:

Viele Grüsse
jackyo
Fotograf*Innen setzen sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. Sie fotografieren und dokumentieren Diese und leisten damit einen Beitrag zur freien Meinungsbildung...
jackyo

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9116
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von Horka » Sonntag 6. Oktober 2019, 21:55

Wenn man eine Stunde Makros fotografiert, sind 2 X 20 s schon einige tausend ppm!

Und wenn man das auch noch draußen macht, bei dem Wetter! ;)

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5031
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Olympus Superzoom 12-200mm

Beitrag von jessig1 » Sonntag 6. Oktober 2019, 22:36

sasssoft hat geschrieben:
Sonntag 6. Oktober 2019, 20:05

Das wäre mir viiiel zu lang. Ein Raynox-Achromat mit Schnappfassung ist in ein oder zwei Sekunden auf- oder abgesetzt ;) .

Gruß
Alfred
Einen Raynox habe ich auch. Damit bist du aber auf einen Abstand von ca. 20cm festgelegt.
Horka hat geschrieben:
Sonntag 6. Oktober 2019, 21:55
Wenn man eine Stunde Makros fotografiert, sind 2 X 20 s schon einige tausend ppm!

Und wenn man das auch noch draußen macht, bei dem Wetter! ;)

Horst
Man macht ja nicht nach jedem Bild den ZR ab und beim nächsten wieder dran.

Aber jeder wie er will. Mir macht das nix aus.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten