14-140 VersionI vs VersionII

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
René11
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 18. April 2019, 12:08

14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von René11 » Mittwoch 24. April 2019, 06:21

Hallo,
laut Presseberichte soll ja das neue 14-140II im Juni auf dem Markt kommen. Gibt es einen sehr großen Unterschied zu der Version I ,außer das es Spritz- und Staub geschützt ist oder ist der Stabi auch nochmal verbessert worden.
Das Obi soll an eine G81 oder eben vielleicht die G91 seine Dienste leisten, obwohl ich eher zu der G81 tendiere, denn die 20MP brauche ich nicht unbedingt und als Neueinsteiger in das MFT System wäre diese bestimmt ausreichend.Ich lege das Geld dann lieber in bessere Objektive an.
VG
Viele Grüße René

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1567
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Holger R. » Mittwoch 24. April 2019, 06:56

die verbaute Optik soll identisch sein. Da das bisherige 14-140 f3.5-5.6 eigentlich richtig gut ist für ein 10-Fach-Zoom, gibt´s diesbezüglich auch nichts zu tun...

Beim 100-300 wurde die Version II laut Presse auch nur in Richtung Robustheit/Schutz überarbeitet, hier hat man aber das Gefühl, dass die Version II auch von der Bildqualität besser wurde.
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Berniyh » Mittwoch 24. April 2019, 07:36

Holger R. hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 06:56
Beim 100-300 wurde die Version II laut Presse auch nur in Richtung Robustheit/Schutz überarbeitet, hier hat man aber das Gefühl, dass die Version II auch von der Bildqualität besser wurde.
Das liegt wahrscheinlich an der etwas besseren Qualität des Objektivs. Bei der ersten Version hing nach verschiedenen Berichten der Tubus in der Endstellung ein bisschen durch, was sich auf die Bildqualität ausgewirkt hat.
Das soll bei Version II des 100-300mm besser sein und daher das Objektiv dann am langen Ende etwas schärfer.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Läufer
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 16:53

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Läufer » Mittwoch 24. April 2019, 10:44

Hallo PanaLu,

nach meinem Dafürhalten gibt es schon das 14-140 II (habe ich). Das im Mai auf den Markt kommende unterscheidet sich von diesem hauptsächlich durch den Spritzwasser- und Staubschutz. Es soll noch leichte Verbesserungen beim Fokussieren haben.

Gruß
Ronald

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 558
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Anspo » Mittwoch 24. April 2019, 13:03

Läufer hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 10:44
Hallo PanaLu,

nach meinem Dafürhalten gibt es schon das 14-140 II (habe ich). Das im Mai auf den Markt kommende unterscheidet sich von diesem hauptsächlich durch den Spritzwasser- und Staubschutz. Es soll noch leichte Verbesserungen beim Fokussieren haben.

Gruß
Ronald
Das ist etwas irritierend für mich.
Das „robuste“ das jetzt im Juni kommen soll ist demnach das 14-140 III ?
Irgendwie finde ich keine exakte technische Bezeichnung dafür. Gibt es die überhaupt?
Fragen über Fragen....
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 | und sonstiges Gedöns Bild

Läufer
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 16:53

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Läufer » Mittwoch 24. April 2019, 13:18

Hallo Anspo,

"Panasonic bringt Lumix G Vario 14-140mm/F3.5-5.6 ASPH/Power O.I.S"
2013-04-24 Die Brennweitenabdeckung von 14 bis 140 Millimeter, respektive 28 bis 280 Millimeter umgerechnet auf das Kleinbildformat, gibt es schon bei Panasonic. Mit der Neuausgabe des Lumix G Vario 14-140mm / F3.5-5.6 ASPH. / Power O.I.S. bietet der Hersteller nun aber eine sehr viel kleinere und leichtere Variante des Zoomobjektivs an, die dank Kompatibilität zur maximalen 240-Hz-Sensorauslesung von GH3 und G6 bestens mit dem Highspeed-Präzisions-Konstrast-AF der aktuellen Lumix G-Modelle harmoniert. (Daniela Schmid)" (Auszug aus Digitalkamera.de).

"Lumix G Vario 14-140mm / F3.5-5.6 ASPH. / Power O.I.S". Das habe ich. Beim Kauf in einem Fotogeschäft wurde mir gesagt, dass das die 2. Version des Objektives ist.

Gruß
Ronald

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1567
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Holger R. » Mittwoch 24. April 2019, 13:25

es gab ja die Urversion eines 14-140, deutlich schwerer und ab f4.0, das H-VS014140

Als dieses durch die neue Version mit ab f3.5 ersetzt wurde (H-FS14140), wurde dieses von den Usern Version II genannt.
Vermutlich ist hier der Fehler, denn für Panasonic war es nie einer Version II, sondern eine Neukonstruktion mit anderen Buchstabenkürzeln.

Und jetzt kommt eben die Version II der neueren 14-140-Entwicklung.
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3571
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von mopswerk » Mittwoch 24. April 2019, 13:27

Anspo hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 13:03
Das ist etwas irritierend für mich.
Das „robuste“ das jetzt im Juni kommen soll ist demnach das 14-140 III ?
Das erste war so ein dickes schweres mit Offenblende F4 (anstatt 3.5). Das Zweier kam in unterschiedlichen Farben daher, und das IIIer (oder wie es auch immer versioniert wird) ist nach meinem Verständnis das IIer, allerdings mit mehr Gummi zum Dichten (das Denken sei dem Fotografen überlassen).
> https://olypedia.de/index.php?title=Pan ... O_14-140mm
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 558
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Anspo » Mittwoch 24. April 2019, 13:44

mopswerk hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 13:27
Anspo hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 13:03
Das ist etwas irritierend für mich.
Das „robuste“ das jetzt im Juni kommen soll ist demnach das 14-140 III ?
Das erste war so ein dickes schweres mit Offenblende F4 (anstatt 3.5). Das Zweier kam in unterschiedlichen Farben daher, und das IIIer (oder wie es auch immer versioniert wird) ist nach meinem Verständnis das IIer, allerdings mit mehr Gummi zum Dichten (das Denken sei dem Fotografen überlassen).
> https://olypedia.de/index.php?title=Pan ... O_14-140mm
Ahh, super. Danke Dir für den Link und die Infos. Na so kann zumindest ich das dann besser überblicken. ;)

ab 2009 (inoffizielle Bezeichnung: Version I) : LUMIX G VARIO HD 14-140mm 4.0-5.8 ASPH. O.I.S. - Panasonic-Code: H-VS014140E

ab 2013 (inoffizielle Bezeichnung: Version II): LUMIX G VARIO 14-140 mm 3.5-5.6 ASPH. Power O.I.S. - Panasonic-Code: H-FS14140E

ab 2019
(inoffizielle Bezeichnung: Version III) : LUMIX G VARIO 14-140 mm F3.5-5.6 Asph. II Power O.I.S. - Panasonic-Code: H-FSA14140
Zuletzt geändert von Anspo am Mittwoch 24. April 2019, 13:55, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 | und sonstiges Gedöns Bild

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Berniyh » Mittwoch 24. April 2019, 13:47

Holger R. hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 13:25
es gab ja die Urversion eines 14-140, deutlich schwerer und ab f4.0, das H-VS014140

Als dieses durch die neue Version mit ab f3.5 ersetzt wurde (H-FS14140), wurde dieses von den Usern Version II genannt.
Vermutlich ist hier der Fehler, denn für Panasonic war es nie einer Version II, sondern eine Neukonstruktion mit anderen Buchstabenkürzeln.

Und jetzt kommt eben die Version II der neueren 14-140-Entwicklung.
Nein, der Fehler kommt daher, dass es bereits die zweite Überarbeitung (also die dritte Version) des 14-140mm/F3.5-F5.6 (also die ganz alte F4.0er Variante außen vor gelassen).
Die erste wurde mit der G5 und G6 ausgeliefert (evtl. auch schon vorher, da bin ich mir nicht mehr sicher).
Die zweite wurde mit der G70 und G81 ausgeliefert (sowie auch diversen GX80 Versionen) und unterschied sich darin, dass der "HD" Schriftzug fehlte und auch manche Details im Design anders waren. Diese Version wurde von Panasonic nicht offiziell als "Version II", wenngleich dennoch auch seitens von Panasonic von einer neuen Version gesprochen wurde. Insbesondere, da in dem Zuge das 12-35mm/F2.8 und das 35-100mm/F2.8 ebenso überarbeitet und als Version II bezeichnet wurden.
Die dritte ist die, die jetzt vorgestellt wurde und die wird nun offiziell als II bezeichnet.

Unglücklich, bestenfalls. ;)
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

tamansari
Beiträge: 760
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von tamansari » Mittwoch 24. April 2019, 14:05

Habe eben mit dem Pana Support gesprochen.
Von diesem Objektiv gibt es die 4.0 Version, also die erste, und die
3.5 Version das ist die zweite und etwas leichtere Ausführung.

Von einer weiteren Version ist da nichts bekannt.
weder jetzt noch später


Berniyh hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 13:47
Holger R. hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 13:25
es gab ja die Urversion eines 14-140, deutlich schwerer und ab f4.0, das H-VS014140

Als dieses durch die neue Version mit ab f3.5 ersetzt wurde (H-FS14140), wurde dieses von den Usern Version II genannt.
Vermutlich ist hier der Fehler, denn für Panasonic war es nie einer Version II, sondern eine Neukonstruktion mit anderen Buchstabenkürzeln.

Und jetzt kommt eben die Version II der neueren 14-140-Entwicklung.
Nein, der Fehler kommt daher, dass es bereits die zweite Überarbeitung (also die dritte Version) des 14-140mm/F3.5-F5.6 (also die ganz alte F4.0er Variante außen vor gelassen).
Die erste wurde mit der G5 und G6 ausgeliefert (evtl. auch schon vorher, da bin ich mir nicht mehr sicher).
Die zweite wurde mit der G70 und G81 ausgeliefert (sowie auch diversen GX80 Versionen) und unterschied sich darin, dass der "HD" Schriftzug fehlte und auch manche Details im Design anders waren. Diese Version wurde von Panasonic nicht offiziell als "Version II", wenngleich dennoch auch seitens von Panasonic von einer neuen Version gesprochen wurde. Insbesondere, da in dem Zuge das 12-35mm/F2.8 und das 35-100mm/F2.8 ebenso überarbeitet und als Version II bezeichnet wurden.
Die dritte ist die, die jetzt vorgestellt wurde und die wird nun offiziell als II bezeichnet.

Unglücklich, bestenfalls. ;)
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Berniyh » Mittwoch 24. April 2019, 14:43

tamansari hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 14:05
Habe eben mit dem Pana Support gesprochen.
Von diesem Objektiv gibt es die 4.0 Version, also die erste, und die
3.5 Version das ist die zweite und etwas leichtere Ausführung.

Von einer weiteren Version ist da nichts bekannt.
weder jetzt noch später
Denen ist wahrscheinlich auch nicht bekannt, dass die Erde gar keine Scheibe ist.

Sorry, aber von dem Verein hat man schon öfter mal Antworten zu lesen bekommen die einen an der Ernsthaftigkeit des Support-Angebots zweifeln lassen. ;)
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Monree
Beiträge: 330
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Monree » Mittwoch 24. April 2019, 15:35

Hallo Zusammen

Ich hatte mit der G5 das LUMIX G VARIO HD 14-140mm 4.0-5.8 ASPH. O.I.S. - Panasonic-Code: H-VS014140E
Dann an der G81 und G9 das LUMIX G VARIO 14-140 mm 3.5-5.6 ASPH. Power O.I.S. - Panasonic-Code: H-FS14140E

Dieses verkauft und mir das Leica 12-60 mm. 2,8-4,0 zugelegt. Leider! Als Reiseobjektiv war das 14-140 ideal.

Nun überlege ich, lege ich mir noch mal die Version III zu oder das Olympus M.Zuiko ED 14-150mm f/4-5.6 II

Meine Kombi könnte dann so aussehen: Leica 08-18 mm plus 14-60 mm für die Reise?

VG. Monika
Lumix-G9,Obj. Leica 8-18 mm/F2.8-4.0, Leica 15 mm f/1.7,Leica 12-60 mm f/ 2.8-4 ,Oly 60 mm 2.8 Macro ,
Lumix FZ 1000
https://www.m-r-b-foto-impressionen.de/
https://www.flickr.com/photos/132739363@N04"

Läufer
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 16:53

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von Läufer » Mittwoch 24. April 2019, 18:52

Hallo Monika,

du meinst wahrscheinlich 14-140.

Ich würde an deiner Stelle das neue 14-140 (III) nehmen. Das ist jetzt Spritzwasser- und staubgeschützt.

Für meinen Afrikaurlaub im nächsten Jahr werde ich es mir auch kaufen und mein derzeitiges 14-140 (II) in Zahlung geben. Dort, wo ich hinfahre, ist der Staubschutz angebracht (mein 100-300 II) hat ihn ja.

Gruß
Ronald

René11
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 18. April 2019, 12:08

Re: 14-140 VersionI vs VersionII

Beitrag von René11 » Mittwoch 24. April 2019, 19:25

Danke für Eure zahlreichen Antworten.
Ich werde dann warten, bis das Neue auf dem Markt ist.Wenn es zu einer Veränderung auch beim Focus kommt, kann es ja nur vorteilhaft sein. Als Reiseobi finde ich es einfach genial, jedenfalls tagsüber.
Nur eben bei den lichtstärkeren Versionen 20/25 je 1,7, bin ich noch am Überlegen. Viele Städte haben ja auch in der Dämmerung ihre Reize.
VG
Viele Grüße René

Antworten