9-18mm Olympus an Lumix G81

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
Fotopanther
Beiträge: 1940
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 12:24
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Fotopanther » Mittwoch 22. Mai 2019, 14:31

Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem: Wenn ich das 9-18mm Olympus-Objektiv an meine G81 schnalle, "springt" das Bild im Sucher/im Display hin und her, vor und zurück. Es flackert. Ich weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken kann.
Auf das fertige Bild hat es meiner Meinung nach keinen Einfluß, aber beim fotografieren ist es störend.
Kennt jemand dieses Problem und wenn ja, wie könnte ich es abstellen?

Der Fotopanther
Das Equipment, welches wir gebrauchen, spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen!
__________________________________________
Meine Homepage
Mein Flickr

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 382
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Gamma-Ray » Mittwoch 22. Mai 2019, 14:45

Sind die Kontakte denn sauber? Eventuell mal mit einem Wattestäbchen und Alkohol reingen.
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7983
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Horka » Mittwoch 22. Mai 2019, 15:36

Mach mal ein paar zig Aufnahmen mit der Kombination, damit Du das "mMn. keinen" ersetzen kannst durch "keinen" und einen Fehler im Objektivanschluss ausschließen kannst.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Fotopanther
Beiträge: 1940
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 12:24
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Fotopanther » Mittwoch 22. Mai 2019, 16:38

Gamma-Ray hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 14:45
Sind die Kontakte denn sauber? Eventuell mal mit einem Wattestäbchen und Alkohol reingen.
Ah, guter Tipp! Da hätte ich auch selber drauf kommen können!
Danke!

Der Fotopanther
Das Equipment, welches wir gebrauchen, spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen!
__________________________________________
Meine Homepage
Mein Flickr

Benutzeravatar
Fotopanther
Beiträge: 1940
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 12:24
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Fotopanther » Mittwoch 22. Mai 2019, 16:40

Horka hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 15:36
Mach mal ein paar zig Aufnahmen mit der Kombination, damit Du das "mMn. keinen" ersetzen kannst durch "keinen" und einen Fehler im Objektivanschluss ausschließen kannst.

Horst
Hmpf. Zig habe ich schon. Hundert zig.
Guckst Du mal zwei von den zig von heute:
LF_2019_05_22_Ems-Hessel-Muendung_1130812.jpg
LF_2019_05_22_Ems-Hessel-Muendung_1130812.jpg (290.93 KiB) 1084 mal betrachtet
LF_2019_05_22_Ems-Hessel-Muendung_1130827.jpg
LF_2019_05_22_Ems-Hessel-Muendung_1130827.jpg (284.39 KiB) 1084 mal betrachtet
Der Fotopanther
Das Equipment, welches wir gebrauchen, spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen!
__________________________________________
Meine Homepage
Mein Flickr

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2669
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Prosecutor » Mittwoch 22. Mai 2019, 16:51

Ich seh´ kein Flackern im Bild. :mrgreen:
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 4003
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Wolfgang B. » Mittwoch 22. Mai 2019, 17:11

Wenn ich so tolle Fotos, wie z.B. LF_2019_05_22_Ems-Hessel-Muendung_1130812.jpg (290.93 KiB) zustande brächte, würde mich das Flackern gar nicht mehr stören ;) :D :lol:

Gib doch zu, Du hast diesen Thread doch nur begonnen, um uns dieses Bild zu zeigen ;)

Gut gemacht :D
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7983
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Horka » Mittwoch 22. Mai 2019, 18:25

Jetzt zeigst Du zwei Bilder mit einer Belichtungsstufe Unterschied. Das sollte nicht sein bei gleicher Behandlung, kann aber schon einmal passieren. Geschieht das regelmäßig und nur bei diesem Objektiv?

Deine Flackerbeschreibung bezieht sich aber, wenn ich sie recht verstehe, nicht auf kurzfristige Belichtungsprünge im Sucher. Was sagt das Display?

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Fotopanther
Beiträge: 1940
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 12:24
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Fotopanther » Freitag 24. Mai 2019, 12:00

Horka hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 18:25
Jetzt zeigst Du zwei Bilder mit einer Belichtungsstufe Unterschied. Das sollte nicht sein bei gleicher Behandlung, kann aber schon einmal passieren. Geschieht das regelmäßig und nur bei diesem Objektiv?

Deine Flackerbeschreibung bezieht sich aber, wenn ich sie recht verstehe, nicht auf kurzfristige Belichtungsprünge im Sucher. Was sagt das Display?

Horst
Beide Bilder sind mit Blende 9 und -1/3 Belichtungskorrektur entstanden. Also keine Belichtungsstufe Untersschied.

Bei beiden Bildern hatte ich das Flackern sowohl im Sucher als auch im Display. Dieses Flackern habe ich nur und ausschließlich mit dem 9-18mm von Olympus.
Mit den Bildern wollte ich lediglich zeigen, das das Flackern keinen Einfluß auf das fertige Bild hat. Find ich zumindest.
Ich finde es eben nur störend.

Der Fotopanther
Das Equipment, welches wir gebrauchen, spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen!
__________________________________________
Meine Homepage
Mein Flickr

Benutzeravatar
Fotopanther
Beiträge: 1940
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 12:24
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Fotopanther » Freitag 24. Mai 2019, 12:02

Wolfgang B. hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 17:11
Wenn ich so tolle Fotos, wie z.B. LF_2019_05_22_Ems-Hessel-Muendung_1130812.jpg (290.93 KiB) zustande brächte, würde mich das Flackern gar nicht mehr stören ;) :D :lol:

Gib doch zu, Du hast diesen Thread doch nur begonnen, um uns dieses Bild zu zeigen ;)

Gut gemacht :D
Psssst!!! Das solltest Du doch nicht verraten!! :lol:

Nein, es ging mir tatsächlich um das Flackern und das es eben meiner Meinung nach keinen Einfluß auf das fertige Bild hat. Es ist nur eben sehr störend.

Der Fotopanther
Das Equipment, welches wir gebrauchen, spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen!
__________________________________________
Meine Homepage
Mein Flickr

Benutzeravatar
Fotopanther
Beiträge: 1940
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 12:24
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Fotopanther » Freitag 24. Mai 2019, 12:03

Prosecutor hat geschrieben:
Mittwoch 22. Mai 2019, 16:51
Ich seh´ kein Flackern im Bild. :mrgreen:
:lol: :lol:
Eben!!

Der Fotopanther
Das Equipment, welches wir gebrauchen, spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen!
__________________________________________
Meine Homepage
Mein Flickr

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4635
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von jessig1 » Freitag 24. Mai 2019, 16:02

...und nun?

Hast du die Kontakte mal gereinigt?

Oder hast du vielleicht die Möglichkeit das Objektiv mal an einer anderen Kamera zu probieren?
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13532
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von grinsinnelins » Freitag 24. Mai 2019, 17:29

Ignorier das Flackern einfach, denn die Aufnahmen sind wirklich klasse :!: :!:
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7983
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Horka » Freitag 24. Mai 2019, 18:14

Ich weiß nicht, ob das ein guter Ratschlag ist... Gute Bilder gelingen leichter mit einem fehlerfreien Werkzeug.

Was ist mit dem Display? Flackert das auch?

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Fotopanther
Beiträge: 1940
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 12:24
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: 9-18mm Olympus an Lumix G81

Beitrag von Fotopanther » Montag 27. Mai 2019, 08:48

Horka hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 18:14
Ich weiß nicht, ob das ein guter Ratschlag ist... Gute Bilder gelingen leichter mit einem fehlerfreien Werkzeug.

Was ist mit dem Display? Flackert das auch?

Horst
Fotopanther hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 12:00

Bei beiden Bildern hatte ich das Flackern sowohl im Sucher als auch im Display. Dieses Flackern habe ich nur und ausschließlich mit dem 9-18mm von Olympus.
Mit den Bildern wollte ich lediglich zeigen, das das Flackern keinen Einfluß auf das fertige Bild hat. Find ich zumindest.
Ich finde es eben nur störend.
Der Fotopanther
Das Equipment, welches wir gebrauchen, spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen!
__________________________________________
Meine Homepage
Mein Flickr

Antworten