Pergear 35mm f/1.6

Hier könnt ihr eure Eindrücke und Beispielbilder günstiger Objektive aus China einstellen.
Bitte zu jedem Objektiv nur einen Thread eröffnen; keine persönlichen Threads.
Jeder Thread ist für alle offen.
Forumsregeln
Hier könnt ihr eure Eindrücke und Beispielbilder günstiger Objektive aus China einstellen.
Bitte zu jedem Objektiv nur einen Thread eröffnen; keine persönlichen Threads.
Jeder Thread ist für alle offen.
Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7283
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von wozim » Freitag 10. Juli 2020, 16:59

Ich glaube, das ist keine Preisfrage.
Man bekommt das Yongnuo 50 mm, 1:1.8 für APS-C auch für einen ähnlichen Preis, mit der Elektronik zur Automatik.
Das ist aber dann komplett Plastik.
Ich glaube eher, die nehmen sich z.B. Samyang zum Vorbild, die ja immer noch rein manuelle Objektive entwickeln.
Und das auf einem hohen Neveau.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7283
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von wozim » Freitag 10. Juli 2020, 19:59

Hier noch einmal zwei Bilder bei F/1.6:

Mit einem leichten Swirl-Effekt im Hintergrund:

Bild
Pergear 35mm F/1.6 by Wolfgang Zimelka, auf Flickr

Bild
Pergear 35mm F/1.6 by Wolfgang Zimelka, auf Flickr
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2839
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von ifi1 » Freitag 10. Juli 2020, 20:23

wozim
Hier noch einmal zwei Bilder bei F/1.6:
Mit einem leichten Swirl-Effekt im Hintergrund:
Gefällt mir immer besser vor allem Metall, ist mit Sicherheit robust.
Automatik braucht man nicht unbedingt.
j73 hat geschrieben:
Freitag 10. Juli 2020, 15:51
ifi1 hat geschrieben:
Donnerstag 2. Juli 2020, 20:33
Wie wahr, aber nein ich kauf kein Objektiv mehr... :o (hab ich bei den letzten auch gesagt.)
Das war vor dem Kauf des Oly-Fish, oder ? :lol:
Jaaa :lol: :roll:
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20870
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von Guillaume » Freitag 10. Juli 2020, 20:49

Deine Bildergebnisse gefallen mir sehr. Natürlich habe ich mich über eine bekannte Suchmaschine versucht, über dieses Objektiv mich schlau zu machen. Prompt habe ich bis heute schon drei Angebote vom großen Fluss bekommen. Mit Deinen Bildern von der einen Seite und den Angeboten von der anderen werde ich regelrecht weich gekocht. :lol:
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12629
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von Jock-l » Freitag 10. Juli 2020, 20:56

... ich bleibe erstmal eisern, nach dem jüngst gekauften Walimex 135mm f2,0 (via Adapter mit Crop 2 und Lensturbo mit Crop 1,5 an MFT) sehe ich das mögliche Oly-Tele am Horizont... und das heißt schwitzen, sparen, Kein-Geld-ausgeben ... ;)

Furchtbare Zeiten, wenn man sich was in den Kopp gesetzt hat :lol:
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7283
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von wozim » Sonntag 12. Juli 2020, 19:30

Hier mal ein Schnappschuss mit vorhandenem Licht, ISO 800, 1/15 s, f/1.6.
Ok, es rauscht etwas. 8-)

Bild
Pergear 35mm F/1.6 by Wolfgang Zimelka, auf Flickr
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9481
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von Binärius » Sonntag 12. Juli 2020, 19:39

Das Objektiv ist schon richtig gut fürs Geld... keine Frage.
Wenn ich denn nicht schon das Sigma 2.8/30mm hätte. :?

Wolfgang, kann es sein, dass deine Weihnachten immer teurer werden? ;) :P :o
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7283
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von wozim » Sonntag 12. Juli 2020, 19:41

Binärius hat geschrieben:
Sonntag 12. Juli 2020, 19:39
Wolfgang, kann es sein das deine Weihnachten immer teurer werden?
Aber so was von. :lol: Deshalb ja auch nur ein Objektiv für unter 70 €. 8-)
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9481
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von Binärius » Sonntag 12. Juli 2020, 19:42

Kenn ich! :lol: :lol: :lol:
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
msjb22
Beiträge: 292
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 13:51

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von msjb22 » Montag 13. Juli 2020, 14:53

msjb22 hat geschrieben:
Samstag 4. Juli 2020, 07:48
Verdammt, dieser Thread ist gefährlich... bei Amazon gibt es ne Version mit 5%-Coupon, dann liegt es dort bei 66,50€... mal sehen wie lange ich es im Warenkorb liegen lassen bevor die Versuchung zu groß wird... weil eigentlich brauch ich nichts mit 35mm... :oops: :lol:
Tja, ich hab nicht lange durchgehalten, ein paar Stunden später war es dann doch bestellt, und völlig überraschend heute sogar schon da (sollte eigentlich 5 Wochen dauern mit anvisierter Lieferung ab Mitte August!).

Erster Eindruck: ich bin begeistert. Vor allem die Weichheit des Schärfeverlaufs bei Offenblende hat es mir angetan.

Hier mal als Beispiel erst das Original (Seitenverhältnis 2:3 aufgenommen)
P1023720.JPG
P1023720.JPG (62.05 KiB) 1582 mal betrachtet
Etwas gecroppt:
P1023720-2.JPG
P1023720-2.JPG (64.69 KiB) 1582 mal betrachtet
Und auf knapp 100% in Forenauflösung:
P1023720-3.JPG
P1023720-3.JPG (460.79 KiB) 1582 mal betrachtet
Bestimmt ist da bei der Schärfe noch mehr rauszuholen, ich hab jetzt erstmal so drauflosgeknipst um den Umgang zu testen, aber von dem Röschen bin ich echt begeistert.

Und das Bokeh gefällt mir auch:
P1023722.JPG
P1023722.JPG (297.2 KiB) 1582 mal betrachtet
Und bei den ersten Shots, als ich nicht auf die ISO geachtet hab hat mir selbst das Rauschen bei ISO 3200 irgendwie gefallen... :lol:

Definitiv ein lohnenswertes Schnäppchen!
Lumix G81 & G9
10-25 PanaLeica - 12-100 Oly Pro - 45-200 II Pana - 100-400 PanaLeica
7,5/f2.0 Laowa - 22/f3.5 Lensbaby - 24mm Pentax 110 - 25/f1.7 Panasonic - 35/f1.6 Pergear - 45/f1.8 Oly - 135/f2.8 Leica Elmarit R

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 9850
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von oberbayer » Montag 13. Juli 2020, 18:40

Warum musste ich heute diesen Thread hier finden............jetzt läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruß aus Bayern, Herbert

TZ202, FZ1000, G9
PL 12/f1.4 + 10-25/f1.7 + 12-60/f2.8-4.0 + 42,5/f1.2 + 50-200/f2.8-4.0 + 100-400/f4.0-6.3 + 200/f2.8+TK1.4 -Lumix 20/f1,7 & 35-100/f2.8 -M.Zuiko 60/f2,8 Macro uvm.
mein-flickr

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7283
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von wozim » Montag 13. Juli 2020, 18:44

Herbert, weil du es dir verdient hast. 8-)
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12629
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von Jock-l » Montag 13. Juli 2020, 20:14

Ich bleibe eisern- das Walimex ist als Sendung angekündigt, feine Ablenkung ... ;)

@Wolfgang: Rauschen finde ich jetzt nicht unbedingt ein populäres Thema, moderne Kameras behalten dieses Detail bis ISO 1600 doch ganz gut im Griff. Es sei, man sucht ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7283
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von wozim » Montag 13. Juli 2020, 20:16

@ msjb22: Du hast sicher noch nicht das Maximum an Schärfe erreicht.

Aber ...
Das ist ja das schöne an manuellen Objektiven, du hast das "WO" und "WIE VIEL" selbst in der Hand.
1 mm Abweichung am Fokusring und das Bild wird weicher oder knackiger.

Für deine Blumenbilder hast du meiner Meinung nach genau den richtigen Punkt getroffen.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
msjb22
Beiträge: 292
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 13:51

Re: Pergear 35mm f/1.6

Beitrag von msjb22 » Dienstag 14. Juli 2020, 11:20

wozim hat geschrieben:
Montag 13. Juli 2020, 20:16
@ msjb22: Du hast sicher noch nicht das Maximum an Schärfe erreicht.

Aber ...
Das ist ja das schöne an manuellen Objektiven, du hast das "WO" und "WIE VIEL" selbst in der Hand.
1 mm Abweichung am Fokusring und das Bild wird weicher oder knackiger.

Für deine Blumenbilder hast du meiner Meinung nach genau den richtigen Punkt getroffen.
Danke! Ich denke auch, da geht noch einiges bei der Schärfe. Das waren wirklich nur die ersten "neues Spielzeug, muss ich testen" Schnappschüsse, und dafür macht es schon richtig Spaß. Und grade für die Blumen muss es ja auch nicht immer knackig sein, zur Rose passt dieser sanfte Verlauf eigentlich super.
Lumix G81 & G9
10-25 PanaLeica - 12-100 Oly Pro - 45-200 II Pana - 100-400 PanaLeica
7,5/f2.0 Laowa - 22/f3.5 Lensbaby - 24mm Pentax 110 - 25/f1.7 Panasonic - 35/f1.6 Pergear - 45/f1.8 Oly - 135/f2.8 Leica Elmarit R

Antworten