Was begeistert an der S1/S1R

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die neuen Vollformat-Kameras
pilobulus
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2019, 07:00

Re: Was begeistert an der S1/S1R

Beitrag von pilobulus » Montag 16. September 2019, 16:06

... immer mehr der/die IBIS!
War die Nutzung bei einer Sony a7xy schon "okay", so ist es jetzt eine wahre Freude alte Objektive zu neuem Leben zu erwecken.
Zumal diese, wenn aus "Schwer"metall bestehend, jetzt mit der S1/S1R ein ordentlichen "Gegengewicht" haben.
Man hat endlich wieder das Gehäuse, statt dem Objektiv in der Hand :D

SteffK
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 07:45

Re: Was begeistert an der S1/S1R

Beitrag von SteffK » Donnerstag 10. Oktober 2019, 07:15

Seit gestern begeistert mich, dass laut Slashcam die S1 bei der V-LOG Dynamik (10 Bit, 14 Stops) auf demselben Niveau liegt wie die Videoversion S1H (+1500 Euro). Für Fotografen nun nicht der ausschlaggebende Punkt, für mich als Filmer aber eine sehr wichtige Info im Hinblick auf das Preis/Leistungsverhältnis.
pilobulus hat geschrieben:
Montag 16. September 2019, 16:06
... immer mehr der/die IBIS!
Mit der aktuellen Firmware wurde dieser nochmal um 0,5 Stops verbessert und ich würde, nicht nur gefühlt, sagen, er ist merklich besser wie der der GH5.

pilobulus
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2019, 07:00

Re: Was begeistert an der S1/S1R

Beitrag von pilobulus » Freitag 11. Oktober 2019, 18:21

Kann man der "oversized" S1/R ein netteres Kompliment machen?!
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=bfSyVD_8y-s[/youtube]
(ab 1:35)

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2848
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Was begeistert an der S1/S1R

Beitrag von Corinna » Samstag 12. Oktober 2019, 12:08

pilobulus hat geschrieben:
Freitag 11. Oktober 2019, 18:21
Kann man der "oversized" S1/R ein netteres Kompliment machen?!
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=bfSyVD_8y-s[/youtube]
(ab 1:35)
So ein T-Shirt will ich auch haben!! :)
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10346
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Was begeistert an der S1/S1R

Beitrag von Jock-l » Samstag 12. Oktober 2019, 12:20

Ernstgemeinte Frage- mit dem derzeitigen Objektivangebot kommt ihr zurecht oder adaptiert Wer ?
Wenn ja wäre eine kurze Info über Adapter-Objektivkombi interessant. Danke dafür ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

pilobulus
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2019, 07:00

Re: Was begeistert an der S1/S1R

Beitrag von pilobulus » Samstag 12. Oktober 2019, 18:43

lumix-aldis_k.jpg
Lumix-Aldis
lumix-aldis_k.jpg (168.72 KiB) 302 mal betrachtet
Aldis 85/2.5 aus einen alten Projektor, adaptiert mit einem Novoflex L-Mount -> Minolta MD, dann noch ein M42 dazwischen. Bei mir ist das Verhältnis 3:1 (Alt-MF zu Neu-AF).

pilobulus
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2019, 07:00

Re: Was begeistert an der S1/S1R

Beitrag von pilobulus » Samstag 12. Oktober 2019, 18:56

Hier mein aktuelles Street-/Ausflug-Set, Agfa Solinar 2.8/50.
lumix-solinar_k.jpg
lumix-solinar_k.jpg (201.84 KiB) 300 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10346
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Was begeistert an der S1/S1R

Beitrag von Jock-l » Samstag 12. Oktober 2019, 19:35

Sieht chique aus ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Antworten