Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Antworten
Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3412
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von Berniyh » Dienstag 22. Januar 2019, 18:36

Ich mach mal zu dem Objektiv einen neuen Thread auf, um das von den Kameras abzugrenzen.

Gibt neue Spekulationen zu dem genannten Objektiv auf l-rumors:
https://www.l-rumors.com/new-panasonic- ... qus_thread
Max. Blende: angeblich F2.8
Nahfokusdistanz: 0.92m
Filtergröße: 77mm

Ein Punkt ist meiner Meinung nach interessant, wird aber im Gerücht oben nicht erwähnt. Der Zoomring am Objektiv steht auf knapp unter 200mm, es ist aber nicht erkennbar, dass ein Tubus rausfährt.
Scheint also ein Design wie das 35-100mm zu sein mit internem Zoom-Mechanismus.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10353
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von Jock-l » Dienstag 22. Januar 2019, 22:14

Danke für den Link !
Im DSLR-Forum gab es neulich einen Thread Inwieweit Pana und Leica beim Objektivbau prägen, manche meinen da einen gewissen Leica-Look in den Bildergebnissen ausdeuten zu können...
Bei diesem Bild bin ich sofort bei Leicas Handschrift, die äußere Form erinnert mich sehr stark an Elmarit und Co für die R und überhaupt; von diesen Objektiven habe ich hier einiges stehen daher der spontane gedankliche Vergleich ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3412
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von Berniyh » Dienstag 22. Januar 2019, 22:56

Hehe, mag sein. Witzigerweise erinnert mich der Style der Leica SL Objektive sehr stark an Panasonic MFT. ^^
https://geizhals.de/leica-apo-elmarit-s ... at&hloc=de

Das sieht irgendwie aus wie eine zu groß geratene Version eines MFT Objektivs.
Aber hast schon recht, eine gewisse Ähnlichkeit zwischen diesem und dem neuen 70-200mm ist unverkennbar.
Wundert mich aber nicht, die Partnerschaft zwischen Panasonic und Leica ist ja auch nicht gerade jung.

Für mich wäre das Teil aber viel zu riesig, was wollte ich mit sowas?
Ein Objektiv in der Größe für Tele (wie das 100-400mm) ok, aber im relativ nahen Telebereich? Ne danke.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 352
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von zenker_bln » Dienstag 22. Januar 2019, 23:08

Berniyh hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 22:56
Das sieht irgendwie aus wie eine zu groß geratene Version eines MFT Objektivs.
Warum auch nicht?
Schaut man sich Objektive unterschiedlicher Hersteller an, so haben doch alle "ihre Handschrift" im Designkonzept...

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3412
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von Berniyh » Dienstag 22. Januar 2019, 23:18

Ja schon, ist auch nichts verkehrt dabei. Die Ähnlichkeit zwischen Panasonic und Leica in dem Punkt ist aber schon enorm.

Aber ganz stimmt deine Aussage doch auch nicht. Die Canon R Objektive unterscheiden sich optisch schon sehr stark von Canon EF.
Wirken eher ein bisschen wie ein Mix aus Panasonic, Sony und Sigma.
Bei NIkon ist es auch so. Die Nikon Z sehen schon anders aus als Nikon F und ehrlich gesagt geht die Ähnlichkeit von Nikon Z zu den neueren Sigmas schon soweit, dass man fast von einer Kopie sprechen könnte (und ist eigentlich auch ein Widerspruch in Bezug auf Corporate Design).
Aber generell scheinen sich die Objektive der größeren Hersteller optisch etwas anzugleichen. Olympus sticht noch etwas hervor mit einem prägnant eigenem Design.

Aber gut, kann man ja auch positiv sehen. Immerhin sind z.B. Nikon Objektive nicht mehr ganz so hässlich wie das bei Nikon F der Fall ist.
(nicht, dass es wirklich eine Rolle spielen würde, aber immerhin. ;))
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10353
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 23. Januar 2019, 10:05

Berniyh hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 22:56
... wie eine zu groß geratene Version ...
Zu Fujis Mittelformat hatte ich neulich ein Video gesehen, wie da die Hand des Vortragenden beim Abstützen scheinbar unter dem Objektiv verschwand- mir einem Seitenblick auf meinen MFT-Kram vergewisserte ich mich daß das hier nicht so ist :lol:

70-200mm, das war zu erwarten daß ein solches Objektiv frühzeitig zur Kamera erscheint. Ich denke, wir werden früh Previews zu Kamera und Obkjektiv sehen/hören ...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3412
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von Berniyh » Dienstag 29. Januar 2019, 18:27

Korrektur hier, das Objektiv ist wohl doch "nur" F4.0:

https://www.l-rumors.com/l5-first-leake ... -0-s-lens/
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
mikehaui
Beiträge: 77
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 08:40
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von mikehaui » Freitag 1. Februar 2019, 19:20

Ist jetzt gelistet: hat "nur" durchgängig F4.0!

... übrigens das 24-105mm ebenso ...
Mit bestem Gruß,
der Micha

Haui's Flickr

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3412
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von Berniyh » Freitag 1. Februar 2019, 19:24

Die 2.8er Version kommt laut Roadmap wohl ein halbes Jahr später, also so gegen Ende des Jahres, wie auch ein 24-70mm/F2.8 und ein 16-35mm/F4.0.

Ich kann den Titel übrigens leider nicht mehr anpassen, müsste ein Admin machen.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
RüZi
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 26. Januar 2020, 18:47
Wohnort: Hamburg

Re: Panasonic Lumix S 70-200mm/F2.8

Beitrag von RüZi » Sonntag 16. Februar 2020, 12:51

das 2.8-er hat einen Filterdurchmesser von 82mm !
beste maritime Grüße aus Hamburg / Rüdiger
Kamera : S1R
Objektive:
Panasonic 4.0/24 - 105
Panasonic 4.0/70 - 200
Sigma Art 1.4/ 50
Sigma Art 1.4/ 35
Sigma Art 2.8/ 14 - 24

Antworten