Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
finnan haddie
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 21. November 2014, 17:18

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von finnan haddie » Donnerstag 31. März 2016, 18:48

Rolleum hat geschrieben:
partisan hat geschrieben:
(Ein Sigma 20mm f 1,4 wäre mir persönlich lieber gewesen, gerade auch für Knepn, Street etc..)

** mat

Eben ! Mir gehts genauso. Die 25mm sind schon gut, gelegentlich einfach zu nah dran, und nur mit Fußzoom zu korrigieren. Da Sigma ja nun schon ein 19mm 2.8 hat, wäre das natürlich genial, dieses noch lichtstärker zu haben. Das würde m.E. auch dem Pana 20mm pancake Konkurrenz machen, da dieses ja was den AF betrifft, nicht so wahnsinnig schnell ist, keinen AF-C hat und immer mal wieder über die Geräusche gemault wird. Und der Millimeter 19 zu 20 wäre ja dann das geringste Problem :-)
ein sigma 20/1.4 ART gibt es schon seit ein paar monaten - ein super teil, aber für kleinbild gerechnet
ich nehme es sehr gerne für low low light, am speedbooster 0.64x für mft wird es zum 13mm f/0.89
es ist aber schon ein wenig arg groß und leider auch nicht gerade billig...

Rolleum
Beiträge: 96
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 22:08

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Rolleum » Donnerstag 31. März 2016, 22:23

Nun, das Sigma 20mm 1.4. ist ja nicht für MFT gebaut, von daher mit Adapter ohne AF. Hier gehts v.a. um MFT Objektive, alles was adaptierbar ist, ist sicherlich gelegentlich sehr schön, aber eine andere Baustelle.

Benutzeravatar
jansch
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 18:37
Wohnort: im hessischen Ländle

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von jansch » Sonntag 17. April 2016, 18:25

Zur "Abfall" Diskussion: Sigma macht ja nicht wirklich ein Hehl daraus, dass der Primärmarkt eher auf APS-C ausgerichtet ist. "DC ... auf den Bildwinkel der Kameras mit einer Sensorgröße im sogenannten APS-C Format ..." Quelle: Sigma Glossar

Im Laufe der Zeit ist das 30/2.8 zu meinem "Immerdrauf" - Objektiv geworden. Von daher ist ein Upgrade auf das 1.4er nicht sooo weit hergeholt :).

Auffällig ist natürlich Größe:

Bild

Was sonst im ersten Moment auffällt:
  • das Gewicht ist schon eine Hausnummer (im vergleich zum 2.8er)
  • das Klackern im ausgeschalteten Zustand ist weg.
  • der Focusring ist wieder gerifelt
  • die Verarbeitung macht trotz Plastik, einen wertigen Eindurck auf mich.
Lumix G70

Pana 14-42 & 45-150 --- Sigma 19/2.8, 30/1.4 --- Carl Zeiss Pancolar 50/1.8
Marumi Achromat +3, Haida Graufilter ND 8, 64 & 1000, Hoya PolFilter.
Entwicklung: Darktable & Gimp

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3412
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Neues Sigma 1,4/30 mm für MFT

Beitrag von Berniyh » Dienstag 14. Juni 2016, 17:17

Review von lenstip.com:
http://www.lenstip.com/index.php?test=o ... est_ob=477
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Antworten