Reinigung des Sensors der Panasonic DMC-ZX3

FT, FX, FS... Hier gibt`s Fragen und Antworten
Antworten
alfidiro
Beiträge: 1
Registriert: Montag 28. April 2014, 09:14

Reinigung des Sensors der Panasonic DMC-ZX3

Beitrag von alfidiro » Montag 28. April 2014, 09:33

Hallo
ich besitze seit einigen Jahren eine Lumix DMC-ZX3. Nun traten Probleme im Display auf. Meine Panasonic Lumix DMX ZX3 zeigt nach 3 Jahren dunkle Flecken im Display und Schatten auf den Fotos. In vielen Foren heißt es, Sensor defekt. Dem war bei mir nicht so.
Ursache: Staub ist durch die Linsenzüge auf den Fotosensor gelangt.
Abhilfe: Reinigen des Sensors nach Öffnen der Kamerarückseite.
Diese Anleitung ist nach Eigenversuch erstellt. daher wird eine Gewährleistung nicht übernommen! Viel Erfolg!

Hilfsmittel: Kreuzschlitzschraubendreher Nr. 0 (gehärtet, Baumarkt) mit großen Griff , stabile spitze Pinzette oder kleinen Schraubendreher Nr.1.4, 1 Wattestäbchen, 3 Kästchen für die Schrauben;

Man benötigt: etwas Fingerspitzengefühl und Mut, evtl. Lupe und 15 Minuten Ruhe.
Vorarbeit: Batterie und SD-Karte sowie Trageschlaufe entfernen.
Öffnen: man muss nur die Rückwand mit dem TFT Display entfernen.
1. Schraubendreher sanft in die Schrauben drücken und die äußeren Schrauben heraus schrauben und geordnet in ein Kästchen legen. Das sind 2 Unten 2 rechts und 2 links.
2. Mit dem Daumennagel Schlitz der Kamerahälften vergrößern und Rückwand abheben - Vorsicht, Kabel nicht abreißen!
3. Rückwand vorsichtig beiseite legen. auf die Kabel aufpassen. Sie brauchen nicht abgemacht werden.
4. 3 Schrauben der silbernen Blechplatte entfernen und in ein Kästchen legen, Schnappverriegelungen an der linken und unteren Kameraseite mit Pinzette oder kleinen Schraubendreher anheben und Blechplatte vorsichtig entfernen. Auf die kabel achten.
5. Jetzt liegt die Elektronik vor dir, Die 3 Schrauben des Fotosensors entfernen (der mit der Nummer);
Reinigung: Optische Teile nicht mit den Fingern berühren! Sensor anheben.
Mit der Lupe kann man nun Staub auf der Linsenseite des Sensors erkennen. Diesen nun vorsichtig mit dem Wattestäbchen entfernen.
Zusammenbau:
1. Sensor mit den 3 Schrauben fixieren und dann gleichmäßig festschrauben (nur bis zum Anschlag).
2. Metalldeckplatte aufsetzen, einklicken lassen und mit den 3 Schrauben anschrauben. Vorsicht das die Kabel die zum Display führen, nicht eingeklemmt werden.
3. Rückplatte mit den 7 Schrauben anschrauben. Handschlaufe, SD-Karte und Batterie einsetzen.
Fertig!

Viel Spass beim reinigen.
alfidiro

Bergrad
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 10:59

Re: Reinigung des Sensors der Panasonic DMC-ZX3

Beitrag von Bergrad » Freitag 20. Oktober 2017, 11:10

Vielen Dank für die Anleitung zur Reinigung des Sensors der DMC-ZX3.
Im Punkt 1 musste ich links 4 schrauben lösen (nicht 2) sonst lies sich im Punkt 4 die Blechplatte nicht entfernen.
Sonst ist die Anleitung super und hat geholfen die Schatten auf den Bildern zu beseitigen.
Grüsse Bergrad

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15486
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Reinigung des Sensors der Panasonic DMC-ZX3

Beitrag von basaltfreund » Freitag 20. Oktober 2017, 18:23

Hallo ihr beiden und willkommen im Forum :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Antworten