FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Shutter Shock

<<

Albfahrer

Beiträge: 86

Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 12:00

Wohnort: Frickenhausen

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 12:03

Re: Shutter Shock

Hallo ihr,
da ich mich aus Gewichtsgründen und einiger anderer zu einer mft entschieden habe, würde
mich nun schon interessieren ob das Problem mittlerweile beseitigt wurde.
Im fokus habe ich entweder die OLY M10 oder die GX 7 ....

Danke euch
Pana GX7

Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

ehemaliger Dauner vermißt seine Eifel noch immer
<<

Berniyh

Beiträge: 1862

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 12:13

Re: Shutter Shock

GX80, G81 sind ohne Einschränkung frei von Shutter Shock. Ist am Einfachsten eine von den beiden zu nehmen.

Die M10 II hat glaube ich einen Modus der wenig Shutter Shock haben soll, aber 100% sicher bin ich nicht.
GX7, GX8 und M10 I sind aber betroffen.
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3388

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 13:39

Re: Shutter Shock

Berniyh hat geschrieben:GX80, G81 sind ohne Einschränkung frei von Shutter Shock. Ist am Einfachsten eine von den beiden zu nehmen.

Die M10 II hat glaube ich einen Modus der wenig Shutter Shock haben soll, aber 100% sicher bin ich nicht.
GX7, GX8 und M10 I sind aber betroffen.



Eine kleine Ergänzung: Ab der G6 gibt es nebem dem mech. Verschluss noch den elektronischen Verschluss, der absolut frei vom Shutter-Shock ist, aber andere Nachteile hat.
Auch die GX7 kennt diese beiden Verschlussarten.
Die beiden von Berniyh genannten neueren Modelle haben neben dem elektr. Verschluss (frei vom Shutter-Shock), dem klassischen mechan. Verschluss (der m. E. nach wie vor vom Shutter-Shock betroffen ist) noch einen EFC genannten kombinierten el.-mech. Verschluss, der keinen Shutter-Shock mehr auslöst.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

Berniyh

Beiträge: 1862

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 14:08

Re: Shutter Shock

Wolfgang B. hat geschrieben:
Berniyh hat geschrieben:GX80, G81 sind ohne Einschränkung frei von Shutter Shock. Ist am Einfachsten eine von den beiden zu nehmen.

Die M10 II hat glaube ich einen Modus der wenig Shutter Shock haben soll, aber 100% sicher bin ich nicht.
GX7, GX8 und M10 I sind aber betroffen.



Eine kleine Ergänzung: Ab der G6 gibt es nebem dem mech. Verschluss noch den elektronischen Verschluss, der absolut frei vom Shutter-Shock ist, aber andere Nachteile hat.
Auch die GX7 kennt diese beiden Verschlussarten.
Die beiden von Berniyh genannten neueren Modelle haben neben dem elektr. Verschluss (frei vom Shutter-Shock), dem klassischen mechan. Verschluss (der m. E. nach wie vor vom Shutter-Shock betroffen ist) noch einen EFC genannten kombinierten el.-mech. Verschluss, der keinen Shutter-Shock mehr auslöst.

Beste Grüße, Wolfgang

Es geht nicht um EFC (Electronic First Curtain), sondern um den mechanischen Verschluss. Die GX80 und G81 sind nicht von Shutter Shock betroffen, bei keiner Verschlussvariante, auch nicht beim "echten" mechanischen Verschluss.
Deshalb schrieb ich auch "ohne Einschränkung" frei von Shutter Shock.
(Prinzipiell gibt es noch Shutter Shock, aber davon ist in den Bilder nichts mehr zu sehen, wie die Tests gezeigt haben.)

Bei allen anderen Kameras muss man den elektronischen Verschluss oder EFC nutzen um das zu vermeiden, was aber ja, je nach Situation, Nachteile mit sich bringen kann.

Meine Empfehlung wäre die GX80.
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3388

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 16:10

Re: Shutter Shock

Weißt Du Berniyh,

mich stört die Absolutheit, mit der Du "Wahrheiten" verkündest.

Zitat 1 Berniyh:GX80, G81 sind ohne Einschränkung frei von Shutter Shock.


Wie Dein Zurückrudern im zweiten Beitrag zeigt, war meine Ergänzung und Relativierung durchaus berechtigt.

Zitat 2 Berniyh: (Prinzipiell gibt es noch Shutter Shock, aber davon ist in den Bilder nichts mehr zu sehen, wie die Tests gezeigt haben.)


Die GX80 kenne ich nicht, deshalb kann ich auch nur für die G81 sprechen. Die G81 hat einen sehr, sehr weichen mechanischen Verschluss. Trotzdem hatte ich vor zwei Wochen mit dem alten 100-300er Pana eine Unschärfe, die ich anhand der Bilddaten nur mit dem SS erklären kann. Bei welcher Verschlusszeit weiß ich nicht mehr. Solche Einzelfälle sind wahrscheinlich nicht praxisrelevant.
Trotzdem formuliere ich da weniger absolut. Der SS wird durch das Schließen beim ersten Verschluss ausgelöst. Deshalb gibt es tatsächliche SS-Freiheit auch nur, wenn zumindest der erste Verschluss elektronisch ist.

Die G81 ist eine wunderbare und trotzdem erschwingliche Kamera, die sehr gut in (meiner) Hand liegt und ein nachvollziehbares Bedienkonzept hat, bei dem ich nur ganz selten in das Menü muss. Ich kann sie nur empfehlen. Von der ebenfalls hervoragenden GX80 weiß ich nur, dass sie für meine Hände zu klein ist. - Das ist aber Ansichtssache.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

Guillaume

Benutzeravatar

Beiträge: 11036

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43

Wohnort: Hamburg

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 16:53

Re: Shutter Shock

Die GX80 und die G81 (wahrscheinlich auch die GH5) haben einen neu konstruierten mechanischen Verschluss, der sehr viel erschütterungsfreier ans Werk geht und den Shutter Shock bei den relevanten Tele-Zoom-Objektiven (besonders das alte 14-140mm) stark minimiert haben soll. Da ich solche langen Brennweiten praktisch nicht in Innenräumen bei Kunstlicht nutze, verwende ich fast zu 100% den elektronischen Verschluss, der nun wirklich nicht für Shutter Shock verantwortlich gemacht werden kann ;) und kann somit nichts zu dem Thema sagen, welches auch kaum noch im Forum diskutiert worden ist. Immerhin war der letzte Eintrag hier im Thread vom 13.Mai 2014. Die Olympus E-M10 kann ich nicht beurteilen, da ich nur die E-PL7 besitze, die ausschließlich einen mechanischen Verschluss hat. Und bei der tritt bei meinem Oly 75-300mm kein Shutter Shock auf. Bei der GX7 habe ich seinerzeit zu sehr weit über 90% den elektronischen Verschluss benutzt. Dort war jedoch meine längste Brennweite 45-150mm, die nicht für Shutter Shock bekannt ist.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / E-PL7 / E-PM2 / Yashica Mat 124 G
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Sigma und Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr
<<

mopswerk

Benutzeravatar

Beiträge: 2170

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 20:11

Re: Shutter Shock

Bei der EM10 II nute ich auch den elektronischen Verschluss. Soweit ich weiß, bekommt man dann allerdings Einbußen beim Dynamikumfang, je nach Kamera. Hier mal ein paar Bsp. der GM1:
http://m43photo.blogspot.de/2014/05/wor ... utter.html" onclick="window.open(this.href);return false; ... dort wird auf ein Datenblatt referenziert, von dem angenommen wird, dass es zum Sensor der GM1 gehört => 10 Bits für Bilder mit elektronischem Verschluss und 12 für mech. Verschluss (Beim elektronischen Verschluss darf es mit dem Sensor auslesen zügiger gehen, dann unter Einbuße der Bittiefe). Ist vielleicht auch immer noch so mit den neueren Sensoren, aber das ist Spekulation.
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
<<

Berniyh

Beiträge: 1862

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 22:40

Re: Shutter Shock

Wolfgang: es gibt kein Zurückrudern: Die GX80 und G81 haben keinen Shutter Shock. Alles was man da noch bestimmen kann ist akademischer Natur und nicht weiter relevant.

Ob das in deinem Fall Shutter Shock war oder nicht kann ich nicht sagen. Lediglich, dass ich Vergleichsbilder im relevanten Bereich der Belichtungszeiten zwischen G81 und GX8 sowie EV gesehen habe und da sieht man den Effekt sehr deutlich, bzw. bei der G81 eben nicht mehr.
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
<<

Albfahrer

Beiträge: 86

Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 12:00

Wohnort: Frickenhausen

Beitrag Freitag 21. April 2017, 11:31

Re: Shutter Shock

Hallo und Oh je.. auf was hab ich mich da nun wieder eingelassen ?

Auf was für Überraschungen muß ich mich denn vorbereiten wenn ich den elektrischen Verschluss nehme ?
Da war doch was mit reduziertem Dyn- Umfang... und was bitte ist EFC ?
oder andersrum ab welcher Verschlusszeit kann ich davon ausgehen das mir der MEchanische nicht mehr das Bild verreißt ?


Danke

P.S. es ist jetzt die Gx7 geworden, habe ich gestern mit Restgarantie geangelt :-)
Pana GX7

Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

ehemaliger Dauner vermißt seine Eifel noch immer
<<

x-DIABLO-x

Benutzeravatar

Beiträge: 918

Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13

Wohnort: Berlin

Beitrag Freitag 21. April 2017, 12:52

Re: Shutter Shock

An meiner Gx80 gibt's nur 2 Verschlussarten, der elektronische und mechanische, als dritte Option gibt es dann nur das die Cam den Verschluss selbst wählt, wohl wahrscheinlich je nach Verschlusszeit. Neu am mech. Verschluss ist das er elektro-magnetisch angetrieben wird und dadurch leiser und weniger Erschütterung verursacht.
http://www.digitalkamera.de/Fototipp/Vor-_und_Nachteile_von_elektronischem_Schlitz-_und_Zentralverschluss/10080.aspx, 2. Bild.
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2017/WACOM Intuos
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3388

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Freitag 21. April 2017, 16:12

Re: Shutter Shock

Hallo Abfahrer,

im Gegensatz zu beispielsweise einer herkömmlichen Spiegelreflexkamera ist der Verschluss einer Spiegellosen am Anfang immer offen.

Das muss auch so sein, weil ja Licht über den geöffneten Verschluss auf den Sensor fallen muss, damit Du im Sucher etwas sehen kannst. Wenn Du nun fotografieren willst, muss zunächst der Verschluss geschlossen werden, der Sensorinhalt gelöscht und danach der Verschluss wieder geöffnet werden (1.Vorhang) bis zum Ende der Belichtung, wo der Verschluss wieder geschlossen wird (2.Vorhang).

Dieser 1. Vorhang, also das Schließen vor der Beginn der Aufnahme löst mehr oder weniger starke Erschütterungen hervor, die bei den älteren Kameras, auch noch bei der GX7 mehr oder weniger starke Verwacklungen hervor rufen. Diese Verwacklungen werden im angelsächsischen Sprachraum als Shutter Shock bezeichnet. Der 2. Vorhang löst natürlich auch Verwacklungen aus, aber dann ist das Foto ja schon gemacht.

Abhilfe schafft auf jeden Fall der elektronische Verschluss. Der elektronische Verschluss ist in Wirklichkeit eigentlich kein Verschluss, vielmehr wird der Sensorinhalt zu Beginn der Belichtung (zeilenweise) gelöscht und am Ende der Belichtung zeilenweise (rolling) ausgelesen. Diese Art des Verschlusses eleminiert zwar den Shutter Shock, hat aber anderweitige Nachteile, wie z.B. einen Dynamikverlust, sog. Rolling-Shutter-Effekte, Streifenbildung bei Kunstlicht und das Nicht-Funktionieren im Blitzbetrieb.
Dabei ist der Dynamikverlust in der Praxis moderat und kommt praktisch erst bei hohen ISO-Werten zum tragen. Auch mit dem Rolling-Shutter-Effekt lernt man schnell umzugehen. Man darf eben halt keine Mitzieher machen. Das geht im wahrsten Sinne des Wortes auf jeden Fall schief. Ich habe sicherlich mit meiner G6 und der G70 mehr als 80% aller Fotos mit dem elektronischen Verschluss gemacht.

In der 8xer-Serie von G und GX und natürlich bei der GH5 hat man durch diverse Neukonstruktionen des Verschlusses das Problem mit dem Shutter Shock in den Griff bekommen. Meine G81 (GH5 auch???) hat aber noch einen weiteren Verschlussmodus, den Panasonic EFC nennt. Hierbei wird der erste Vorhang elektronisch und der zweite Vorhang mechanisch ausgelöst. Das funktioniert ganz hervorragend und funktioniert auch im Blitzbetrieb. Nachteile dieser Verschlussart habe ich bislang nicht feststellen können, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Ab wann bei einer GX7 der Shutter Shock einsetzt, darüber kann wohl niemand eine seriöse Antwort geben. Viele Besitzer der GX7 oder älterer Modelle haben keinerlei Probleme damit. Ansonsten werden die Probleme immer im Zusammehang mit bestimmten Objektiven gebracht. Das neue 14-140er wird dabei häufiger genannt. Ich hatte damals aber auch Probleme mit dem alten 14-140er, mit dem 100-300er und dem 35-100er. Dieser Ärger war bei mir so groß, dass ich irgendwann meine GH2 in die Vitrine gestellt habe, wo sie heute noch liegt.

Bei den Verschlusszeiten wird häufig der Bereich zwischen 1/125s und 1/500s genannt.

Wirklich gesicherte Informationen gibt es aber nicht, das Problem tritt bei Jedem leicht anders auf, oder halt nicht. Das musst Du eben ausprobieren.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

Dietz

Benutzeravatar

Beiträge: 7262

Registriert: Montag 30. Januar 2012, 17:24

Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Freitag 21. April 2017, 16:19

Re: Shutter Shock

Hier mal Versuche mit der G5...

viewtopic.php?f=63&t=10119

Viele Grüße
Dietz


Einzige Ursache für die globale Erwärmung ist die sinkende Zahl von Piraten seit Beginn des 19. Jahrhunderts. ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegende ... emp-de.svg
<<

Albfahrer

Beiträge: 86

Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 12:00

Wohnort: Frickenhausen

Beitrag Freitag 21. April 2017, 22:18

Re: Shutter Shock

Danke euch für die Erklärungen.... ja dann werd ich mal schauen was dabei rauskommt.....

Grüßle
Pana GX7

Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

ehemaliger Dauner vermißt seine Eifel noch immer
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3388

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Freitag 21. April 2017, 22:33

Re: Shutter Shock

Na, denn mal viel Spaß mit einer GX7.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Vorherige

Zurück zu Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum