Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3523
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Mittwoch 11. Juli 2018, 11:25

Ja, das höre ich gerne. Lass uns später telefonieren.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14418
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Mittwoch 11. Juli 2018, 11:31

Hallo Karoline, Caro und Norbert,
hier ist ein Vorschlag für euch bei schönen Wetter:

Naturwacht Berlin eV.

15.07.2018 14 – 16 Uhr

Führung durch die Marienfelder Feldmark mit Werner Klinge

Kosten 3,50 € Kind, 5 € Erw., 12 € Familie

Egesdorffstr. / Blohmstrasse
( Lichtenrade )

Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3523
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Freitag 13. Juli 2018, 20:39

Hallo Willi,
vielen Dank für Deinen Tipp!

Norbert und ich wollen aber direkt in die Naturwacht und uns um 10:30 treffen. Vielleicht hast Du oder eine/r der anderen Lust sich uns anzuschließen?
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14418
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Samstag 14. Juli 2018, 09:07

Karoline hat geschrieben:
Freitag 13. Juli 2018, 20:39
Hallo Willi,
vielen Dank für Deinen Tipp!
Norbert und ich wollen aber direkt in die Naturwacht und uns um 10:30 treffen. Vielleicht hast Du oder eine/r der anderen Lust sich uns anzuschließen?
Ich wäre dabei, aber um diese Zeit bin ich noch mit Kay von der Naturwacht am Teufelssee.
Ihr werdet staunen, was sich in der Naturwacht Station alles verändert hat. Viel Spaß.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3523
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Samstag 14. Juli 2018, 10:00

Hi Willi,
wenn Du Lust hast, kannst Du doch auch später noch kommen. Caro ist jetzt auch dabei, vielleicht auch Dari. Wir wollen was zum Picknicken mitnehmen. Easy living oder "altersgerechtes Fotografieren", wie es auch schon hieß.

So und jetzt gleich:

13:00 Zoologischer Garten, Eingang am Aquarium

Wer zu spät kommt, kann bei Caro oder mir durchrufen.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2291
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Samstag 14. Juli 2018, 10:53

Hallo Ihr Lieben!
Ich war im Urlaub und daher einige Zeit von hier "abgetaucht", aber Karoline hat es ja schon angekündigt,
dass ich heute im Zoo und morgen ab vormittags in Marienfelde dabei bin :mrgreen:
Freue mich aufs Wiedersehen!
P.S.
Ach ja, und ich mache für morgen die vor einiger Zeit mal "angeforderten" vegetarischen Bratlinge :lol:
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2291
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Samstag 14. Juli 2018, 21:31

Tanz(fleder)maus hat geschrieben:
Samstag 14. Juli 2018, 10:53
ich mache für morgen die vor einiger Zeit mal "angeforderten" vegetarischen Bratlinge :lol:
Bitte sehr, so schaut's aus (es werden aber mehr als 4) ;)

P2390861.JPG
P2390861.JPG (227.84 KiB) 233 mal betrachtet
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 16318
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Guillaume » Sonntag 15. Juli 2018, 11:12

So in etwa sehen meine Kartoffelpuffer aus ;) guten Appetit
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 24132
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von lomix » Sonntag 15. Juli 2018, 11:31

Guillaume hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 11:12
So in etwa sehen meine Kartoffelpuffer aus ;) guten Appetit
och, als Beilage zu einem guten Eifeler Rahmschnitzel kann ich mir das gut vorstellen! :lol:
Lasst es Euch schmecken!
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2291
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Sonntag 15. Juli 2018, 17:49

Danke, unsere Fototour war nett und lustig und das Picknick üppig und lecker :D

Falls es jemanden interessiert, es handelte sich um Bratlinge aus zarten Haferflocken,
die sowohl in Konsistenz als auch Geschmack sehr nahe an Geflügelbratlinge heran kommen
(hinzu kommen Gemüsebrühe, Gewürze, Kaffeesahne, Ei und Zwiebeln).
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3523
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Sonntag 15. Juli 2018, 20:03

Nahrhaft, schmackhaft ...

So, ätsch. Ich habe so wenig Fotos gemacht, dass ich durch bin und jetzt mal als Erste was zeige.

Allgemeine Info zu den Bildern:

Altglas, Oly OM 50mm Macro, überwiegend aus der Hand, teilweise aber auch mit Einbeinstativ:
.
P7156485_comp_10.JPG
P7156485_comp_10.JPG (340.82 KiB) 160 mal betrachtet
.
.
P7156456_comp_10.JPG
P7156456_comp_10.JPG (445.61 KiB) 160 mal betrachtet
.
.
P7156461_comp_10.JPG
P7156461_comp_10.JPG (548.94 KiB) 160 mal betrachtet
.
.
P7156470_comp_10.JPG
Mit Einbein, allerdings den Kopf nicht mehr erwischt.
P7156470_comp_10.JPG (496.12 KiB) 160 mal betrachtet
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3523
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Sonntag 15. Juli 2018, 20:06

Den Hornissen auf den Leib gerückt, trotzdem wegen der Brennweite ein Crop und außerdem Nachbearbeitung aufgrund der hellen Teile
.
P7156508_comp_10.JPG
P7156508_comp_10.JPG (456.51 KiB) 159 mal betrachtet
.
Und dann noch das Oly OM 100mm f2,0
.
P7156520_comp_10.JPG
P7156520_comp_10.JPG (426.61 KiB) 159 mal betrachtet
.
Ich bin bin meinen Ergebnissen sozusagen glücklich, alles schön manuell gemacht und trotzdem zureichende Schärfe (außer Schmetterling). Mit AF und den neuen Optiken geht es natürlich schärfer, aber manches hätte ich mit AF so wohl nicht hinbekommen-

Und: Sorry für die profanen Blümchen 8-) 8-)
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5617
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 15. Juli 2018, 20:31

Tanz(fleder)maus hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 17:49
Falls es jemanden interessiert, es handelte sich um Bratlinge aus zarten Haferflocken,
die sowohl in Konsistenz als auch Geschmack sehr nahe an Geflügelbratlinge heran kommen
(hinzu kommen Gemüsebrühe, Gewürze, Kaffeesahne, Ei und Zwiebeln).
... ich lese mit und schreibe es mir als Rezept auf ;)

@Karo: Schöne Bilder, gerade die Hornisse gefällt mir sehr (bin mit meinen entspr. Bildern voriges Jahr einfach gescheiter).

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2335
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 15. Juli 2018, 20:38

Hallo Berlin,
die Bratlinge sehen gut aus und hören sich gut an. Dazu einen deftigen Dip.

Karoline,
die Bilder sehen sehr gut aus. Manuelle Insektenmakros mit Altglas ist schon nicht ohne. Am besten gefällt mir die rötliche Heuschrecke. Hoffentlich war da Bild jetzt nicht mit AF. ;)
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Olympus Pen-F 60mm 2,8/ 12-40mm 2,8/ Laowa 7,5mm 2,0/ Minolta 58mm 1,4 + 85mm 1,7 + 35mm 1,8/ Tessar 50mm F2,8/ Takumar 135mm 2,5/ Speedbooster/ NikonNo.6T/ Canon 500D

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3523
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Sonntag 15. Juli 2018, 20:40

Jock-l hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 20:31
...@Karo: Schöne Bilder, gerade die Hornisse gefällt mir sehr (bin mit meinen entspr. Bildern voriges Jahr einfach gescheiter).
.
Danke! Dein Scheitern beziehst Du wohl auf die Hornissen. An der Stelle habe ich einfach mutig draufgehalten und eben Glück gehabt. Die meisten anderen Bilder: Ab in die Tonne.
Christoph O. hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 20:38
Karoline,
die Bilder sehen sehr gut aus. Manuelle Insektenmakros mit Altglas ist schon nicht ohne. Am besten gefällt mir die rötliche Heuschrecke. Hoffentlich war da Bild jetzt nicht mit AF. ;)
Nö, keine Sorge, alles manuell. Und in der Ruhe liegt die Kraft. Die anderen sind immer schon woanders, bis ich mal ein Bild im Kasten habe ;)
Aber gut, dass Du den AF erwähnst. Ich hatte noch die PEN-F mit Oly 75 mit. Das hatte ich ganz vergessen. Mal schauen, ob ich damit auch was fotografiert habe. Drausssen hatte ich sie jedenfalls mal kurz :lol:

P.S.: Ob manuell oder nicht, kann man auch im EXIF-Viewer sehen (Blende 1 und keine Angaben zum Objektiv). Und dann war da noch, dass jedenfalls mir die Lupe nicht unbedingt weiterhilft. Bei der Tiefenschärfe wackel ich zuviel und ziehe lieber gleich durch, wenn ich meine, dass es scharf ist. Vielleicht lässt sich das Auge dafür (auch) trainieren.
Zuletzt geändert von Karoline am Sonntag 15. Juli 2018, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist

Antworten