G81 - Horizont/gerade Ausrichtung

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
Benutzeravatar
marcoki
Beiträge: 167
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 18:10
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

G81 - Horizont/gerade Ausrichtung

Beitrag von marcoki » Mittwoch 13. Juni 2018, 10:09

Hallo,

ich bin eigentlich der Meinung, dass ich mir beim Fotografieren größtmögliche Mühe gebe, auf einen geraden Horizont oder bei Gegenständen und Architektur auf eine exakte Ausrichtung zu achten. Dazu habe ich sowohl die Wasserwaage aktiviert, als auch das Gitter. Trotzdem habe ich zum Teil extrem schiefe Fotos, wo man meinen könnte, dass ich betrunken war. Es ist aber nur bei einigen Fotos so. Nicht so, dass man sagen könnte es sei immer so.
Nun frage ich mich woran das liegt und wie ich es ändern kann. Kann es sein, dass es grundsätzlich ein Problem bei Systemkameras ist? Der elektronische Sucher hängt im Vergleich zum optischen Sucher ja ein wenig hinterher. Kann es also sein, dass wenn ich schnell auslöse, dass die Kamera sozusagen noch nicht soweit ist und dadurch das Foto nicht exakt ausgerichtet aufnimmt?
Dann habe ich gesehen, dass es im Menü der G81 einen Punkt "künstlichen Horizont angleichen" gibt. Hat jemand Erfahrung damit? Liegt dort vielleicht mein Problem?
Ich bilde mir jedenfalls ein, dass ich dieses Problem früher mit Spiegelreflexkameras nicht hatte, oder jedenfalls nicht in diesem Ausmaß.

Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen.
Danke und Grüße
Marco
G81, 12-35/f2.8 II, 14-140 II, 100-300 II, 15/f1.7, 20/f1.7, 25/f1.7, 42,5/f1.7, Olympus 60/f2.8, FL360L

https://www.flickr.com/photos/marco-kiel/

Benutzeravatar
basaltfreund
Beiträge: 14010
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: G81 - Horizont/gerade Ausrichtung

Beitrag von basaltfreund » Mittwoch 13. Juni 2018, 10:15

wie wärs mit einem Beispielbild?
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
marcoki
Beiträge: 167
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 18:10
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: G81 - Horizont/gerade Ausrichtung

Beitrag von marcoki » Mittwoch 13. Juni 2018, 10:20

basaltfreund hat geschrieben:wie wärs mit einem Beispielbild?
Ok. Hier eines von gestern auf der NordArt. Ich bin mir sehr sicher in dieser Situation auf eine exakte Ausrichtung geachtet zu haben:
Dateianhänge
P1050693.jpg
NordArt
P1050693.jpg (243.49 KiB) 248 mal betrachtet
G81, 12-35/f2.8 II, 14-140 II, 100-300 II, 15/f1.7, 20/f1.7, 25/f1.7, 42,5/f1.7, Olympus 60/f2.8, FL360L

https://www.flickr.com/photos/marco-kiel/

Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 1814
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42

Re: G81 - Horizont/gerade Ausrichtung

Beitrag von Slayer » Mittwoch 13. Juni 2018, 10:23

Hallo Marco,

das Phänomen kenn ich sehr gut. Bei mir sind auch viele Bilder nicht exakt horizontal ausgerichtet. Früher habe ich immer komplett ohne Wasserwaage oder Gitterlinien fotografiert. Dann ist mir, auch aufgrund von Kommentaren hier, aufgefallen, dass ich tendenziell meine Kamera immer in eine Richtung gekippt halte. Danach habe ich die Wasserwaage aktiviert und achte seitdem darauf, das die auch grün ist. Von da an, denke ich, ist es deutlich besser geworden. Wenn's denn mal trotzdem schief geworden ist, habe ich meistens nicht auf die Wasserwaage geachtet, da ich zu sehr mit dem Motiv beschäftigt war. Ein Verzögerung der Darstellung im Sucher oder auf dem Display habe ich so noch nicht bemerkt. Entweder achte ich nun drauf und es wird gerade oder eben nicht.

Für mich würde ich daher behaupten, dass die Kamera da nichts für kann, wenn der Horizont mal nicht gerade ausgerichtet ist.

Aber dafür gibt's ja zum Glück Photoshop :lol:
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G81
Panasonic 7-14/ 15/ 20/ 100-300
Olympus 45/ 60 / 75
Meine Bilder auf flickr

EX: TZ8 / FZ150/ G5/ G70 || Pana 12-35I/ 14-42/ 14-140II/ 45-200 Oly 9-18/ 25 Sigma 60 Wali 7,5

Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 1814
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42

Re: G81 - Horizont/gerade Ausrichtung

Beitrag von Slayer » Mittwoch 13. Juni 2018, 10:30

marcoki hat geschrieben:
basaltfreund hat geschrieben:wie wärs mit einem Beispielbild?
Ok. Hier eines von gestern auf der NordArt. Ich bin mir sehr sicher in dieser Situation auf eine exakte Ausrichtung geachtet zu haben:

Oha, was is'n da schief gelaufen ;)

Denkst du denn, dass es in deinem Sucher gerade ausgerichtet war? Oder war nur der künstliche Horizont grün?

Es kommt natürlich auch auf die Perspektive an, da kann es schon mal vorkommen, dass die Linie grün dargestellt wird, aber das Bild nicht. Puhh, aber hier is ja mal nichts gerade :shock:
Da kann ich mir auch nicht vorstellen, wie das gekommen ist :(
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G81
Panasonic 7-14/ 15/ 20/ 100-300
Olympus 45/ 60 / 75
Meine Bilder auf flickr

EX: TZ8 / FZ150/ G5/ G70 || Pana 12-35I/ 14-42/ 14-140II/ 45-200 Oly 9-18/ 25 Sigma 60 Wali 7,5

Benutzeravatar
Johnson Matthey
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2012, 21:46

Re: G81 - Horizont/gerade Ausrichtung

Beitrag von Johnson Matthey » Mittwoch 13. Juni 2018, 11:27

Die Wasserwaage zeigt lediglich an wie deine Kamera Vertikal und Horizontal ausgerichtet ist.
Sie zeigt dir aber nicht an ob du parallel zu einer Wand stehst. Bzw. wenn Fluchten, Linien assymetrisch
verlaufen.

Hier fotografierst du von Augenhöhe minmal nach unten, das bedeutet das eine vertikale Linie wie die Tür so aussieht wie
auf deinem Bild. Und anscheinend standest du nicht im 90 Grad Winkel zur Wand.

Wenn so viele Linien im Bild sind, ist es schwierig alles auf einmal bei der Aufnahme zu korrigieren. Man muss dann schonmal in
die Knie gehen, beachten das man richtig zur Horizontalen Linie aufgestellt ist. Ich finde hierbei die Hilfslinien wesentlich hilfreicher
als die Wasserwaage. Die Wasserwaage würde ich z.B. für Panoramaaufnahmen verwenden, aber nicht um irgendwelche Architektonischen
Gebilde auszurichten. Diese muss man per Sensorshift entzerren oder nachträglich per Software.

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6316
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark und manchmal La Gomera

Re: G81 - Horizont/gerade Ausrichtung

Beitrag von veo » Mittwoch 13. Juni 2018, 13:14

Oh, das Beispielbild sieht heftig aus. Auch, wenn Du nicht exakt senkrecht zu den Objekten gestanden hast und die Kamera nach unten geneigt hast, darf es nicht sein, dass die Bildmitte um 3,5° nach links kippt. Die Beachtung der Gitterlinien hätten das verhindert. Evtl. hast Du im Setup Menü mal [künstl. Horizont angl.] verstellt. Das lässt sich über den selben Menüpunkt zurücksetzen. Im Übrigen muss man aber auch beachten, dass der künstliche Horizont (Wasserwaage) nur +-1° genau anzeigt. Das erklärt den gezeigten Fehler aber nicht.
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu" onclick="window.open(this.href);return false;
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Antworten