An die WW-Experten und Allgemein

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1361
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von sardinien » Mittwoch 24. Oktober 2018, 15:23

Monree hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 12:41
Wie passen die Lumix G-Kameras mit den Olympus Objektiven zusammen?
Das Oly f/1.8 8 mm fish und 60er Macro passen sehr gut. Das Macro ist bei Motivabständen > 1 Meter für Aktionsfoto schwierig. Das grundsätzlich langsame f/1.8 75 mm bringt nicht die AF Performance eines f/1.2 42,5/76.5 mm oder f/2.8 35-100.

Im lowlight AF fängt das 75 mm früher zum Pumpen an als die PANA DFD Objektive

Grundsätzlich kann man aus meiner Sicht die Frage nicht pauschal beantworten,
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Der GImperator
Beiträge: 7203
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von Der GImperator » Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:27

lomix hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 13:10
gatuliere, ich werde genau hinschauen , um evtl. nachzuziehen. Brauche auch WW :)
Ich brauch GELD für WW :P

Auf Platz 2 ("vun was isch brauch") kommt dann ZEIT (für WW u.a.) :roll: :P

Wünsche dir viel Spaß mit dem neuen Geschütz. Is ja auch sowas von "n (leicht brockiges) Schnuckelchen" :mrgreen:

Und nochmal (weils immer wieder gerne- und zwar zu Recht- gesagt wird): beim Foten mit UWW gleich ne Denke und Blick entwickeln für deine (räumliche) Bildaufteilung. Gehe nahe ran an ein VG-Objekt (muß nicht das Hauptobjekt des Gesamtmotivs sein) + lege großen Wert auf die Komposition des M(ittel)G(rundes) (-> dieser sollte beim UWW-Foto ein für sich stimmig-attraktives Motivszenario darstellen) + nicht die "Kulisse" vergessen (also auch ein wenig auf den HG achten; ich nehm sehr bewußt den Begriff "Kulisse", da (U)WW-Pics in etwa so funktionieren wie ein Theaterbühnenaufbau bzw. eine cineastische weite Totale).
Und falls du noch nicht entsprechend softwaretechnisch ausgestattet bist: fühl dich ruhig erst mal n bissl rein in deine "Sturzliniendarstellungen" und schaff dir dann aber schnell ein Tool an, mit dem du (am besten komfortabel ;) ) gut entzerren kannst.
Damit ist- je nach Motiv natürlich- auch ein nochmal ganz anders wirkendes Bild aus dem OOC-Pic rauszuholen.

Und solltest du es in den nächsten 6-12 Monaten doch wieder abstoßen wollen- schreib mir ne PN 8-)
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
Monree
Beiträge: 238
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von Monree » Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:11

[quoteUnd falls du noch nicht entsprechend softwaretechnisch ausgestattet bist: fühl dich ruhig erst mal n bissl rein in deine "Sturzliniendarstellungen" und schaff dir dann aber schnell ein Tool an, mit dem du (am besten komfortabel ;) ) gut entzerren kannst.][/quote]

@ Gimperator

Ich habe bis jetzt mit LR Gebäude und Kirchenräume entzerrt. Gibt es da noch eine spezielle Software?

Der kleine Oly-Brocken und die G9 passen ganz gut zusammen 8-)
Gruß Monika
Lumix-G9, Objektive Lumix Leica 8-18 mm/F2.8-4.0,1:2,8 12-35mm,1:2.8, 35-100 mm, Leica DG 25 mm 1.4 ,60 mm 2.8 Macro
https://www.m-bednorz-fotografie.de
https://www.flickr.com/photos/132739363@N04"

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6190
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:22

Monree hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 12:41
Wie passen die Lumix G-Kameras mit den Olympus Objektiven zusammen?
Einfach Frage- einfache Antwort- ich habe weitere Olys gekauft und schiele schon weiter, ein weiteres Pro ;)

Hm, Entzerren, da kenne ich LR zuwenig wieweit das dort ausgebaut ist- die Bildbeispiele hier im Beitrag geben einen Eindruck, was ich in PS CS IV machen kann, inzwischen ist Adobe bei CC und Abo-Modell, da sind vielleicht auch weitere Finessen hinzugekommen. PSE hat für das Entzerren vereinfachte Dialoge (habe das gerade in der alten Version PSE 10 nachgesehen), aber das kann man aufbohren mit Elements+, siehe hier was für das Entzerren hinzukäme ...
Mitbewerber wie DxO oder Affinity Photo haben solche Werkzeuge ebenfalls an Bord... aber da bin ich abgelenkt-von DxO erhielt ich Hinweise auf Updates und das schaue ich mir gleich an ;)

jeaxja
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 20:13

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von jeaxja » Mittwoch 24. Oktober 2018, 19:11

Wie passen die Lumix G-Kameras mit den Olympus Objektiven zusammen?
Ich besitzte das Pana 7-14 und hatte die Gelegenheit mit dem Oly 7-14 zu fotografieren.
Also FOTOGRAFIEREN und nicht Testen und Pixelpeepen.

Zwei Erfahrungen:
- die BQ ist wirklich auch klasse
- der Autofokus nervte etwas, weil deutlich langsamer und gelegentlich pumpend im Gegensatz zu dem Lumix

Da sich Unterschiede selbst bei 100% Ansicht nicht erkennen ließen (ich konnte das Objektiv nicht erraten) und mir das Oly einfach zu klobig ist, bleibe ich zufrieden beim 7-14.

Würde ich jetzt neu kaufen zöge ich das 8-18 in Erwägung. Das Oly aufgrund der Größe und der Erfahrung mit dem Autofokus aber nicht.

Das ist aber weder eine Wertung noch eine Empfehlung, sondern nur ganz meine Ansicht: ich kann immer nur empfehlen leit Euch Kandidaten aus und probiert es aus. Probieren geht da über studieren.

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1361
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von sardinien » Donnerstag 25. Oktober 2018, 08:12

Monree hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:11

Ich habe bis jetzt mit LR Gebäude und Kirchenräume entzerrt. Gibt es da noch eine spezielle Software?
Dieses kleine Tool:
https://www.magentacloud.de/share/4e2cr6vefb
lässt sich gut in LR integrieren und hat die Panini Projektion enthalten.

Das Adobe Foto Abo mit LR8+PS2019 erweitert die Bearbeitungsmöglichkeiten zusätzlich. Lässt kaum Wünsche offen.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Monree
Beiträge: 238
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von Monree » Donnerstag 25. Oktober 2018, 21:44

Meine ersten Versuche mit dem kleinen Oly-Brocken!

Obwohl das Wetter bei uns nicht mehr an den goldenen Oktober erinnerte bin ich mit der G9 und dem Oly 07-14 mm-2,8 losgezogen um die ersten Testfotos zu machen. Da ich die unteren Brennweiten ausprobieren wollte, musste ich viel mit dem Fuß-Zoom arbeiten.
Kamera und Objektiv waren zwar gewichtig, aber das 100-400 mm war noch schwerer...

Die ersten Fotos klappten ganz gut, dann muss ich wohl die Fokussierung unbemerkt verstellt haben, und wunderte mich warum die Fotos so unscharf waren :shock: Mein Fehler!!!

Aber ich kann nicht meckern, das Objektiv gefällt mir...Wer interessiert ist, findet die ersten Ergebnisse hier:
https://www.flickr.com/photos/132739363 ... 2664149014

Ein schönes Wochenende, wünscht Monika
Lumix-G9, Objektive Lumix Leica 8-18 mm/F2.8-4.0,1:2,8 12-35mm,1:2.8, 35-100 mm, Leica DG 25 mm 1.4 ,60 mm 2.8 Macro
https://www.m-bednorz-fotografie.de
https://www.flickr.com/photos/132739363@N04"

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2785
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von cani#68 » Freitag 26. Oktober 2018, 12:21

Glückwunsch zur neuen Linse - das erscheint auch ein für mich interessantes Glas zu sein
Bin also gespannt, was du dazu dann schreibst.
Monree hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 12:41
Wie passen die Lumix G-Kameras mit den Olympus Objektiven zusammen?
Du kannst es ja jetzt schön ausprobieren :D
Quark, die Oly-Gläser laufen wie geschnitten Brot an der G9 - zumindest das 60er Makro bei mir, super BQ und keine Probleme
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 16692
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von Guillaume » Freitag 26. Oktober 2018, 12:40

Glückwunsch zu dem Objektiv - eine gute Wahl m.E.. Ich persönlich mische Olympus und Panasonic immer munter durcheinander. Bei mir einzige Einschränkung beim PanaLeica 15mm f/1.7. An Olympus Kameras funktioniert nicht der manuelle Blendenring. Da kann man sich daran gewöhnen.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

idefixbt
Beiträge: 464
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von idefixbt » Samstag 10. November 2018, 11:39

Hallo,

habe ich heute im Spiegel gelesen:

"... die das Upgrade auf eine neue Lightroom- oder Camera-Raw-Version scheuen - etwa weil sie Adobes Abo-Modell ablehnen" die bekommen derzeit einen weiteren Tritt Adobes ins Gesicht, denn zum 30. November wird bei den Versionen 6 und CC die Kartenansicht deaktiviert. Damit sind praktisch alle Non-Cloud-Versionen von Lightroom für alle, die ihre Bilder geo-taggen, unbrauchbar und ein weiteres Mal ist bewiesen, daß es keine sinnvolle Idee ist, sich an kommerzielle Produkte großer Konzerne zu ketten."

Viele Grüße Gerhard
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300, Metz Mecablitz 58 AF-2, Win10 pro, Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 16692
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: An die WW-Experten und Allgemein

Beitrag von Guillaume » Samstag 10. November 2018, 12:06

Und was hat jetzt diese Mitteilung mit Weitwinkel-Objektiven zu tun? Dafür gibt es die Abteilung "Bildbearbeitung".
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Antworten