GX 80 u.a. "Bildstiel"

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
tamansari
Beiträge: 669
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von tamansari » Mittwoch 15. Mai 2019, 07:34

Moin,
clicke mich gerade , mit Buch in der Hand , durch die Tiefen des Menues.
hier kann man ja einstellen Kontrast - Schärfre - Rauschminderung ....

nutzt das jemand ?
und wenn ja - wie?
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Olympus 9 - 18 / Panasonic 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

GIMP 2.8 / ACDsee PRO 10

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16714
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von Lenno » Mittwoch 15. Mai 2019, 07:47

Ja genau, gestern hab ich mir ein Auto gekauft und festgestellt da
hat's ja einen Rückwärtsgang und Scheibenwischer, nutzt das jemand?
Und wenn ja wie? :shock:

tamansari
Beiträge: 669
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von tamansari » Mittwoch 15. Mai 2019, 08:35

Lenno hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 07:47
Ja genau, gestern hab ich mir ein Auto gekauft und festgestellt da
hat's ja einen Rückwärtsgang und Scheibenwischer, nutzt das jemand?
Und wenn ja wie? :shock:
Über solche von tiefem Wissen und Verständnis getragenen Antworten freut sich doch ein jeder Fragesteller.
Darum hier mein herzlicher Dank an Dich!

Und jetzt ein kleiner Nachsatz zu deinem besseren Verständnis und der Kenntniserweiterung:
Dieses Theme war, als es mich noch nicht interessierte , vor längerer Zeit eine Diskussionsrunde über mehrere
Seiten. Die Diskutanten konnten sich damals nicht wirklich einigen ob man das nutzen sollte oder auch nicht.
Photoshop hilft ja auch hier weiter.
Die andere Gruppe Diskutierte die Einstellungen.

Wenn dich das nicht interesiert - sei Glücklich und Froh.
Dann kannst du dich ja aktuell lieber besser um deine Freundin kümmern,
so du senn eine haben solltest :lol: ;)
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Olympus 9 - 18 / Panasonic 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

GIMP 2.8 / ACDsee PRO 10

Benutzeravatar
piet
Beiträge: 5735
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29
Wohnort: Wattenbek

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von piet » Mittwoch 15. Mai 2019, 08:48

na, ob das nicht ein wenig zu persönlich ist!

und JA,
einige hier gestellte Fragen sind tatsächlich überflüssig!
Gruß Piet
aus dem Land zwischen den Meeren

G5, GX80 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
div. Altglas u. a. Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90; div. Pentax-Linsen
Entwickl./Bearbeit.Silkypix Pro/Corel Paint Shop Pro

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7459
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von Horka » Mittwoch 15. Mai 2019, 08:54

tamansari hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 08:35
Dieses Theme war, als es mich noch nicht interessierte , vor längerer Zeit eine Diskussionsrunde über mehrere
Seiten. Die Diskutanten konnten sich damals nicht wirklich einigen ob man das nutzen sollte oder auch nicht.
Da Du die alte Diskussion der Thematik kennst und trotzdem erneut fragst: Gibt es einen Grund anzunehmen, dass die Diskutanten sich inzwischen geeinigt haben und das Ergebnis hier mitteilen? Und wenn ja, würdest Du das Ergebnis übernehmen?

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4525
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von HUH » Mittwoch 15. Mai 2019, 09:04

Zur Sache zurück
Ich habe nach Versuchen mit lebhaft wirder zurück auf Standard gestellt.
Allerdings den Weissabgleich auf Tageslicht.
Alle anderen Einstellungen bisher unberücksichtigt.
Hinzu kommt eventuell noch eine Erhöhung des Kontrastes.
Dann stimmt es bei mir.
Und nicht vergessen 1-2Werte minus mit der Belichtungskorrektur.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

tamansari
Beiträge: 669
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von tamansari » Mittwoch 15. Mai 2019, 10:55

Horka hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 08:54
tamansari hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 08:35
Dieses Theme war, als es mich noch nicht interessierte , vor längerer Zeit eine Diskussionsrunde über mehrere
Seiten. Die Diskutanten konnten sich damals nicht wirklich einigen ob man das nutzen sollte oder auch nicht.
Da Du die alte Diskussion der Thematik kennst und trotzdem erneut fragst: Gibt es einen Grund anzunehmen, dass die Diskutanten sich inzwischen geeinigt haben und das Ergebnis hier mitteilen? Und wenn ja, würdest Du das Ergebnis übernehmen?

Horst
das liegt für meine Verhältnisse schon sehr sehr lange zurück.
Bin jetzt beim Studium der Fotoschule darüber gestolpert.
Ich kann mich da an nix mehr erinnern.
kann nicht mal sagen in welchem Forum das war.

PS: wer suchet der findet!
im August 2017 war das schon mal ein Thema.
jetzt werde ich mich mal intensiv mit der Suche beschäftigen.
Zuletzt geändert von tamansari am Mittwoch 15. Mai 2019, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Olympus 9 - 18 / Panasonic 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

GIMP 2.8 / ACDsee PRO 10

tamansari
Beiträge: 669
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von tamansari » Mittwoch 15. Mai 2019, 10:58

piet hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 08:48
einige hier gestellte Fragen sind tatsächlich überflüssig!
würde ich nicht sagen wollen.
Mein alter Sponsor (Gott hab ihn Seelig) pflegte immer zu sagen:
es gibt keine dumme Fragen - nur dumme Antworten.
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Olympus 9 - 18 / Panasonic 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

GIMP 2.8 / ACDsee PRO 10

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16714
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von Lenno » Mittwoch 15. Mai 2019, 12:18

Du bist doch hier auch schon seit 2012 dabei, hast vor der GX80 eine G3 gehabt,
und da kommst du jetzt mit solch einer Frage. Der Bildstil der GX80 ist nicht anders als der der G3.

Da frage ich mich dann schon - hast du Ausstellungsstücke für die Vitrine gekauft?
Oder juckt nicht der Auslöserfinger die Kamera mal wieder aus der Vitrine herauszunehmen
und ein paar Aufnahmen machen um zu sehen was diese Einstellungen bewirken.

Sorry, wer blöd fragt bekommt blöde Antworten, deshalb habe ich mich einfach deiner blöden Frage angehängt und
habe selbst eine blöde Antwort gestellt.

Alleine die Begriffe der oben genannten Einstellungen legen für mich schlüssig dar was sie tun.

Benutzeravatar
Lithographin
Beiträge: 945
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 11:55
Wohnort: Oberösterreich

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von Lithographin » Mittwoch 15. Mai 2019, 12:44

Um mal Direkt auf Deine Frage zu kommen tamansari!

Diese Einstellungen machen sich nur bei JPEG bemerkbar.
Fotografierst Du in RAW hat das keinerlei Auswirkungen.

Bearbeitest Du also Deine Bilder nicht oder ungern kann das Sinn machen.
Um es herauszufinden rate ich zu einer Bildserie vom Stativ auf mit Einzelfokus auf immer den gleichen Punkt und auch sonst mit den dienten Einstellungen.

Jetzt pro Bild den jeweiligen Wert um eine Stufe verändern und so die ganze Skala durchgehen um es anschließend am Rechner zu beurteilen.
Aber Achtung!
Die Kombination verschiedener Einstellungen kann andere Effekte beeinflussen. Also wenn der Kontrast hochgezogen wird, kann es sein das Du die Schärfe zurücknehmen musst um keine Artefakte durch Überschätzung zu haben.

Servus, Cristina
Servus, Cristina
Ich fotografiere wie ich es sehe und schreibe wie ich es empfinde, nicht wie es ist
https://www.flickr.com/photos/154393312@N07/

Bitte keine Bildbearbeitung und andere Bilder einstellen

tamansari
Beiträge: 669
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von tamansari » Mittwoch 15. Mai 2019, 12:54

Lithographin hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 12:44
Diese Einstellungen machen sich nur bei JPEG bemerkbar.
Fotografierst Du in RAW hat das keinerlei Auswirkungen.
Servus, Cristina
Danke.
Das wars schon.

Mehr wollte ich eigentlich gar nicht wissen.

tamansari
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Olympus 9 - 18 / Panasonic 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

GIMP 2.8 / ACDsee PRO 10

Benutzeravatar
BlueSun
Beiträge: 360
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 08:24
Wohnort: NRW, bei Köln

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von BlueSun » Samstag 18. Mai 2019, 09:24

tamansari hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 10:55
tamansari hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 08:35
Dieses Theme war, als es mich noch nicht interessierte , vor längerer Zeit eine Diskussionsrunde über mehrere
Seiten. Die Diskutanten konnten sich damals nicht wirklich einigen ob man das nutzen sollte oder auch nicht.
...
PS: wer suchet der findet!
im August 2017 war das schon mal ein Thema.
jetzt werde ich mich mal intensiv mit der Suche beschäftigen.
Hast du vielleicht einen Link für mich?
Ich muss gestehen das ich da auch im default unterwegs bin, aber auch nur mangels Zeit/Lust hier ne Versuchsreihe zu machen... und mangels Wissens wie man diese beurteilt.

Die Emotionen die hier hochkommen sind mir ein Rätsel, jeder kann doch eingestehen das er gewissen Sachen bisher keine Aufmerksamkeit geschenkt hat, und klar kann man Versuchsreihen machen wenn es einem hilft... aber Erfahrungswerte von jemand anderes sind als Ausgangspunkt bestimmt nicht schädlich. ich hab z.B. den Weißabgleich fix auf bewölkt stehen... ich mag den „Effekt“ sowohl bei Sonne, als auch Schnee, Wolken etc. aber das heißt nicht das es gut und richtig ist, nur weil ich das schon immer für mich so mache. Würde ich jetzt bei nachfragen wie ihr das haltet nun auch abgestraft? So kenne ich das Forum hier jedenfalls nicht. ;)
Bild Gott würfelt nicht
Lumix G81 Lumix GM5
G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II G Vario 100-300mm 4.0-5.6 II G Vario 12-32mm 3.5-5.6 G Vario 35-100mm 4.0-5.6
G 14mm 2.5 II + DMW-GWC1 G 20mm 1.7 II G 25mm 1.7 G 42.5mm 1.7 Olympus 9mm 8.0
macOS iOS

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3701
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: GX 80 u.a. "Bildstiel"

Beitrag von Wolfgang B. » Samstag 18. Mai 2019, 11:06

Hi bluesun,

die Emotionen, die hier hochkommen, liegen wohl am Fragestil von tamansari.

Er fragt ja nicht konkret, ob es sinnvoll ist, die Bildschärfe oder den Kontrasteinstellungen zu erhöhen oder zu verringern. Auf so eine Frage hätte er sicherlich eine vernünftige Antwort bekommen.

Er tut aber nach sieben Jahren hier im Forum so, als hätte er kürzlich entdeckt, dass es so etwas wie ein Menü gibt und dass man dort Bildstile einstellen kann.
Das ist doch irgendwie global-galaktisch gefragt. Bildstile gibt es en masse: Von Kontrast, Schärfe, Helligkeit, individuelle Einstellung der Farbtemperatur, Dynamik, i-Dynamik, i-Auflösung, Helligkeitsverteilung über Weißabgleich (für den Du Dich interessierst) bis hin zu vordefinierten aber dennoch veränderbaren Bildstilen, wie Klassik, lebhaft usw., um nur die wichtigsten zu nennen.

Er fragt auch nicht danach, wie andere diese Menüpunkte eingestellt haben, sondern er fragt nach sieben Jahren danach, ob wir das Menü überhaupt nutzen.
So eine Frage lässt sich beim besten Willen nicht vernünftig beantworten, ohne dass man sich veralbert fühlt.

Aber da tamansari meint, es gebe keine dummen Fragen sondern nur dumme Antworten, hätte ich noch gerne gewusst, wo eigentlich der Stiel an der GX80 ist? Ich selbst habe keine GX und habe auf Fotos noch nie einen Stiel an dieser Baureihe gesehen. Wozu braucht man den eigentlich? Ist das so etwas wie ein Selfie-Stick?

Ach ja, ich habe den Weißabgleich grundsätzlich auf Automatik und korrigiere das, wenn nötig in Phoshop.


Beste Grüße
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Antworten