Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Biggi 61
Beiträge: 1741
Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 16:25
Wohnort: Hamburg

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Biggi 61 » Freitag 8. November 2019, 15:03

Ich hoffe, Jürgen, dass du wieder auf dem Damm bist.
Gegen Krankheit kann man nichts machen. Also ärgere dich nicht, das wird bestimmt noch einmal klappen und wenn ich dann Willi und ggf. auch andere kennenlernen kann, ist es doch schon eine schöne Sache.

Plan B war ja, mit dem Bus 100 durch Berlin fahren. Da hatte aber das Wetter etwas dagegen. Bevor mein Plan in meinem Kopf fertig war, hatte es etwas genieselt. Als ich damit fertig war, fing es aber richtig an zu regnen. Da meine G6 noch nicht einmal Spritzwassergeschützt ist, hatte es sich auch irgendwie erledigt und die ganze Zeit nur im Bus sitzen, dazu hatte ich auch keine Lust. :cry:

Somit war ich ganz brav, hatte mir eine Portion Pommes gekauft, war danach im KaDeWe um meinem Mann ein leckeres Mitbringsel zu kaufen und bin dann früh zu Bett gegangen.

Zwei Tage nur zuhören ist ganz schön anstrengend und ich bin froh, dass ich heute noch frei habe. OK, nächste Woche auch noch, aber so lange brauche ich dann doch (noch) nicht, um mich zu erholen. :lol:

Im April kommt die nächste Betriebsversammlung und die wird auch in Berlin sein. Evtl. klappt es dann mit uns. Aber erst einmal bist du ja in Hamburg.
Viele Grüße
Brigitte
Lumix G6 Kit 14-140
Objektiv Lumix 100-300
Raynox 150
Olympus Makro 60 mm
Olympus 45 mm

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10300
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 9. November 2019, 00:46

So ist es ... sei froh daß ihr auf der Autobahn mit Bus unterwegs wart- ich war heute mit Bahn unterwegs und bin Baustellen ausgewichen via andere Route/ICE, ein Unfall, fünf Stunden eingesperrt bis ein Ersatzzug die Fahrgäste endlich abholte... und die die noch bis Altona wollen sind immer noch unterwegs !

Man fällt vom Regen in die Traufe ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10300
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 9. November 2019, 18:46

Kurzfristige Planänderung- das Wetter soll besser werden (kein Nieselregen), da hole ich den Besuch in den Gärten der Welt nach ;)

Auf dem Rückweg werde ich im Angerdorf Marzahn vorbeigehen, dort ist Töpfer- und Herbstmarkt (die nordwestliche Seite vom Anger, nordöstlich ist ein Gutshof offen mit kleinem Trödelmarkt, dort steht auch Wer mit Honig etc.), einige schöne Sachen habe ich entdeckt, nebenher auch Sirup aus Brombeeren, Aronia und Co. Also zwei Dinge auf einem Streich ! ;)

Lockhäppchen von heute nachmittag ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 27407
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von lomix » Sonntag 10. November 2019, 00:03

klasse Bilder, Jürgen, hast Dich ausgetobt! :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10300
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 10. November 2019, 16:09

Ne, das war heute- austoben hieß "näher ran !" ;)

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10300
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 14. November 2019, 20:46

Nur kurz die Info- DSLR-Stammtisch im "Kalle Klein" morgen abend ;)
(Thematisch u.a. "Drei beste eigene Aufnahmen des Jahres" mitbringen, evtl. auch was zum Making-of bzw. Ausarbeitung in EBV...)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10300
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 29. November 2019, 16:19

Nachher, in ca. zwei Stunden, werde ich mich am Hbf herumtreiben, Objektivtest.

Mit dem aufkommenden Wind heute werde ich daran erinnert, mich nochmal in die Gewächshäuser des Botanischen Gartens zu verdrücken und ein zwei Zwischenringe bzw. Größen auszuprobieren, da wäre ich vielleicht am Sonntag.

Wenn Wer mitkommen möchte... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 2871
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Hanseat68 » Freitag 29. November 2019, 18:50

Moin Jürgen,
sehr schöne Detailaufnahmen mit einem interessanten Schärfebereich und einem super Bokeh.
welche Optik haste benutzt ?
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2894
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Freitag 29. November 2019, 20:36

Jock-l hat geschrieben:
Freitag 29. November 2019, 16:19
Mit dem aufkommenden Wind heute werde ich daran erinnert, mich nochmal in die Gewächshäuser des Botanischen Gartens zu verdrücken und ein zwei Zwischenringe bzw. Größen auszuprobieren, da wäre ich vielleicht am Sonntag.

Wenn Wer mitkommen möchte... ;)
Hmmm. ich hatte erst überlegt, mich spontan je nach Stimmung anzuschließen,
aber beim Blick auf die Wettervorhersage entschied ich mich doch dagegen,
weil es komplett zugezogen sein soll - da ist auch in den Häusern nicht viel Licht :(

Morgen dackel ich vermutlich irgendwo durch Berlin zwecks Architektur Fotografie
(alte Architektur), ich hab ja noch ein paar vorgenommene Routen abzuarbeiten,
wenn mein Fotobuch über Berlins schönste Gebäude denn mal fertig werden soll :oops:
Wohin es mich genau verschlagen wird, entscheide ich morgen vormittag spontan.

P.S.
Jürgen, Deine beiden Fotos mit dem Laub auf dem Kopfsteinpflaster
und der alten Laterne vor der Kirche finde ich sehr schön!
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10300
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 29. November 2019, 21:25

Danke euch Beiden ;)

@Oli: Die Reihe ist mit dem Oly Pro 45mm/f1,2, das letzte mit dem Oly 75mm entstanden.

@Caro: Das Wetter morgen wird wohl mit viel Daumendrücken am Vormittag das bessere Wetter am Wochenende. Daher bin ich auf den Test des frisch eingetroffenen Sigmaobjektivs scharf, könnte ich dann am Sonntag mit den Zwischenringen weiterprobieren ... daher war für mich das Festzurren auf Sonntag so schnell und einfach erledigt. ;)

Architektur, Straßenzüge, das hat auch was. Da passt eher neutraler zugezogener Himmel statt tiefstehende Spätherbstsonne... ich vermute Du wirst das größere Zipfelchen der Wurst erwischen ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10300
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 3. Dezember 2019, 20:55

Nachdem die geplante Tour am Sonntag platzte, konnte ich heute mit viel Glück (ich hatte in der Nähe zu tun) und den passenden Bus vor der Nase schnell zum Botanischen Garten rüberdüsen... und hatte Glück mit einem Sonnenlicht für knappe zwei Stunden ;)
Also, in den Hallen ist auch Pause im Blühen (Mittelmeerhalle etwas Gelb-und Blaublühendes, in den großen Häusern diverse Sachen) aber linkerhand bei den Kamelien, da tut sich schon was, nicht die ganze Halle, aber einige Pflanzen zeigen schöne Blütenstände, mit passenden Licht einfach umwerfend ...
Und- wenig Leute, wo ich sonst abwinke weil der Platz für Stativ nicht reichen würde, heute war Platz !

Wenn die Wetterprognose für Donnerstag auch weiterhin Bestand hat (Sonne, Sonne, Sonne ... ;)) sollte ich dort wieder auftauchen, also kleiner Fingerzeig für Willi (wenn Zeit vorhanden ist) oder Norbert (wenn es mit dem Schichtplan harmoniert) :D

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16010
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Dienstag 3. Dezember 2019, 21:01

Sehr schöne Aufnahmen, prächtige Farben und Schärfe.
Mit mir wird es am Do schlecht, kein Auto und Arzttermine.
Viele Grüße Bild videowilli Bild
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Fritze
Beiträge: 2906
Registriert: Samstag 8. September 2012, 18:23
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Fritze » Dienstag 3. Dezember 2019, 21:05

Hallo Jürgen
Schönes Mitbringsel
Gruß Fritze
    Gruss Fritze,
    FZ1000, GM 5, Stativ SIRUI T - 1004 X, Tischstativ SIRUI 3T - 35
    12-32mm, 35-100mm, 15mm, 25mm.

    Benutzeravatar
    Jock-l
    Beiträge: 10300
    Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
    Kontaktdaten:

    Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

    Beitrag von Jock-l » Dienstag 3. Dezember 2019, 21:09

    @Willi: Wenn der Wurm drinnen ist, dann auch richtig... Schade !
    @Fritze: Oh ja, ich habe mich auch beim Durchsehen gefreut über das heutige Ergebnis ;)
    Das wäre doch was für Dich- U9 bis nach Süden nehmen und dann M48, fertich ! ;)
    Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
    Mehr Lametta ist da nicht :lol:

    Benutzeravatar
    Jock-l
    Beiträge: 10300
    Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
    Kontaktdaten:

    Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

    Beitrag von Jock-l » Donnerstag 5. Dezember 2019, 23:11

    Am Ende war der Besuch dort in den Gewächshäusern mit einer Überraschung gespickt- zur biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzte Kleinleguane habe ich schon fotografiert, wo aber sind in der großen Tropenhalle die Frösche ?
    Auf den Palmen habe ich einen entdeckt, dort wo ich ihn nie vermutet hätte ! Liegt da und sonnt sich ... ;)

    Bild
    Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
    Mehr Lametta ist da nicht :lol:

    Antworten