Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Antworten
Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von Wolf79 » Donnerstag 6. Juni 2019, 16:06

Hallo, hatte ja über den schwergängigen Zoom berichtet und nun leider ein neues Thema dazu.

Habe das neue Glas nun fast den ganzen Tag getestet und stelle immer wieder fest, das ab ca. 200 mm das Sucherbild (oben) sehr unruhig wird und anständiges fotografieren bis einschl. 400 mm kaum möglich ist, da das Sucherbild einfach unruhig leicht zittert.
Ich kann es nicht begreifen, hätte ich doch mein "altes" mit dem ruckeligem Zoom doch behalten, da hatte ich diese Probleme nicht.
Es ist so als ob dauernd der Stabi arbeitet und versucht das Bild erfolglos zu stabilisieren.
Aktiviert ist der Dual- Stabi schon zumindest wird es angezeigt.
Ob nun On oder Off Stellung des Stabi am Objektiv, es ändert sich nichts.

Wolfgang

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von Wolf79 » Donnerstag 6. Juni 2019, 16:09

Hab es übrigens auch an meine Oly E M1 getestet, und es verhält sich da ebenso.
Kann also nur am Objektiv liegen.

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3412
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von Berniyh » Donnerstag 6. Juni 2019, 19:03

Passiert das auch, wenn du das Objektiv auf ein Stativ montierst oder die Kamera auf den Tisch legst?
Wenn der Stabi verrückt spielt, dann würde man da evtl. Bewegungen sehen, ob sich Objektiv/Kamera selbst ja nicht bewegen.

Tendenziell würde ich sagen, dass es nicht normal ist und würde an deiner Stelle das Objektiv reklamieren (wenn es neu ist sollte das ja kein Problem sein).
Wirklich sicher kann man aber nicht sein, evtl. hast du einfach sehr zittrige Hände?
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4694
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von jessig1 » Donnerstag 6. Juni 2019, 19:17

Hast du den Stabi am Objektiv abgeschaltet?
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

dietger
Beiträge: 3572
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von dietger » Donnerstag 6. Juni 2019, 19:36

Hast du den Stabi am Objektiv abgeschaltet?
Sinnvolle Frage, ist mir anfangs bei dem Objektiv häufiger passiert. Man kommt sehr
schnell unbeabsichtigt an den Schieber.

Dietger
Panasonic Lumix G9, GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von Wolf79 » Donnerstag 6. Juni 2019, 20:08

Danke Euch


habe ja nun alles ausprobiert um dahinter zu kommen, auch ein Stativ kam zum Einsatz.
Ebenso habe ich den Schalter am Objektiv beachtet.
Ab ca. 200 mm ging das Zittern los.
Garantie ist ja vorhanden, also da kein Problem. Aber dieser Hick/Hack geht mir trotzdem auf den Geist und die Nerven.
Das sollte bei so einem teuren Objektiv nicht so sein, sowohl der schwergängige Zomm als auch die Staubeinschlüsse -bei normaler pfleglicher Behandlung-
und nun auch noch dieser Mist.
Mal sehen wie das 3. neue Objektiv sich gibt.
Werde berichten.

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3412
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von Berniyh » Donnerstag 6. Juni 2019, 22:04

Da gebe ich dir recht, so etwas sollte eigentlich nicht passieren.
bzw. man kann immer mal Pech haben, aber gleich zweimal hintereinander? Das ist schon etwas seltsam.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9740
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von Jock-l » Freitag 7. Juni 2019, 07:09

Nimm die Kamera mit wenn Du das Dingens tauscht (einfach um das Verhalten der Kombi gleich vor ort zu testen/erkennen ob das wieder auftaucht), vielleicht fällt dem Händler noch etwas auf !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 3669
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von cani#68 » Freitag 7. Juni 2019, 18:47

Bei 2 Linsen hintereinander Probleme ist echt blöd. :(
Das was du beschreibst würde ich im ersten Moment auf einen ausgeschalteten Stabi schieben - ist mir auch so schon passiert.
Aber da du dies ausschließen kannst, wäre wohl wieder der Gang zum Händler fällig.
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von Wolf79 » Samstag 8. Juni 2019, 13:11

so, das nunmehr 3. Objektiv ist "bisher" aus meiner Sicht ohne Beanstandung.
Zoomring laüft akzeptabel und das Sucherbild ist ruhig. Geht doch....

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 331
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Sucherbild unruhig bei neuem Pana 100-400

Beitrag von zenker_bln » Samstag 8. Juni 2019, 14:08

Deswegen kaufe ich gerne vor Ort in einem Fachgeschäft und probiere erst mal alles aus, zur Not auch mit mehreren Objektiven der gleichen Bauart.
Alles(!!!) im Geschäft ausprobieren. Auch, ob es dezentriert ist...

http://www.gletscherbruch.de/foto/test/ ... erung.html

Antworten